1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stärkere Sensibilisirung für Gefühle andere...........HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von disregarded, 25. März 2009.

  1. disregarded

    disregarded Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    27
    Ort:
    MR
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,


    ich wollte euch mal etwas fragen. Wer von euch kennt das, eine zuvor selten auftretenden und auf einmal seit Wochen anhaltende Selsibilisierung für die Gefühle anderer. Ich muss mich zur Zeit sehr konzentrieren beim schreiben oder sprechen ich habe Kopfschmerzen wie blöde, will heulen und zu gleich lauthals lachen, wegrennen und so zeug.
    Ich zittere in den Händen und komm da drauf gar nciht klar.

    Hat einer von euch villeicht einen Tip für mich, wie damit besser umgehen kann oder wie es kontollieren kann?

    Bitte helft mir doch..................ich bin total überfordert......................

    eure
    disregarded
     
  2. mitte

    mitte Guest

    ich hab keine zeit alles zu erklären was ich jetzt schreib , probiers einfach aus oder lass es .
    problemzone : fehlende zentrierung (feuer, selbstbild , eigenliebe ) und fehlend stabilität (erdung , versorgung ) beides fürt
    lösung : leg dich auf den boden deck dich gut zu , verzeih dir für deine härte zu dir , Mantra : ich liebe mich !!! und lass dich durch mutter erde erden und reinigen .
    hoffe das hilft mal ä bissele
    gruss mitte
     
  3. Celestial

    Celestial Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Steiermark
    Was auch helfen könnte, wäre viel Leitungswasser zu trinken. Es ist auch schwer jemanden diesbezüglich zu helfen, denn man nicht kennt..

    Sollten einfach höhere Energien "freigeschaltet" worden sein, würdest du nur warten können, bis sich dein Nervensystem darauf eingestellt hat.
    D.h. dein System muss erst lernen damit umzugehen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dann Schmerztabletten auch nicht helfen. Medikamente,
    wenn sie nicht Lebensnotwendig sind, würde ich in diesem Zeitraum (oder besser immer) meiden...die ändern eh nichts.

    Und wie in der vorigen Antwort schon super steht : Erdung, Erdung, Erdung...


    LG Celestial
     
  4. Gilwen

    Gilwen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Nähe HH
    Hey Süße!!!!
    Alles is gut. ;)
    Für mich klingt es so als hättest Du einfach eine hartnäckige Blockade aufgelöst.
    Da man dadurch seine Schwingungen verändert zieht das meist eine körperliche Reaktion mit sich, die wir erst einmal als unangenehm empfinden.
    Der Geist paßt sich in dem Falle den Veränderungen eben schneller an als der manifestierte Körper :)

    Du brauchst keine Angst haben!!! Das is bißchen Reizüberflutung zZ, aber das vergeht meist innerhalb weniger Tage. Hab vertrauen ;)

    Blockaden lösen geschieht meist nicht unbewußt, also kann es sein das Du in letzter Zeit etwas in Deinem Leben gravierend verändert hast oder sich etwas gravierend geändert hat???

    Dann rate ich Dir zuerst einmal dazu tief durchzuatmen und Dir selbst etwas zu sagen wie:
    Alles ist gut. Ich bin in Sicherheit und vertraue dem Fluß des Lebens.
    Oder bitte Deine Schutzengel Dich bei dieser Erfahrung zu unterstützen,
    sie werden es gern tun! ;)

    Licht, Liebe und Selbstvertrauen schick ich Dir soviel Du brauchst...
    Ich glaub an Dich...Gilwen...
     
  5. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    @ disregarded
    sich nicht dagegen wehren, es annehmen.
    Alles, was wir loshaben wollen, macht sich noch stärker bemerkbar.

    lg, D
     

Diese Seite empfehlen