1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ständig Unterleibsschmerzen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von thesophia, 22. Januar 2007.

  1. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo!

    was kann es denn sein wenn man ständig als Frau Unterleibsschmerzen hat. es fühlt sich an wie Regelschmerzen, findet aber außerhalb der Regelblutung statt. Ziehen, drücken, Schmerzen beim GV, manchmal ähnlich wie bei einem Harnwegsinfekt ist aber keiner. Gyn meint, Sie haben nichts, es muß psychisch sein, gehen Sie doch mal zu einem Sexualberater - na danke. ist aber nicht nur einmal vorgekommen, dass nix war.

    also organisch soweit alles ok.
    könnte - Gott behüte - endometriose sein.. hoffe dass es das nicht ist.
    vielleicht gibt es andere Erklärungen dafür, psychisch, energetisch (Geister, schlechte Energien, schädliche Wasseradern..) fällt euch was ein? Depri kanns auch sein, hängt aber nicht immer damit zusammen bei mir. eher umgekehrt, zuerst Schmerzen dann Depri - manchmal.

    vielleicht kennt das jemand(Ladies??) von euch? weiß wie man es heilen könnte..?

    lieben Gruß
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Wurde schon mal dein Darm untersucht? ich habe manchmal Probleme mit dem Darm, das fühlt sich so an.
     
  3. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Hi east of the sun!

    nein, aber es fühlt sich anders an. Darm/ Verdauung ist ok. zumindest spüre ich da nix. ich spüre also ob.. vielleicht so als ob es leicht brennen würde, aber nicht hitze und nicht juckreiz sondern.. naja.. so als ob es fressen würde, da denke vielleicht ist ja "mein Unterleib" sauer im Sinne von wütend sein, so als ob es mich ärgern möchte.. klingt doof aber so fühlt es sich an wenn ich in mich hineinhöre.. so als Energie stagniert.. vielleicht hat es was mit dem Wurzelchakra zu tun, weil ich ja auch Kreuzschmerzen habe, d.h nicht lange gebeugt stehen kann sonst kann ich mich schwer aufrichten.. vielleicht hat es was mit früheren Leben zu tun, vielleicht sollte ich die Chakrenenergie hier irgendwie aktivieren.. hat wer Vorschläge..?
     
  4. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    alles was mit Weiblichkeit zu tun hat, wird uns z.Zt. aufgezeigt. Denn das weibliche Zeitalter hat begonnen, auch die Erde reinigt sich.

    Die Weiblichkeit ist lange Zeit unterdrückt worden und nun will diese gelebt werden und dies drückt sich u.a. mit Schmerzen aus - also Integration der Weiblichkeit ist angesagt - dies ist: annehmen, Sein, gebären (hier gehts nicht unbedingt um die Geburt eines Kindes - sondern um verschiedene Situation, Bestimmung usw.), vertrauen, Passivität, Gefühle leben.

    Natürlich ist dies nicht so leicht zu integrieren, aber das wichtige ist - einfach mal damit beginnen!

    :liebe1:
     
  5. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    das Sexualchakra, oder auch Sakralchakra genannt, reinigen - bzw. die Sexualität heilen.
    :liebe1:
     
  6. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo Hon.Ala.Re!

    danke für deine Erklärung. hast du tipps wie ich das Sakralchakra reinigen kann. wie ist denn Sexualität heilen zu verstehen?
     
  7. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    bitte die Engel um Hilfe

    die Sexualität wurde bewusst in den vergangen 1000 Jahren verzerrt um uns zu lenken und uns klein zu halten, das Sexualchakra hat ne Menge Kraft und diese Kraft sollte nicht gelebt werden - aber jetzt ist die Zeit da um dies zu heilen!
    vielleicht kennst du dieses Buch: "Das Tao der weiblichen Sexualität“ von Maitreyi D. Piontek, es gibt auch eines für den Mann und dann eines für die Partnerschaft generell.

    :liebe1:
     
  8. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    hab ich schon wo gesehen. danke. werde ich mir besorgen.

    lieben Gruß
     
  9. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Hallo thesophia,
    warst du nur bei einem Gyn?
    Ich würde mal den Arzt wechseln. Vielleicht sieht der nächste ja mehr!?
    Im Zweifelsfall würde ich mich nicht auf einen einzigen verlassen.
    Hast du mal einen Hormonstatus machen lassen? Blutbild wegen evtl. Entzündungen im Körper?
    Was sagt denn der Hausarzt dazu?
    Es könnten auch die Nieren sein, die die beschriebenen Schmerzen auslösen.

    Gute Besserung!
    Romaschka
     
  10. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Danke Romaschka!

    hab einige gewechselt.

    Hormonstatus ist eine gute Idee..

    vielleicht ein rundumcheck.

    lieben Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen