1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ständiges Gefühl, ich betrüge meine DS ...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von schlumpfmoni, 4. August 2009.

  1. schlumpfmoni

    schlumpfmoni Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich bin verheiratet und habe ja kürzlich meine DS gefunden. Dieser möchte aber nur gelegentlichen freundschaftlichen Kontakt mit mir. Mit meinem Mann konnte ich sehr gut darüber reden und er akzeptiert meine Gefühle für den anderen Mann und sagt, solange er mir immer noch wichtig sei, könne er damit umgehen. Soweit so gut - doch nun mein Problem ....

    Eigentlich lernte ich meine DS vor über 20 Jahren kennen ... hatten keinen Kontakt mehr bzw. alle 5 Jahre mal kurz gesehen. Aber er begleitete mich in meinen Träumen immer dann, wenn ich dunklen Momente hatte.

    All die Jahre über konnte ich die Liebe/Sexualität mit meinem Mann nicht geniessen, da ich immer im Hinterkopf hatte, ich betrüge jemanden. Jetzt weiss ich, wen ich innerlich betrog - eben meine DS.

    Jetzt zu meinem Anliegen ...

    Hat jemand erfahrung, wie mit diesem Gefühl des Betrügens umzugehen ist? Ich entdecke jetzt gerade !meine! Sexualität, doch es fällt mir schwer, diese mit meinem Mann zu leben, wenn ich ständig spüre, ich betrüge meine DS, obwohl ich mit ihm ja nie eine Beziehung hatte ...

    Erfahrungsberichte? Wäre froh um Feedback ....

    Liebe Grüsse
    Schlumpfmoni
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hi Schlumpfmoni! :)


    Was heißt schon betrügen? Kann man einen Menschen besitzen und von ihm verlangen, dass er unter allen Umständen sexuell treu ist?
    Ich denke, es wäre gut, wenn du mal überprüfst, inwieweit du Menschen und vor allem dich selbst als sexuelles "Eigentum" betrachtest!
    Du bist okay, auch wenn du deine DS mit deinem Mann "betrügst"! :)


    LG

    believe :)
     
  3. schlumpfmoni

    schlumpfmoni Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Schweiz
    Hallo believe

    Danke für deine Input.

    Das ist ja irgendwie das verrückte ... mein Mann und ich haben uns nun auf eine offene Beziehung geeinigt, d.h. wir lassen uns gegenseitig die Freiheit andere Partner zu daten. Soweit so gut ...

    Ich fühle mich nicht als sexuelles "Eigentum" - und aufgrund unserer offenen Beziehung stehen alle Möglichkeiten offen. Nur ist es so, dass mein Mann den Wunsch hat, andere zu daten und ich eben den Wunsch habe, mit meiner DS sexuell zusammen zu sein. Und auch dort ist es so, dass es mir, sollte ich je mit meiner DS zusammen kommen, nichts ausmachen würde, mit ihm eine offene Beziehung zu führen - aber ich hätte mit ihm meine "Hauptbeziehung". Aber solange ich nicht mit meiner DS zusammen bin, fühle ich diese Gefühl des Betrügens ... tönt kompliziert, oder?

    Bin ziemlich verwirrt im Moment ...

    Liebe Grüsse
    Schlumpfmoni

     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hi Schlumpfmoni! :)

    So verrückt finde ich das Gefühl gar nicht. Es ist doch normal, dass man dem Partner treu sein möchte, den man wirklich liebt. Und so eine DS-Liebe ist nun mal was unglaublich Starkes!
    Hm, ich geh mal davon aus, dass dich das Gefühl stört, sonst würdest du ja nicht nach Lösungen suchen. Kannst du es denn lokalisieren? Wenn du in deinen Körper reinspürst, wo nimmst du es wahr?


    Liebe Grüße


    believe :)
     
  5. Sadivila

    Sadivila Guest


    Hi,
    so gehts denk ich den meisten Menschen mal im Leben..
    find ich gar nicht schlimm mit deinen Gefühlen. Nur was ich nicht verstehe ist, wie kann man mit einem Mann verheiratet sein, mit dem man nie erfüllenden Sex hatte?

    lg
     
  6. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:

    Das geht ganz leicht, Sadira! Manchmal ist man halt verliebt und denkt, es wird sich schon entwickeln! Dass man sich geirrt hat, merkt man dann im Lauf der Zeit! Und es gibt oft gute Gründe, warum man in einer Beziehung bleibt, Sex ist ja schließlich nicht das einzige Bedürfnis im Leben! :D


    LG

    believe
     
  7. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Ich glaub bloss wirklich nicht das eine offene Beziehung zum Rettungsanker werden kann.

    Im Gegenteil, wenn man dann gerade sexuell erlebt was man bislang "verpasst" hatt, dann bin ich mir sicher hinterfragt man nochmehr die bisherige Beziehung.

    Du believchen klar kann man niemanden besitzen und verlangen sexuell treu zu sein, für mich ganz persönlich ist Monogamie halt doch die "bessere" Lösung. :kiss4:

    Und was das jetzt mit dem Thema zu tun hatt - sorry, weiß ich auch gerade nicht. :rolleyes:
     
  8. Uloveme2

    Uloveme2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    2
    hallo Schlumpfmoni!

    Darf ich dir dazu mal vorsichtig die Frage stellen, was denn deine DS dazu sagt, dass du das Gefühl hast, sie zu betrügen, wenn du mit deinem Mann (oder - jetzt steht dir die Möglichkeit dazu ja offen - auch mit anderen) schläfst? Vielleicht würde es schon helfen mit ihm darüber zu reden und mit ihm abzuklären, dass es für ihn (hoffentlich!) vollkommen ok ist, wenn du mit anderen Männern schläfst. Vielleicht befreit das deinen Kopf ... Es löst halt leider nicht das Problem, dass du dich eigentlich zu deiner DS hingezogen fühlst.
     
  9. schlumpfmoni

    schlumpfmoni Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Believe und alle weiteren Schreiberlingen

    Danke für Eure Gedankenanstösse ...

    Tja, ich war damals wohl schon nicht richtig verliebt. Ich kannte ja damals meine DS schon und er liess mich damals 3 Jahre lang kalt abblitzen und als dann mein jetziger Mann kam und mich umworben hat, da war ich einfach froh, dass mich mal jemand wollte ...

    Das mit dem Sex war halt so, dass wir gegenseitig der/die Erste waren und es war halt einfach so. Wir haben uns eigentlich nie wirklich grosse Gedanken darüber gemacht - o.k. er schon, aber ich nicht.

    Im Nachhinein denk ich, ich hätte nie mit meinem Mann zusammenkommen dürfen - aber da meine DS mich nicht wollte, musste ich mich ja irgendwann entscheiden - und ich wollte nicht alleine bleiben und auch Kinder haben.

    Interessant ist aber noch, dass ich kurz vor meiner Hochzeit träumte, meine DS sprengt unsere Hochzeitskapelle in die Luft :confused: --> vielleicht hätte ich damals "aufwachen" sollen ...

    Jetzt ist für mich, wie ich schon sagte, zwar eine offene Beziehung entstanden, doch ich werde keine anderen Partner daten, da ich nicht will. Meine Liebe gehört meiner DS und da will ich kein Partner-Hüpfen machen.

    Ich möchte aber meinem Mann die Freiheit geben, damit er sich das holen kann, was er braucht, um seine Bedürfnisse zu befriedigen. Doch was mich erstaunt ist, dass er sagt, seit er dürfte, möchte er nicht mehr ... soviel wieder zum Thema: Freiheit

    Ich für mich möchte aber meine Sexualität auch entdecken und daher mit meinem Mann eine sexuelle Beziehung führen - doch da ist eben dieses Betrugsgefühl. Ich frage mich, ob es da ist, damit ich mich endlich entscheide zwischen meinem Mann oder meiner DS --> aber da bleibe ich alleine .. will ich das?

    Liebe Grüsse
    Schlumpfmoni
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:

    Das mit dem Traum is super:lachen: sorry aber ich stell mir das bildlich vor:rolleyes:
    Ich finde es ganz toll das auch dein Mann zu der offenen Beziehung zustimmt!
    Und das du für dich deine Sexualität entdecken möchtest.
    Bitte halt uns auf dem laufenden wie es weitergeht !

    Alles Liebe
    Sadira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen