1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sri Sathya Sai Baba- Ein Guru, Erleuchter und Avater oder was ganz anderes

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 18. Juli 2005.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté

    Viele kennen ihn nicht und einige doch. Die die ihn kennen beten ihn an oder sie verachten ihn, weil sie denken er ist ein falscher Prophet.
    Da stellt sich mir innerlich die Frage ,,Warum denken die Menschen immer schlecht über jemanden wenn er denn sehr annähernd ist?" Ich habe viele Gurus mit denen Ich auf Toilette war, wir haben uns selbst über sehr intime sachen ausgetauscht, ist doch nicht schlimm.

    Sai Baba wurde in dem kleinen Dorf Puttaparthi in Indien geboren, am 23.11.1926. Es wird gesagt das in der Nacht seiner Geburt die Musik Instrumente im Haus anfingen selber Musik zu spielen und auch er selber wurde nicht gezeugt sondern nur empfangen. Eswerama seine Mutter, war Wasser holen als eine Blaue Energie (Blau= Kalt, Kalt ist göttliche Energie) in ihren Bauch einfloss sie fiel um, das ganze wurde von einigen Frauen beobachtet.
    Schon als kleiner Junge war Sai Baba anders als seine Klassenkamaraden. Er Matrealisierte auch schon damals, es gibt Berichte von Leuten die das gesehen haben.
    Mit 14 Jahren verließ Sai Baba sein Ellternhaus mit den worten ,,Ich bin nicht mehr euer, ich muss gehen, meine Devotees rufen und warten auf mich" als ein Vater ein Zeichen wollte ob er die wahrheit sagt, bat Sai um ein paar Rosenblätter und warf sie in die Luft auf den Boden angekommen ergaben sie ,,Sai Baba".
    Heute lebt Sai Baba immer noch und vollbringt in Augen seiner Anhänger täglich Wunder.

    Nähere Infos zu seinen Lehren: www.nikara.de

    Was hält ihr von Sai Baba?
     
  2. vittella

    vittella Guest

    erniedrigt sich nicht mit Jahrmarktsvorstellungen in kleinen Wundern....
    Sai Baba wird ein Meister sein,aber einer der niedrigeren Stufen,er erhebt sich über das Naturgesetz mit seinen billigen Darstellungen und dafür wird er karmisch bezahlen müssen.....
    Namasté..unter diesem Namen treten einige auf,so auch in den Büchern von Ferrini...klingen tun sie zwar gut,aber das ist auch schon alles...
    Suchst Du Sai-Baba Anhänger?
    Für mich ist ein ein Grössenwahnsinniger selbsternannter Heiliger und Magier
     
  3. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo Prana

    Kann es sein, dass Du gerne Märchenbücher liest? Vielleicht liest Du zur Abwechslung einmal diese Informationen über Sai Baba: Sai Baba und andere schräge Vögel

    Hallo Prana
    Und wie Sai Baba "materialisiert" kannst Du hier (Baba cheating with vibhuti (1.84 MB)) oder hier ansehen.
    Alles Liebe. Gerrit


    Alles Liebe. Gerrit
     
  4. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Prana,

    der Link geht nicht.
     
  5. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Hi Prana,

    ließ mal Maitreya Christ oder Antichrist, von Coralf, oder noch besser sprich mal mit dem Autor von diesen Buch!

    liebe grüsse
    prema
     
  6. Birgit-Fanilia

    Birgit-Fanilia Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    84
    Werbung:
    Namastè lieber Prana,

    mein Herz berühren die Worte von Sai Baba sehr, ich habe Bücher von ihm. Wenn ich seine Worte lese, fließt sehr viel Licht und Liebe. Ich habe auch eine wunderschöne CD mit Liedern seiner Anhänger. Ich habe auch im Internet sehr viele negative Aussagen von Menschen, die in seinem Ashram waren, gefunden. Aber darauf gebe ich gar nichts, denn ich mache mir immer gerne selber ein Bild. Osho hat man auch so verurteilt und tut es noch. Und für mich war Osho genial, ein Revolutionär im positiven Sinn, der seine Schüler frei gemacht hat.

    Licht und Liebe.

    Birgit-Fanilia
     
  7. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    hallo

    Wer selbst im luxus schwelgt und eine Schar von Dienern braucht kann nicht weit in der entwicklung sein. Zumal er auf kinder und männer steht die es nicht mal selber wollen. er braucht an dauernd Frischfleisch weil er wohl nur auf das brechen des Willens steht. Wenn sie dann gebrochen sind interessieren sie auch nicht mehr, weil der reiz der machtausübung schwindet.

    cya
     
  8. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo Birgit

    Kompliment. Das nennt man Scheuklappen. Vielleicht hast Du aber trotzdem einmal den Mut dir das Video anzusehen, wie Sai Baba Vibhuti (heilige Asche) "materialisiert". Du machst dir ja selber gerne ein eigenes Bild. Also mach' es. Auf anderen Videos kannst Du sehen, wie er andere Dinge "materialisiert".

    Hier ist das Video (Baba cheating with vibhuti (1.84 MB)). Du kannst es hier direkt ansehen. Mal sehen, ob Du dann immer noch so überzeugt von Sai Baba bist. Dass er ein Kinderschänder war und massenhaft Kinder missbrauchte, kann Du hier nachlesen.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  9. Satyala

    Satyala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Auf dem blauen Planeten
    Es gibt heutzutage kaum ein besseres Mittel, um einen Menschen zu degradieren, als ihn der KINDERSCHÄNDUNG zu bezichtigen. Wer so etwas behauptet, hat eine ungeheure Macht! Denkt einmal darüber nach. In tiefer Liebe, Satyala
     
  10. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo Satyala

    Es gibt heutzutage kaum ein besseres Mittel Kinderschänder zu schützen, als wenn Du die Tatsachen ignorierst und Scheuklappen trägt. Wer sollte ein Interesse daran haben, Sai Baba einen Kinderschänder zu nennen, wenn es nicht wirklich vorgefallen ist? So etwas wird nicht nur einfach so aus Spass daher gesagt, um jemanden zu diskriminieren. Am besten wird es also sein, Du liest dir die vielfältigen Anschuldigungen einmal durch und gehst ihnen auf den Grund. Mir erscheinen sie als glaubwürdig.

    Hier kannst Du die Vorwürfe in Englisch oder Englisch II lesen und hier in Deutsch.

    Alles Liebe. Gerrit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen