1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ständig wiederkehrender Traum??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Talea79, 24. Juni 2010.

  1. Talea79

    Talea79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich kann mir selber bezüglich dieser Träume nicht weiterhelfen.
    Lebe seit einem Jahr in einer sehr glücklichen Beziehung - wir sind schon so perfekt dass mir alles schon fast kitschig vorkommt :) Wir sind uns beide ganz sicher das eine Heirat und eine Familiengründung folgt :banane: hatte einen sehr langen weg bis ich meinen Traumpartner gefunden habe! Jetzt wo alles passt und ich endlich überalles glücklich bin, träume ich immer wieder davon dass ich ihm fremd gehe obwohl ich es nicht will!!!!! Was kann das sein? Seine Ex mit der er sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat taucht auch immer wieder in meinen Träumen auf??
    Ich weiss nicht wie ich das richtig deute.... wäre froh wenn ihr mir eure Sichtweise mitteilen könntet! glg babs
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Na, so schwer ist das ja nicht zu deuten, im Grunde kennst du die Antwort bereits selbst:

    Ganz so glücklich, wie du die Beziehung schilderst, ist sie in Wahrheit gar nicht. Vermutlich ist sie zwar insgesamt sehr zufriedenstellend und auch harmonisch - aber eben nur das und nicht perfekte Harmonie.

    Vielleicht geht bei dieser Forderung nach Harmonie zwischen euch beiden auch teilweise das Abenteuer bisschen flöten, nach dem du dich eigentlich nach wie vor - zusätzlich zur Beziehung - sehnst. Das lebst du dann in deinen Träumen aus, dort probierst du alternative Möglichkeiten durch.

    Vielleicht fühlst du dich auch ein wenig erdrückt von den Harmonieansprüchen deines Partners und bräuchtest zwischendurch bisschen Distanz. Das kannst nur du selbst beantworten.

    Es ist ja so, dass wir Menschen oft gleichzeitig das Bedürfnis nach einer sicheren, harmonischen Beziehung haben, wo Vertrauen und emotionale Nähe aufgebaut werden können, wie auch das Bedürfnis nach aufregenden Abenteuern, neuen Partnern und dem Ausleben bisher unbekannter Potentiale in uns drin. Beide Bedürfnisse sind völlig legitim, keines ist irgendwie besser oder schlechter als das andere. Die Frage oder Aufgabe ist nun, diese beiden, scheinbar entgegengesetzten, Bedürfnisse irgendwie unter einen Hut zu kriegen, ohne dass das eine zulasten des anderen geht.
     
  3. Talea79

    Talea79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    Danke :) irgendwie klingt das genau so, wie man es der Wassermann Frau auch nachsagt, obwohl ich es eigentlich nicht so empfinde! Naja vieleicht verdränge ich da was unbewusst. Werde mir mal Gedanken drüber machen! :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen