1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ständig Bilder sehen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Bluelagun, 2. April 2005.

  1. Bluelagun

    Bluelagun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo,
    Wenn ich mich in der Meditation entspannen will, erscheint ständig ein bestimmtes Bild vor mir. Es ist in der Mitte Violett, wie ein Kopf und drumrum bewegt sich ein weißer Nebel. Aber es sind nicht irgendwelche Farben. Sie leuchten dabei wie Neon. Was mir manchmal Angst macht ist, daß es vorkommt, daß oben drüber noch ein richtiges Bild erscheint. Also etwa ein Haus, oder eine Landschaft, manchmal sogar Hände, die sich bewegen. Ich kann das nicht abstellen und auch nicht zuordnen. Gibt es Leute, denen es genauso geht und können mir etwa erklären, was das sein soll und wie ich damit umgehen kann?

    Mir ist das jetzt auch irgendwie etwas peinlich danach zu fragen. Aber da es hier soviel Mitglieder gibt, hoffe ich, das es Leute gibt, die Bilder evtl. ähnlich so sehen und mir weiterhelfen können. Vor allem aber nicht gleich für verrückt abstempeln. Das ist erst seit ca. einem halben Jahr bei mir so der Fall und ich frag mich, warum es plötzlich so gekommen ist.
    danke
    Bluelagun
     
  2. Charlotte L

    Charlotte L Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bluelagun,
    ich finde es nicht schlimm wenn man Bilder sieht, die einfach unverhofft erscheinen.Hast du schon mal versucht darum zu bitten,das Bild dahinter sehen zu dürfen.
    Wie ist es,machte Dir das Bild von Anfang an Angst,wenn ja ,was genau war der auslösende Faktor( Farbe,Nebel,usw.)
    In der Regel ist es mit den Bildern,ähnlich wie mit den Träumen.
    Sie haben einem immer etwas zu sagen.Ausname wäre,wenn Du medial
    veranlagt wärst,die Bilder also möglicherweise für jemanden bestimmt sind.
    Schreib Dir mal ganz genau auf,was dabei passiert.
    Die andere Möglichkeit ist,Angst löst es immer und immer wieder aus ,dass das Bild vor Deinen Augen erscheint,es ist also wie eingebrannt.Versuch mal darum zu bitten,zu sehen was die Nebel Dir verhüllen,oder versuch mal den Nebel mit mentaler Kraft einfach wegzublasen. Vor allem ,hab keine Angst,denn das ist der Nährboden für negatives.
    Würde mich echt freuen wenn Du damit etwas erreichen könntest.
    Liebe Grüße
    Charlotte :)
     
  3. Bluelagun

    Bluelagun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo Charlotte,
    danke für Deine Antwort. Nein ich habe noch gar nicht darum gebittet. Ich kann dabei gar nichts denken. Und wenn ich denke, dann ist alles weg. Wenn ich diese Bilder sehe und es sogar versucht habe, näher an sie ran zu kommen und auf sie zuzugehen, sie dann leider auch weggehen. Einmal wo dieses Haus da war, sah ich einen Mann hineingehen und wollte ihm hinterhergehen. Dann überschattete wieder dieser weisse Nebel das Bild. Ich versuchte schon, da ran zu kommen. Vorallem, weil ich bei vollem Bewusstsein bin. Es ist, als ob man den Fernseher einschaltet. Es ist aber in rot-organgetönen gehalten und nicht die Farben, in den man mit offenen Augen sieht.

    Sobald ich mich Frage, was das soll, geht es weg. So kann ich natürlich keine Medi machen; von Entspannung ist keine Rede. Aber ich steuer das auch nicht bewusst - es kommt von selbst. Wenn ich es sehe, kommt eine Art Achterbahngefühl im Bauch und dann geht es auch wieder. Also nach ca. 5 min Augenschließen bildet sich das von selbst und ich kann es nicht zuordnen.

    Angst komm meist, wenn ich Gesichter sehe. Daher ist nichts mit Medi drin.

    sorry, ich komm nicht dahinter und ich frag mich, ob ich überhaupt weiter meditieren soll. Denn es hat so für mich kein Sinn. Und mit den Bildern kann ich nichts anfangen...

    Liebe Grüße
    Bluelagun
     
  4. Frederik

    Frederik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    29
    hallo,

    ich weiss, dass dieser thread sehr alt ist und ich bin auch nur zufällig draufgestossen. Ich weiss nicht ob man mein Problem als selbiges einordnen kann. Ich kann überall ein Gesicht sehen solange es die Lichtverhältnisse zulassen. Vor meinem inneren Auge, wie auch mit offenen Augen. Es hat in tiefer Entspannung eine lilane Farbe, ich kann es aber auch einfach im "dunkeln" sehen. Wobei mittlerweile für mich leider nichts mehr wirklich dunkel ist. Da ich, wenn ich eigentlich im dunkeln sein sollte, sofort die ganze Energie vibrieren und schwingen sehe. Früher habe ich immer Energie gesehen, welche ich jetzt auch noch sehe, aber ich sehe überall ein Gesicht von einem kleinen Kind drin. Egal wo ich hingucke sehe ich seine Augen, auch wenn ich ganz schnell den Blickpunkt wechsel. Wenn ich dann länger draufgucke versucht die Erscheinung nach oben wegzufliegen quasi. Ich weiss nicht was es ist. Mein Problem was mich mittlerweile richtig aufregt und wodurch ich auch ein Stückweit diesen Schritt bereue ist, dass ich schwer einschlafen kann und es für mich quasi keine Dunkelheit oder reines schwarz mehr gibt... Ich mache die Augen zu und sehe nach kurzer Zeit dann Schwingungen und Lichter und vermisse die Zeit von früher wo ich einfach nichts gesehen habe. Mir wurde der Tip von einem Forenmitglied gegeben, dass ich mich auf den Atem konzentriere und dadurch die Augen quasi abschalte. Manchmal klappt das auch aber meistens werden meine Augen durch die Schwingungen und Lichter halt abgelenkt. Früher war Schlafen für mich eine Wohltat aber mittlerweile habe ich teilweise sogar Angst davor aufgrund dieser Dinge wieder solange zu brauchen um einzuschlafen.
    Extrem wirds dann wenn wirklich alles vor meinem Auge Blau/Lila wird und dann mach ich die Augen auf und sehe genau das gleiche wie mit Augen zu.
    Ich weiss echt nicht mehr weiter...

    Kann mir nicht irgendjemand weiterhelfen? Habt ihr garnicht solche Probleme?
    Ich habe ungelogen bis jetzt erst 3 mal oder so meditiert und sehe schon diese ganzen Dinge. Ich sehe, dass andere von Leere bzw. dass alles dunkel wird schreiben, während sie meditieren und ich sehe überall immer nur das gleiche Bild und es hilft mir absolut nicht weiter. Und anscheinend kann ich diese Fähigkeit auch kaum kontrollieren, da ich sie bestimmt nicht beim schlafen gehen haben will.
    Wenn ich schlafen gehe merk ich auch wie mein Körper schwingt dann und ich auch zittere meistens. Ich höre auch ab und an ein Fiepen im Ohr.

    Bitte helft mir, dass ich wieder wie jeder andere normale Mensch einschlafen kann... früher hatte ich Probleme beim einschlafen nur wenn ich zuviel gedacht habe und mittlerweile habe ich durch Gedankenleere Probleme beim einschlafen, da durch Gedanken meine Augen abgelenkt sind quasi...

    Hier gibt es doch solche erfahrenen Forenmitglieder die schon so oft meditiert haben müssen im Gegensatz zu mir und anscheinend kann jeder noch normal einschlafen, da ich zu diesem Thema absolut nichts gefunden habe. Wenn ich erstma eingeschlafen bin ist ja alles gut, aber bis das mal passiert vergehen locker 1-2 stunden... und selbst im Traum sehe ich manchmal, sei es luzid oder net dieses Gesicht. Ich weiss echt net mehr weiter :( ich will doch nur, dass alles wieder wie früher ist...

    PS: Da ich auch manchmal andere Gesichter sehe, als dieses kleine Kind, fängt mein Körper dann auch ganz stark an zu zittern und ich schwitze sofort... Ist alles nicht gerade hilfreich wenn man nur schlafen will...
     
  5. Friedvoll

    Friedvoll Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Zwischen den Augen und darüber hinaus ...
    Hallo Frederik,

    wahrscheinlich hilft Dir das jetzt überhaupt nicht weiter, aber es ist doch wundervoll, wenn man die Energie "im Raum" sieht. Das schöne bunte flimmern und vibrieren. Ich liebe das.

    Du schwingst auf einer hohen Frequenz, daher das innere Sehen - Energie sehen. Irgendwann wird die ganze Menschheit auf dieser Frequenz schwingen und höher. Aber Du willst es nicht haben, richtig? Darum bleibt es auch in seiner Intensität. Du machst es um so stärker, je weniger du es haben willst. Du bist es ja, der es sieht und fühlt und ist. Mit Deinem Widerstand gehst Du immer weiter rein in die Erfahrung. Dem man sich widersetzt, das erschafft man mit Angst und es bleibt oder wird stärker. Je nach der Intensität der Angst davor.

    Das violette Gesicht ist die violette Flamme Deiner Seele. Deine Seele zeigt sich Dir. Begrüße sie. Sie zeigt sich nur. Nimm sie an, deine Seele, hab sie lieb. Mir hat sie sich nur als blauviolette Flamme gezeigt, mehrmals. Du siehst sogar noch ihr Gesicht. Freu dich und lach sie an. Sie will Dir nur Gutes. Denn es ist der liebe Gott, der sich dir zeigt. :)

    Weil Du sie nicht haben willst, zeigt sie sich immer wieder. Auch hier erschaffst du, durch deinen Widerstand, mit Angst diese Erscheinung.

    Der Widerstand gegen etwas bedeutet ja, es nicht zu wollen, also Angst davor zu haben. Auch in bisschen Angst ist Angst. Mit eben dieser Angst, die dasselbe wie eine Erwartungshaltung vor dem Gefürchteten ist, dass es passiert - Angst bedeutet ja, etwas Negatives zu er warten -, erschaffst du das Er wartete.

    Alles Liebe

    :liebe1:
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Eine zeitlang hatte ich immer vor jeder Reise das Bild eines Wolfes vor Augen. Weder konnte ich da einen Kontakt herstellen, noch hat dieses Bild eine für mich greifbare Funktion gehabt. Bis mir klar wurde, dass dies lediglich eine Projektion war, die sich mir zu Beginn einer Reise einstellte und lediglich aus meinem Unterbewusstsein heraus sich vor meinem Augen sichtbar darstellte. Seither ist dieses Bild verschwunden.

    Gruß
    Palo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen