1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ständig Bauchschmerzen!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Tommyboy, 12. Februar 2007.

  1. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Also ich habe schon länger nichts mehr gepostet, bin irgendwie nicht dazu gekommen oder so, aber jetzt muss ich endlich mal fragen, ob das jemand kennt, weil mich dieses Thema jetzt schon über einige Jahre beschäftigt.

    Also mal vorne weg ich bin schon übergewichtig, ernähre mich nicht wirklich gut, muss man sagen, aber daheim ist es nicht so, dass ich ständig Bauchschmerzen habe oder nicht so arg, aber sobald ich jetzt von zu Hause rausgehen will, also an die frische Luft oder weil ich was zu erledigen habe, habe ich ständig Bauchschmerzen und muss dann meistens auch rasch aufs WC gehen. Aber wirklich, dass ist jetzt nicht nur in letzter Zeit so, dass ist ech schon komisch. Das zieht sich jetzt schon über 2-3 Jahre hinweg. Ich habe alle möglichen Darm- Magenuntersuchungen durchgeführt und die finden einfach nichts. Der Arzt meinte einfach das ich wohl einen sehr nervös und stressbedingten Darm habe und das kann schon irgendwie stimmen, weil ich mir auch aus allem schnell einen Stress mache oder vor Sachen, wo ich nicht weiß was mich erwartet, ziemlich nervös bin, aber es schränkt sich immer mehr ein irgendwie. ICh treff mich mit Freunden oder so, die ich ja gut kenne und keine Sorgen haben müsste und habe trotzdem ständig Bauchschmerzen.

    Nun ja ich kenne einen Bekannten, der hat das auch ständig und zu ihm meinte der Arzt auch, dass es einfach stressbedingt ist, aber da muss sich doch irgendwas machen lassen oder nicht? Das nervt mich echt schon, denn dadurch habe ich auch keinen Bock mehr irgendwas zu unternehmen. Das geht inzwischen schon so weit, dass ich mit den guten Freunden, mit denen ich früher öfter fortgegangen bin auch nicht mehr weggehe und meistens daheim sitze, weil ich nicht ständig damit herumlaufen will und mich das ziemlich plagt.

    Nun ja jetzt wollt ich mal fragen, ob es Leute gibt, die das von sich selbst oder wem anderen kennen und weiß, was man da unter Umständen machen könnte, weil irgendwie kann ich damit nicht mehr leben, dass stört schon so dermaßen. Ich will endlich wieder mal fortgehen ohne ständig Bauchschmerzen zu haben und meinen Spaß haben, aber so wird das nichts. :cry2:

    Wäre echt nett von euch, wenn jemand dazu einen Rat hätte.


    lg Tommy
     
  2. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Hi,
    klingt nach Reizdarmsyndrom.
    Hast du wechselnde Stühle (Durchfall / Verstopfung) oder nur Durchfall?

    Wenn es stress- bzw. psychisch bedingt ist, wäre sicher hilfreich, die Ursache rauszufinden, weshalb du da so reagierst.

    Ansonsten gibt es gegen Reizdarmsyndrom Medikamente, die den Darm beruhigen und Entzündungen abklingen lassen. Danach kannst du deinen Arzt auch mal fragen.

    Auf eine ausgewogene Ernährung solltest du schon achten, wenn du so arg gebeutelt wirst!

    Süßstoffe (Cyclamat, Aspartam u.v.a.) können auch Auslöser von Meteorismus und Bauchschmerzen sein. Trinkst du Cola light oder konsumierst du Light-Produkte? Darin ist immer künstlicher Süßstoff enthalten.
    Nur mal so als Überlegung.

    LG, Romaschka
     
  3. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Na also beim Trinken bin ich eh brav und trinke hauptsächlich Mineralwasser, also das kanns nicht sein. Also Durchfall habe ich eigentlich auch nicht wirklich immer, nur ist es halt so das ich dann Bauchschmerzen habe und aufs Klo muss, aber es ist eigentlich normal, nicht Durchfall. Zumindest war es in der letzten Zeit nie so der Fall, dass es nicht normal war. Und wieso hat man dieses Reizdarmsyndrom nicht herausgefunden oder so? Ich hab das ja jetzt schon 3 Jahre, wenn nciht noch länger?
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Möchte ich voll bestätigen - meine Mutter litt monatelang unter undefinierbaren Schmerzen, keine Untersuchung konnte abklären, was das war. Erst als ihr übers Wochenende der Süßstoff ausging, war plötzlich alles weg. Dann kam sie drauf, dass sie SEIT dem Zeitpunkt, an dem sie von Zucker auf Süßstoff umgestiegen war, diese Probleme hatte (war so schlimm, dass ein paar Mal der Notarzt ausrücken musste).

    Ich habe übrigens seither ein wenig Augenmerk auf die Inhaltsstoffe bei Nahrungsmitteln. Sogar bei 90% aller Essiggurkerlgläser ist Süßstoff drin...:nudelwalk

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Naja möglich ich trinke in der Früh keinen Kaffee, sondern Kakao *gg* denke das meine Mutter, die sich ja auch um mein Gewicht ein wenig sorgt da statt Zucker SÜßstoff reingibt, da sie selbst auch immer mit Süßstoff trinkt. Werd mal versuchen vielleicht liegts ja wirklich daran.
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Also ab zum Kinesiologen und austesten lassen, ob´s eine Allergie ist. Vielleicht lassen sich da auch ein paar Kilos verabschieden.
     
  7. Reinfried

    Reinfried Guest

    Äh, meintest Du damit jetzt meine Mum? Oder Tommyboy?

    Meine Mutter würde nie zu einem Kinesiologen gehen *lach*.....

    Naja, auch wenn es eine Allergie wäre, sie lässt den Süßstoff inzwischen weg, ist ja nichts Lebensnotwendiges...so gehts auch....und ein paar Kilos mehr schaden ihr nicht :liebe1:

    liebe Grüße
    Reinfriede (die grad nen supersüßen echt gezuckerten Dickmann mampft :))
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    na ich meinte Tommyboy, aber wo du es schon erwähnst... deiner Mutter könnte es auch gut tun :weihna3

    Wir nehmen nur Hermesetas, das ist angeblich der einzige, der den Pilz nicht füttert.
     
  9. Reinfried

    Reinfried Guest

    Äh, schwer offtopic & neugierig: Was ist das?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  10. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja würde ich auch gerne wissen *gg*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen