1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ständige Tierträume - Kraftier ?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von cafedelmar, 23. Januar 2011.

  1. cafedelmar

    cafedelmar Guest

    Werbung:
    Hallo, entschuldigt.
    Ich kenne mich mit Schamanismus nicht so aus.
    Jedoch hab ich mich mal damit beschäftigt.
    Das Problem ist nur, ich träume ständig von Tieren.
    Was hat das zu bedeuten ?
    Hat das was vielleicht auch mit dem Aspekt der Krafttiere zu tun ?

    Die Tiere die ständig vorkommen sind vorallem Tiger (also einen Tiger sah ich recht oft im Traum), dann so exotische Vögel, dann kam mal Löwe vor (dann mal Löwe und Tiger zusammen), und auch ein Bär im Wald, eine art Eule sah ich auch mal. Dann sah ich letztens einen Elfanten. Bald kann ich ein neues Dschungelbuch schreiben. Der Bärtraum war irgendwie anders - es war wie eine Begegnung - er schaute mich an und kam zu mir. Der Tiger war immer was unheimlich Wildes um mich herum.
    Einen Bären hatte ich in einem Wald gesehen auf einem Weg, er stand vor weiter weg von mir sah mich an, dann kam er zu mir. Als ich die Beschreibung eines Bären inform von Schamanischen Beschreibungen als Kraftier gelesen hatte, traf das gefühlt irgendwie auf mich zu.
    Beim Elefanttraum hatte ich ihn was gefragt über eine Sache in der Vergangenheit eine unklarheit - er hatte auch geantwortet.

    Kann man mir hier weiterhelfen wie ich das das ganze Tierwirrwar verstehen kann ?


    mfg
    cafedelmar
     
  2. Dohan

    Dohan Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    157
    Verstehen kannst Du#s nur selber.
    Hilfreich dafür ist, Du lernst schamanisch reisen... und fragst nach.
    Such Dir einen Lehrer, der Dir das beibringt...

    lieben gruß
    Dohan
     
  3. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    hommm..... ich schau mal was mein allwissendes Pomm-Orakel dazu sagt :kugel: schau, look , spuck, muck , zrück, ah ich habs

    Die Tiere von denen du träumst, symboliesieren dir kein Krafttier, sondern zeigen dir die Tierischen Aspekte deiner Seele auf, die es zu überwinden gibt. Sozusagen das oder die Tiere in dir sollen aufgelöst werden u. deine Seele zum höheren erheben Wobei gleichzeitig auch Tiere positive eigenschaften haben können, z.b. Tauben gelten als Sanftheit, Schlangen für Klugheit usw.

    eigentlich besser beschrieben: Die raubtiere in dir zu Fall bringen.. Es könnte eben zeigen, das du noch in vielen Dingen mehr nach deinem Instinkt als nach Vernunft u. Herzen handelst, den letzeres findet man bei Tieren weniger, je nach Art.

    HUMMM Oracle de Pommes ENde
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es wäre gut zu wissen,in welchen Situation du diese Träume hattest..Löwe steht für die Macht zum Beispiel,Elefant fürs Glück und so weiter..der Bär demonstriert stärke,träumst du öfters von ihm,wäre es gut möglich,das er dein Begleiter ist,wie gesagt ,man müsste ein wenig mehr wissen.
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Tiere im Traum können für alles Mögliche stehen. Wenn Du genauer wissen willst, was die in Deinen Träumen zu bedeuten haben, gibt es die Möglichkeit schamanisch reisen zu lernen, dann entweder Deine Verbündeten fragen und/oder in den Traum reisen, um sich diesen mit ein wenig mehr Abstand anzuschauen.
     
  6. cafedelmar

    cafedelmar Guest

    Werbung:
    danke für die antworten.

    also das mit dem auflösen und dann irgendwann mensch oder irgendwas sein dürfen, klingt echt nach nem pommes orakel.. ;) am ende träumt man wenn sich alles aufgelöst hat von ner weissen wand oder wie? letzendes sinds ja auch nur träume.

    @eisfee.
    ja so allgemein zu sagen was für situationen ist schwierig. hab halt nen ganz normalen alltag als jemand der lernt und neue erkenntnisse erlangt. bete auch viel und bin gläubig. oft geschieht dadurch das ich negatives dadurch gut ausbalancieren kann und mir somit diese tiere als gewisse "botschafter" in diesen träumen erscheinen können und mir teilweise sogar den dunklen weg mit licht erleuchten oder neues zeigen oder erklären. meine intuition und "seefähigkeit" steigert sich dadurch teilweise enorm. aber so mehr im weg des "lichts". man muss sich ja irgendwann im leben entscheiden ob man lieber den dunklen pfad im versprechen des "machts und dessen bedürfnisse (orgien/ besäufniss/ frauen_männer/ geld)" geht oder den hellen im streben der "freiheit". finde eh das tiere auch eine gewisse spirituelle handlung im leben haben, die noch viele mysterien in ihrer symbolik, handeln und beurteilung enthalten die auch mit den guten und schlechten seiten im kontex des menschens stehen. falls das jetzt alles nicht so geschwollen geschrieben ist.. blalbalbal usw.
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Demnach begleiten dich diese Tiere,jeweils in deine Momentane Situation,nicht nur Symbolisch,auch unterstützend,sie geben dir sozusagen Antworten,bei dem Bären,könnte es sich um dein ,wie jetzt so schön gesagt wird,um dein Krafttier handeln.
     

Diese Seite empfehlen