1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Staatliche Elfenbeauftragte im Bauamt :)

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von Elli, 9. März 2006.

  1. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Da hat mich grad ein Freund drauf aufmerksam gemacht, der immer wieder gern nach Island reist.

    Die Elfenbeauftragte kontrolliert, dass Elfen und ähnliche Wesen nicht von Bauvorhaben gestört werden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Elfenbeauftragte

    Sowas hätt ich gern überall. Egal, ob man nun an Elfen glaubt oder nicht. Ein Stück Märchen im Alltag tut Natur und menschlichem Gemüt gut :)
     
  2. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    liebe Elli,

    danke für den link! als ich den threadtitel gesehen habe, hab ich schon vermutet, dass es da nur um Island gehen kann ... ;)

    ich bin total fasziniert von der lebenseinstellung, die die Isländer haben. das verständnis für die natur erscheint mir dort allgegenwärtig, bei allem was ich bislang von diesem wunderschönen land gehört habe.

    ich hab mal eine doku über das land gesehen, und dort eben das erste mal gehört, dass die leute dort sagen, dass naturgeister für sie nicht nur mythen und märchen sind, sondern dass ihre existenz schlicht und einfach eine tatsache ist. da hab ich aber ganz schön gestaunt! das kann man sich in unserer westlich "zivilisierten" welt so schwer vorstellen ... wo man schon als kind dieses verständnis für die natur und die naturgeister aberzogen bekommt.

    und dass dieser glaube/dieses wissen selbst so tief verankert ist, dass beim bauamt drauf geachtet wird, finde ich wundervoll! :liebe1:

    Island ist für mich wirklich eine art "zauberwelt" ... und das nicht nur wegen der wunderschönen landschaften. irgendwann werd ich das sicher alles hautnah und vor ort erleben ... am liebsten das land auf dem rücken eines Islandpferdes durchqueren und überall dort halt machen, wo es mir gefällt. :)

    was ich im übrigen auch sehr stimmig und was auch sehr gut zu meinem bisherigen bild von dem land und den leuten passt habe ich heute erst von meiner norwegischprofessorin erfahren: jeder Isländer ist ein dichter.
    zwar nicht jeder so, dass er seine werke veröffentlicht, aber sie meinte, in Island sei es üblich, dass jeder in seiner schreibtischlade einen stapel seiner eigenen dichtungen aufbewahrt.

    war schon jemand von euch in Island?

    alles LIEBE,

    tina <3
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    das ist in norwegen ähnlich.

    ich weiß zwar nicht, ob in einem amt so eine dame oder herr sitzt, aber ich weiß von norwegen, dass es strassenschilder gibt, wenn man z. b. in einen wald hineinfährt, gibt es "vorsicht trolle" schilder. man soll dort ganz vorsichtig sein, weil die einheimischen sagen, es könnten trolle die wege kreuzen, ist das nicht schön. ich finde so was klasse. :)
     
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Falls ich jemals aus meiner geliebten Schweiz auswandern sollte, kommen eh nur skandinavische Länder in Frage. Allem voran Island :)
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    hihi, bei mir ist es norwegen, weil in island sind mir zu wenig bäume, ich brauch den wald rund um mich und da ist norwegen das paradies............
     
  6. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Norwegen ist bei mir auf Platz zwei :)
     
  7. Sansara

    Sansara Guest

    *seufz*
    Hier in Deutschland wird man schon fast für verrückt gehalten, wenn man zugibt, an etwas Göttliches zu glauben...

    Spiritualität ganz selbstverständlich im Alltag ist toll. Ich bin ein bisschen neidisch auf die Isländer :).

    Skandinavien ist wunderschön, aber im Winter dunkel.

    LG von Sansara, Berlinerin mit akutem Naturdefizit und Winterüberdruss!
     
  8. SOLRUN

    SOLRUN Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    255

    Ja ich kenne dir Frau die für Reykjavík zuständig ist. Ihr Name ist Erla Stefánsdóttir, eine tolle Frau. Sie hat Karten gezeichnet wo die meisten und grössten Elfenplätze sind in der Stadt Reykjavík und Umgebung und wir sind da auch zu manchen hingegangen. Strassen werden um solche Plätze herum gebaut weil immer wieder Unfälle passiert sind wenn man Elfenheime nicht respektiert hat.
     
  9. SOLRUN

    SOLRUN Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    255
     
  10. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Du sprichst da mit Zahya - nicht mit mir :) ... ich sag jetzt aber trotzdem was dazu.

    Das klingt für mich genau wie die Schweiz. Und weisst du was? Ich liebe das :) Das Wetter wird niemals langweilig. Ich sag immer, es sei so launisch wie die Widder (bin ne Widderin *ggg*)
    Ich schaffs hier sogar mehrfach im Jahr vor dem Haus ein anderes Wetter zu haben als hinter dem Haus. Also ich find das genial. Und dass es im einen Dorf schneit, muss nicht bedeuten, dass es das im nächsten auch tut. Dort scheint vielleicht die Sonne :)
    Hach... ich liebe das Schweizer Wetter *schwärm*

    Aha... mir war entfallen, welches Land es geschafft hat, der Schweiz diesen Platz da abzunehmen. Für mich dürfte das dann aber kein grosser Unterschied sein :)
    Hab aber beim Schnell-Googlen gesehen, dass es auf die Tabellen ankommt, die man findet. In den meisten wird Norwegen als teuerstes Land angegeben, gefolgt von Island und dann auf Platz drei die Schweiz.

    Und ein kleiner, freundlich gemeinter Hinweis noch: Man könnte deine Zeilen viel besser lesen, wenn du nicht chronisch in Versalien (Grossbuchstaben) schreiben würdest.

    Greetings
    Elli :)
     

Diese Seite empfehlen