1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stalking

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von snoopelius, 17. Januar 2008.

  1. snoopelius

    snoopelius Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wer kann mir helfen?
    Seit ca. 3 Jahren verfolgt mich in unregelmäßigen Abständen ein Mann mit dem Auto. Ich kenne ihn, er wohnt ganz in meiner Nähe. Angst habe ich nicht, da ich mir sicher bin, er will mir nicht schaden, sondern mich einfach nur sehen. Ich habe auch schon verschiedene Hellseher befragt und die einhellige Meinung ist, dass er mich einfach nur sehen muss.

    Ich versuch mich immer (geh um 5.00 früh Gassi) zwischen parkenden Autos zu verstecken, wenn ich ihn kommen höre, um diese Zeit ist ja niemand auf der Straße.

    Heute war es aber besonders gruselig, ich ging in eine Seitengasse und war froh über den dichten Nebel, denn da kann er mich nicht sehen. Weit gefehlt. Er fuhr sehr langsam, ich stellte mich dicht an den Straßenrand der Seitengasse, dann schob er mit dem Auto zurück und stellte sich so, dass er die besagte Seitengasse mit seinen Scheinwerfern erfassen konnte. Ich bin mir nicht sicher ob er mich gesehen hat, da er einige Zeit so stehen blieb, wahrscheinlich war er sich auch nicht sicher ob er da eine Gestalt im Nebel sah oder nicht. Um jede ev. blamable Situation zu vermeiden (ich könnte ihn ja aufhalten und darauf ansprechen) fuhr er dann schließlich zögernd seine normale Strecke weiter.

    Es geht mir auf die Nerven nicht frei zu sein, beim Gassi gehen. Oft begegnen einem Menschen und es fahren auch ein bis zwei andere Autos um diese Zeit, nur das sind einfach die alltäglichen Begegnungen die man hat. Aber mit diesem Mann und mit mir ist das anders. Das ist nicht alltäglich!

    Wir wurden auch eine Zeitlang ständig persönlich zusammengeführt. Vor dem Büroeingang, vor der Post, im Supermarkt, wenn ich mit dem Auto fuhr, kam er mir sehr oft mit seinem Wagen entgegen. Bis es mir zu bunt wurde und ich bei ihm anläutete um zu fragen, ob er denn nicht auch bemerke, dass da offenbar etwas aufzulösen ist zwischen uns. Aus heutiger Sicht, Gott sei Dank, war er nicht zu Hause. Es wäre bestimmt peinlich geworden, denn er hätte so getan, als ob ich spinne.

    Also, vielleicht kann mir ja jemand nachschauen, was ich dazu tun kann, dass dieses Nachfahren aufhört. Ich will ganz normal Gassi gehen können, wie jeder andere Mensch auch und mir nicht denken müssen, er kommt schon wieder.

    Danke im voraus
    Snoopelius
     
  2. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc

    hallo snoopelius :)

    ich hatte selbst so einen ähnlichen fall erlebt.
    jedoch war mein glück, dass nur jeder klick von mir im internet herausgefunden wurde usw...
    und das war schon sehr belastend.

    ich habe dir die karten gelegt und sehe in der vergangenheit eindeutige kummer karten, er dürfte dir auch zu beginn angst gemacht haben eben weil das ganze undurchsichtig ist.

    dann liegt in der gegenwart sonne+sarg+park, was dafür steht dass du nicht mehr so gerne in die öffentlichkeit gehst und diese unternehmungen teilweise wohl auch meidest.
    desweiteren stehen schiff+anker+mond auch für nervengeschichten und die psyche, die dadurch angegriffen wird.
    kann es sein, dass er eine andere nationalität hat?
    oder er sieht in jenem falle eher dunkelhaarig aus?
    kann aber auch sein, dass es sich um den arbeitsplatz handelt.
    bzw sucht er dich auch auf dem weg zur arbeit auf?

    außerdem ist er in deinen gedanken
    herr+buch+störche
    was für grübeleien stehen düfte weswegen er dich aufsucht und hinterher steigt bzw dich sehen muss(auf dich fliegt) oder ständig dort unterwegs ist wo du auch bist. er dürfte auch etwas eigenartiges, mystisches an sich haben. eben etwas undurchschaubares, da das buch direkt neben ihm ist.

    für die zukunft sehe ich folgendes mäuse+sense+ruten
    was einerseits dafür stehen kann dass du ihn los wirst indem du die konfrontation und das gespräch suchst.
    aber die sense ist immer auch mit gefahr verbunden und die ruten mit aggressionen.
    insgesamt würde ich sagen, solltest du ihn eher meiden.
    auch liegt unterhalb der hund+reiter+wege
    was dafür stehen düfte dass ein/e gute/r freund/in dir beisteht und du darauf achten solltest nicht unbedingt alleine aus dem haus zu gehen.
    bzw wenn du ihn aufsuchen und stellen solltest nimm dann jemanden mit und tue es NICHT alleine!!!!
    also ich würde es im prinzip auch so deuten, dass du einen freund mitnimmst und diesem besagten menschen drohst, dass wenn er das nicht unterlässt und dir weiterhin nachspioniert es konzequenzen für ihn hat.


    ich kann dir aus erfahrung sagen, dass ich ein paar mal sagte ich wünsche keinerlei kontakt mehr und möchte dass er die dinge lässt.
    ein paar tage hatte ich ruhe und es ging von vorne los.
    bis lange zeit nicht auf diverse dinge einging und ihn ignorierte.
    ich dachte mir, wenn ich keine reaktion zeige müsste er verstehen und das interesse verlieren. so war es aber nicht.
    irgendwann schrieb ich nur einen prägnanten satz zurück, der absolut klar und deutlich und bestimmend war.
    es kamen noch ein paar wütende dinge zurück und nun nur noch ab und an ein paar kleksereien mit denen ich leben kann.

    stalking ist strafbar, zumindest in deutschland...ich weiß nicht wo du wohnst.
    für mich war es die letzte instanz und stand nicht zur debatte, weil keinerlei körperliche übergriffe da waren.
    wenn es aber soweit geht, dass es überhand nimmt und du in deinem leben und handeln derart eingeschränkt wirst hole dir rat bei der polizei.

    was du auch tun könntest wäre einen fotoapparat mitzunehmen um alles schön säuberlich zu dokumentieren.
    das schreckt evtl dann auch ihn ab.

    und lass ihn nicht die oberhand gewinnen und streich ihn so gut es geht aus deinen gedanken..sonst ziehst du ihn noch mehr zu dir.

    liebe grüße und alles gute
    hamied :liebe1:
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    jetzt muss ich doch nochmal nachhaken...steht bei dir eine kur an?
    die gegenwartkarten sind, wenn ich sie jetzt nochmal betrachte irgendwie so ausgelegt als stünde eine art erholungskur oder so etwas bei dir an???
    auf physisch/psychischer ebene betrachtet muss jedoch nicht zwangsläufig dafür stehen :weihna1
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Snoopelius!


    Zeig ihn an! Oder willst du noch mal drei Jahre warten? Stalking ist jetzt strafbar geworden. Schreib dir sein Kennzeichen auf und geh zur Polizei! Mit solchen "Leuten" ist nicht zu spassen, sie können auch gefährlich werden.

    Das sagt wohl alles.......Also: Frisch ans Werk!:)




    Liebe Grüße
    Urajup
     
  5. snoopelius

    snoopelius Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Wien
    Hallo Hamied,
    danke, dass du dich meiner annimmst.
    Ich komme aus Österreich. Nähe Wien.

    Zu deinem letzten Beitrag, nein eine Kur steht keine an, aber ich bin mit meinem Leben unzufrieden, und zwar deshalb, weil ich meine Mitte nicht finde bzw. meine Bestimmung. Ich hab das starke Gefühl, dass ich nicht das lebe, was ich leben sollte vor allem aber auch beruflich. Morgen steht eine Lomi Lomi Massage an. Die muss besonders sein, (ich hatte so etwas noch nicht) vielleicht eine Art Schamanismus. Deshalb siehts du vielleicht die Kur, denn ich erwarte mir davon eine Art Befreiung von all meinen Schmerzen und damit verbunden eine Reinigung auf all meinen energetischen Ebenen. Wenn das die Karten sagen, dann freu ich mich umso mehr, dann wird dies das richtige für mich sein.

    Der Mann ist dunkelhaarig und sehr introvertiert und wirkt auf andere Menschen die ihn kennen sehr mürrisch. Ich finde er sieht sehr gut aus, aber auf der energetischen Ebene möchte ich mit ihm nichts zu tun haben. Wenn ich ihn anreden würde, weiß ich genau, dass er alles leugnen würde und mich hinstellen würde als täte ich mir alles nur einbilden.

    Es stimmt auch dass er mystisch wirkt eigentlich undruchdringlich, er signalisiert jedem, "rede mich bloss nicht an"

    Vor ein paar Wochen habe ich ein Clearing machen lasse und da tauchte er als negative männlich aber noch lebende Fremdenergie auf. Die Clearing-Expertin schickte ihn gemeinsam mit mir weg und ich dachte ich bin ihn los.

    Vor ca. drei Wochen träumte ich plötzlich ohne vorherigen Anlass von ihm und mir war sofort klar, der ist wieder da und drängt sich einfach in meine Seele, er nimmt mit mir Kontakt auf. Ich bin mir aber nicht sicher ob er sich mit Spiritualität befasst, denn die meisten Männer stehen ja auf dem Standpunkt "das ist Weiberkram, kommt uns bloss nicht mit diesem blöden Esotripp".

    Vielen Dank für deine Bemühungen
    liebe Grüße
    Snoopelius
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:

    Huhu :)

    Ja, das kann durchaus auch etwas sein was du für dich zur Energiegewinnung tust.
    sarg+park steht in erster linie eben für kureinrichtungen, aber das muss ja nichts stationäres sein, demnach ist es also eine öffentliche einrichtung bei der du wieder Kraft tankst (körperlich wie seelisch).
    Also diese Massagen werden dir sehr gut tun.
    Ich bezog den Anker jetzt primär auf den Zustand mit ihm in Verbindung mit dem Mond steht er jedoch auch für eine Arbeit die dir die Nerven raubt und an deine Substanz geht.
    Mach das mit den Massagen, das wirkt sich positiv aus.

    Für Energetischen Schutz kann ich dir auch das Buch "Energetischer Selbstschutz" von Choa Kok Sui empfehlen, welches mir damals sehr geholfen hat.
    Und, wenn er sich in deine Gedanken einschleicht schick ihn wieder zurück.
    Je mehr Beachtung und Platz du ihm einräumst, desto schwieriger wird es ihn loszuwerden....physisch wie energetisch.

    Ansonsten kann ich mich nur Urajup anschließen, hätte dieser Mann bei mir nicht Ruhe gegeben wäre ich wohl auch zur Polizei.
    Denn im Grunde ist es traurig, dass man diesen Weg erst geht, wenn etwas "schlimmes" geschieht.
    Jemand der keinen Respekt vor dir, deiner Privatsphäre und deinen Grenzen hat muss folglich von dir den Respekt gegenüber deiner Person selbst und deiner Privatsphäre lernen vorallem jedoch die deiner Grenzen, denn selbige MUSST du setzen (und sei es über die Hilfe von Außen!). Aber genau das ist WICHTIG!!!!

    Liebe Grüße
    Hamied :liebe1:
     
  7. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    oh nein, du arme, ich kenn das!
    als ich 15 oder 16 war hat mich ein für mich damals älterer mann (ende 20 anfang 30) gestalkt. war immer in meiner nähe, egal wo, und das über mehrere jahre, hat sich immer in meine nähe gestellt und mich angestarrt bzw. "lieb gelächelt"..
    ich habe ihm öfter gesagt, er soll mich in ruhe lassen, meine freunde usw. haben ihn auch oft angemacht, das er immer da ist, wo ich bin, das es peinlich ist, wieso er das nicht kapiert, das ich nichts von ihm will..
    naja, aber es hat alles nichts gebracht.
    bin zur polizei, doch die meinten, sie können nichts machen, erst wenn was passiert-
    damals gab es das stalkergesetz nämlich noch nicht.
    naja, schlüsselpunkt war, er hat mich in ruhe gelassen, als ich mir meine langen haare abschneiden lassen habe.
    (wenn ich das bloß vorher gewußt hätte;-)!)
    aber da sieht man mal wieder, wie solche leute ticken.
    naja, wirklich helfen kann ich dir leider nicht, nur, das solche leute wirklich krank sind und ich an deiner stelle auch anzeige erstatten würde.
    viel glück..
    lg, safari
     
  8. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo snoopelius

    Dieser Mann ist sehr medial und nähert sich dir über Astralreisen. Ein beliebtes Hobby auf dem Balkan. Er kann dich in allen Lebenslagen beobachten.

    Du hast mit ihm ein Karma und dieses sollte aufgelöst werden, damit ist die Bindung weg.
    Ebenso hast du eine Resonanz zu ihm, aus diesem Grund hat er es relativ einfach bei dir einzudringen und auch in Träumen präsent zu sein.

    Du hast die Möglichkeit auf eine höhere Schwingungsebene zu gehen, damit ist er für dich nicht mehr erreichbar, die Resonanz ist nicht mehr gegeben.
    Ist nicht ganz einfach zu verstehen, aber das ist der Weg.

    Der Schutz des Wohnraumes ist über die Engel möglich. Bitte sie darum an jeder Öffnung eine "Wache" aufzustellen und alle medialen unwillkommenen Eindringlinge abzuwehren.

    Wenn du dich nun fragst, warum gerade ausgerechnet dir das widerfahren muss, so darf ich ch dich an ein frühreres Leben erinnern, wo - damals als Mann - bei diesem Herrn (damals Frau) das Gleiche getan hast.
    Die alte Bindung gilt es aufzulösen.

    Wenn du niemand findest der das kann, biete ich dir gerne meine Hilfe an.

    Wünsche dir alles Liebe !

    lg Dieter
     
  9. zentauro1

    zentauro1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Hallo,
    schreib seine Autonummer auf und geh bitte zur Polizei.
    Die einzig vernünftige Lösung.
    LG zentauro
     
  10. snoopelius

    snoopelius Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    wollt euch allen nur mitteilen, dass es doch - wie ich vermutete - ein karmisches Problem ist und die Lösung bereits eingeleitet wurde.

    Vielen Dank für Eure Mithilfe
    Snoopelius
     

Diese Seite empfehlen