1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Staat will Spenden für Flüchtlinge von Geldern für Hilfsorganisationen abziehen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Loop, 5. April 2016.

  1. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.106
    Werbung:
    Zusammenfassung, will nicht schon wieder jeden Absatz einzeln zitieren.

    Was zu beweisen wäre, dass tatsächlich schon alle Aufwendungen zu 100% ersetzt wurden. Ich glaube das so nicht.
    Danke für den Link, den hab ich selber. Ich schau lieber selber nach. Ich sage jetzt zum letzten Mal... Ich bin FÜR Transparenz.
    Was stört dich an den 100 Mio. Umsatz? Ich habe vorhin schon geschrieben, dass Vereine (und erst recht in dieser Größenordnung) UNTERNEHMEN sind, die Steuern zahlen. Und eigentlich solltest du wissen, dass Umsatz NICHT gleich Gewinn ist.

    Sollte es dir bisher entgangen sein... Ehrenamtliche Tätigkeiten sind FREIWILLIG. Da gibts nix zu meckern. Das auch noch als Hieb zu verwenden, ist ziemlich unterirdisch.

    Und jetzt verteile deine Hiebe, wohin du willst, ohne mich.
     
    Loop gefällt das.
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Wer issn nu der Staat?
     
    regen... gefällt das.
  3. regentropf

    regentropf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.225
    ach sich zu irren ist menschlich!!! :X3:

    wenn zuviel ausgabe gibt, muss man sparen, obs einem gefällt oder nicht. sonst hat man mehr probleme...
    steuer erhöhen kann man nicht, wo und wie denn?? nur weil die politiker mist gebaut haben, müssen wir doch nicht wieder alles ausbaden... o_O
    und wenn man sich kaputt gespart hat, haben manche noch mehr äh.. hass auf die superreichen :p
     
  4. Lincoln

    Lincoln Guest

    Werbung:
    @Ischariot - Das, was vorgejubelt wird oder das, was untergejubelt wird?

    - Es wird untergejubelt, dass alle gemeinsam der "Staat" seien. Was schon mal faktisch Blödsinn ist, denn dann hätte jeder Mitseiende automatisch stimmhaftes Mitwirkungspotential

    - In D z.B. ist der Staat ein Raum mit Insassen zwischen Regierung und Volk. (Haushaltskasse, usw = Inhaltsgewicht des Staates - nicht des Volkes)

    Das beste Bild, das noch aufzeigt, was Staat wirklich ist, in der Praxis, ist der "Hofstaat beim Schützenfest".

    Der "virtuelle RECHTSRAUM" zeichnet die Begrenzung des Staates.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden