1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stargate...

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Chriss29, 31. März 2008.

  1. Chriss29

    Chriss29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    hi leute,
    jeder von euch kennt wahrscheinlich stargate. nun ich red aber nicht unbedingt von SG1 und der sendung im tv sondern vom kinofilm von roland emmerich mit james spader und kurt russel. in stargate wurde die ägyptische kultur in wahrheit von einer "fremden rasse" gegründet die sich als götter verehren liess. weiters ist die pyramide in wahrheit nix anderes als eine art dockingstation für deren raumschiff.

    soweit zum film. aber...wäre es denn nicht auf eine eigenartige weise möglich dass es bei uns tatsächlich so war? ich meine das erklärt doch dann sehr viel nicht wahr? ich hab mich schon sehr oft gefragt inwiefern manche kinofilme oder tv sendungen über diese themen der wahrheit entsprechen oder zumindest ein fünkchen davon beinhalten. nach stargate machte roland emmerich independence day, dann the day after tommorrow und jetzt bringt er den film 2012 auf die leinwand (wird derzeit gedreht). ist das ned ein bissl sehr merkwürdig dass emmerich genau diese themen gewählt hat?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    was soll daran Merkwürdig sein? Roland Emmerich macht Blockbuster, also Filme die ganz ganz viel Geld einspielen, also entsprechen sie immer gerade dem Zeitgeschmack (ID 4 während der Hochphase von Akte X - The Day After Tomorow während des Y2K Hypes und jetzt 2012 in der Esowelle...) wenns irgendwann mal eine Zeit gibt in der es in ist mit einer Gurke im Allerwertesten rumzulaufen wird Roland Emmerich auch dazu einen Film drehen..

    im Übrigen: jeder der sich auch nur eine Spur mit Ägyptologie, so nur am ganz klitze kleinen Rande beschäftig kann sich bei Stargate totlachen bis zum Geht nicht mehr, denn der Film strotzt nur so von Fehlern - wobei der Schönste natürlich ist das das Horusauge plötzlich das Auge des Re sein soll... Auch logische Fehler sind im Film totenweise zu finden - oder ist es Glaubwürdig, dass eine ganze Armee voller Wissenschaftler nicht auf die Idee kommt, dass das eine oder andere Symbol vieleicht ein Sternbild darstellen soll - Kaum oder?

    Roland Emmerich - der Stephen Spielberg für Arme

    lG

    FIST
     
  3. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Ignorier den Quälgeist namens Fist einfach mal...Lustig, dass du genau jetzt mit dem Thema Stargate kommst, ich bin nämlich vor kurzem auch wieder auf das Thema und natürlich auch auf den offiziellen Kinofilm aufmerksam geworden (lief ja vor kurzem wiedermal im TV). Ich habe mir die letzten Tage sehr viele Interview-Videos bei youtube mit David Wilcock angeschaut...Und dir würde die Kinnlade runterklappen, wenn du wüsstest, was er zu berichten hat. ES GIBT STARGATES! Genau wie im Film! Wilcock hat diese Infos von glaubwürdigen Insider-Leuten, die an streng geheimen Projekten wie Montauk mitgearbeitet haben! Ich kann dir nur raten, dir sämtliche Videos bei youtube mit David Wilcock anzuschauen, er hat auch noch einige andere unglaubliche Dinge zu erzählen, die er von diesen Insidern erfahren hat. Vor allem bezüglich 2012. Lies mal meinen neuen Thread im allgemeinen Forum "Schicksalsjahr 2012".
     
  4. Toghar

    Toghar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Wien
    jawohl ich wusste es immer schon!!! Wo kann man sich fürs SG1 melden???

    Na spass beiseite, jo es is halt schon ein bissserl intressant das bei vielen Mythologien Götter beschrieben werden die sich änlich sind!

    Die frage ist ob das wirklich Ausserirdische waren oder eine auf der Erde Hochentwickelte (auchfür unsere Standards) Kultur/Rasse!

    fällt aber alles unter Mythos und schwer/bis gar nicht beweisbar
     
  5. Chriss29

    Chriss29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    29
    also obs wirklich stargates gibt oder ned darüber hab ich mir noch nicht den kopf zerbrochen. ich fands nur lustig dass gewisse götter wie anubis, oder re oder andere vorkommen. und auch die art des aufsteigens in eine höhere existenz usw. ebenso fand ich es verblüffend wie die rasse der asgard den kleinen grauen ähneln. und die antika oder abydos. das sind alles namen bzw. rassen die in unserer geschichte ja auch vorkommen.

    zu ägypten mal folgendes. ich find es eigenartig dass sich wissenschaftler darüber den kopf zerbrechen wie die pharaonen die pyramiden gebaut haben. wo doch 3000 jahre vorher schon in sumerischen texten über die pyramiden berichtet wird. also können doch die ägypter die gar nicht gebaut haben. und angeblich befindet sich ja das gesammelte wissen der menschheit in einem raum unterhalb der sphinx. komisch dass genau dort nicht gegraben werden darf oder? entweder wollen manche leut ned dass das ans tageslicht kommt oder ich weiss nicht warum man nicht danach gräbt. wenn es so wäre könnte das doch alles erklären oder nicht?
     
  6. Toghar

    Toghar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich würde sagen die Leute die fürn Emmerich gearbeitet haben, sind viele nächte vor Bücher und dem Internet gesessen und haben sich ausführlich informiert um eine Story zu erfinden!!

    und das die Asgard wie greys ausschauen das woll ganz klar, in der heutigen Kultur kann man damit einfach was ausergewöhnliches assoziieren dadurch wurden Asgard "glaubwürdiger"
     
  7. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Schon klar wird an den richtig interessanten Stellen nicht gegraben, schliesslich will die herrschende Elite nicht, dass wir was über unsere wahren Ursprünge erfahren...
    Tja, hoffentlich wird ab 2012 alles anders und die Wahrheit kommt endlich ans Licht...
     
  8. Toghar

    Toghar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Wien
    Sag was machst wenn 2012 nix passiert? was is den dann das nächste datum 2024?
     
  9. abrahadabra

    abrahadabra Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    695
    hehe stargate... habe ich als ich klein war oft geguckt
    hat spass gemacht, vorallem die geilen anzüge der goa'uld :weihna1
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    "The Invaders" sag ich nur....
    Man erkennt sie am abstehenden kleinen Finger und wenn man sie erschießt, verglühen sie.



    Sage
     

Diese Seite empfehlen