1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sri Bala Sai Baba

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 7. Juni 2007.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,

    es scheint hier auch einige zu geben, welche sich mit Sri Bala Sai Baba beschäftigen darum eröfnete ich diesen Beitrag.

    Hier offizielle Informationen:
    http://www.sribalasaibaba.de/inhalt/balasaibaba.html

    Wir lesen dort:

    Sri Balasai wurde am 14. Januar 1960 im südindischen Kurnool geboren. Seine Eltern waren Brahmanen (Priester). Er hat noch drei Geschwister. Seine jüngere Schwester und sein jüngerer Bruder wohnen mit ihm in seinem Ashram in Kurnool.

    Ein Ashram als Familienunternehmen? Sollte er nicht seinen Weg alleine gehen? Jesus hat nicht seine Familie mit sich genommen und viele andere Heilige auch nicht.

    Sri Balasai wird heute weltweit als Avatar verehrt.

    Wer sagt den das? Und er bezeichnet sich auch als Avatar als ein göttliches Wesen. Interesannt!

    Im Laufe der Zeit konnten alle, die Sri Balasai Baba nahe stehen, mitverfolgen, wie sehr Er die besonderen Eigenschaften göttlicher Inkarnationen verkörpert. Wie Gautama Buddha lehrt Er vollkommenen Gleichmut und zeigt den Weg zum inneren Frieden. Wie Jesus fordert Er uns zu universeller Liebe und Brüderlichkeit auf, und wie Sri Rama weist Er auf den Weg der Rechtschaffenheit (Dharma) hin, indem Er die Unterdrückten unterstützt und die Rechtschaffenen beschützt. Die Eigenschaften Sri Krishnas drücken sich zum einen in Seiner Verspieltheit und Wohltätigkeit, zum anderen durch Seine vielen Wundertaten aus.
    Nach hinduistischer Vorstellung leben wir gerade in einer schwierigen Zeit voll Hass, Gewalt und Zerstörung. In so einer Zeit (Kaliyuga) erscheint aus hinduistischer Sicht Gott in Menschengestalt (so wie vor 2000 Jahren Jesus Christus), um den Menschen, die Willens sind, den richtigen Weg zu zeigen. So ein „Gott in Menschengestalt“ (Avatar) wie Sri Balasai Baba, möchte der Welt dienen und für alle aufrichtig Suchenden Freund, Lehrer und Heiler sein.

    Auch verkörpert also mehrere große Meister. Er wagt sich ebenfalls nicht an den Islam ran und er vollbringt auch Wundertaten (Matereaksieren).
    Er setzt sich ebenfalls mit Jesus gleich und ich kann kaum was anderes finden als bei Sathya Sai Baba, nur das er 34 Jahre nach ihm geboren wurde.

    Schon von Geburt an war Sri Balasai mit allen göttlichen Kräften ausgestattet. In seiner Kindheit vollbrachte er erste Wunderheilungen und seine Allwissenheit und Weisheit viel den Erwachsenen auf. Sri Balasai studierte Medizin, Philosophie, Tanz und Gesang.

    Ein ALLWISSENDER und weiser Guru! An welcher Universität studierte er? Oder wird hier das Studieren im Sinne von Lernen und darüber meditieren gemeint?

    Sri Balasai Baba weiß, was andere Menschen denken und tun. Er kann die Gedanken anderer lesen, er kann Dinge aus dem Nichts erzeugen wie z. B. heilige Asche, die aus seiner Hand heraus fließt oder Schmuck, den er durch eine Kreisbewegung seiner Hand erzeugt und dann seinen Freunden und Besuchern schenkt. Die materialisierten Gegenstände haben eine schützende Funktion. Avatar Sri Balasai Baba sagt dazu: "Da der Segen, den ich schenke, unsichtbar ist, mache ich ihn durch die materialisierten Geschenke für meine Anhänger sichtbar. Meine Geschenke sind also der sichtbare Segen Gottes.”

    Sathya hätte Copyright auf seine Wunder verlangen müssen loooooool spaß. Ne aber jetzt im ernst, der macht doch nichts anderes!

    Selbst das Symbol von Bala Sai gleicht dem von Sathya, welcher 34 vor Bala geboren wurde.
    Interesannt ist auch, dass er gegen Sathya ist und Sathya nicht gegen Bala :)

    Ich finde Bala Sai möchte nur selbst ein Avatar sein und hat dies erreicht.

    Freue mich auf eine freundliche Diskussion.


     
  2. Moirra

    Moirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1.120
    Ort:
    Wien
    Tja hi hi:weihna1

    Ich denke BALA sai war so klug das er auf friedliche art und weise dem shathya speigel gestellt hat.

    Und er eine lustige parodie rolle auf almachtige Sathya spielt.

    Sehr clever eingefadelt Bala !!!!:guru:
     
  3. sage

    sage Guest

    Es heißt, daß er shakti sei, die Verkörperung der weiblichen Seite.
    ich kenn mich nicht so bei den indischen Göttern aus, aber nach Jesus klingt es nicht...
    Und warum soll er nicht zusammen mit seiner familie im Ashram leben?
    Gibt´s da so Verhaltensregeln für Gurus?
    Vielleicht wäre der andere Baba nicht auf Abwege geraten, wenn er familiären Halt und mehr Wissen hätte.



    Sage
     
  4. opti

    opti Guest

    Sai Baba ist nichts als ein armer Tropf und Schwindler und wer ihm hinerher läuft, kann einem nur leid tun. Aber es ist wie bei vielen anderen "göttlichen Inkarnationen", sie beuten die Not seelisch labiler Menschen aus und bieten diesen Menschen einen Papaersatz, eine Decke zum Kuscheln, unter der sie sich vor der bösen Welt verstecken können, weil sie nicht den Mut haben, sich mit ihrem Leben auseinander zu setzen. Sagt man Sai Baba nicht nach, er soll massenweise Kinder vergewaltigt haben? Wer genaueres über Sai Baba wissen möchte, der schaue einmal HIER nach.
     
  5. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :liebe1:

    Was hat es denn eigentlich mit den vielen Sai Baba´s auf sich ?
    Im Grunde kann es doch nur einen Sai Baba gebbe ?

    Und fragt sich auch wie Sai nun tatächlich ausgespoken wird in Indiana ?
    Das " S " wie viele S in Indiana in Form des Tone Sin = Sch(in) ...
    oder eher arabica = S-ai ?

    Bei den vielen Sai Baba´s lasst sich irgendwie schnell durcheinander kimme ?

    :liebe1:
     
  6. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Wie viele Sai Babas kennst du denn?
     
  7. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Kenne Ahnung, normal " Sathya Sai Baba " ... nur wie ich sehe tauchen
    hier im Board immer mer Sai Baba´s auf .. wie in dem Fall dieses Threads
    eben ... Sri Bala Sai Baba. (S)ri wäre im fernöstlicher Bedeutung
    ein Stier = ein raumzeitliches Tier .. s-ri = ein raumzeitlicher Richter.
    Wäret dagegen in Sathya nach fernöstlter Bedeutung der Vater
    steckt ... und die Sicht eine bewussten Schöpfers. Aramäisch wäre Sat
    jedoch = Satur (666) = Satan. Jedoch auch Sat = die Saat !

    :liebe1:
     
  8. sage

    sage Guest

    Hier geht´s aber nicht um den alten Kifi Baba sondern um einen anderen, der erst 47Jahe alt ist
    Kuckst Du hier
    http://www.sribalasaibaba.de/


    Sage
     
  9. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté,

    nein Jesus war nicht Shakti oder ist nicht Shakti sondern Christus selbst. Oder Brahma :)
     
  10. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :liebe1:

    Erst einmal das Vorurteil weg, Christus sei nur Jesus ...
    ... ein Cristus ist z. B. auch Meher Baba !

    Christus = Shiva = Der Sohn, der Zerstörer des Denkens
    Brahma ist der Schöpfer der AllEine oberste Vater ...

    Shakti = die Kraft / in aramäisch = el = Kraft ( meist mit Gott ins deutsche übersetzt )
    elohim = die Schöpferkräfte im femeninen plural stehen ... jene Kraft ist weiblich
    wie z. B. Shakti für für die weibliche Urkraft des Universums und ist die aktive Energie steht.

    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen