1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spüre Präsenz - Einbildung??

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von ehb25, 3. Januar 2007.

  1. ehb25

    ehb25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe das starke Gefühl, seit einiger Zeit mit jemandem (bereits verstorbenen), der mir sehr viel bedeutet, in Kontakt zu stehen, weiß aber nicht, ob ich mir das alles nur einbilde, weil ich mir es eben sehr wünsche - ich wäre daher allen sehr dankbar, die mir einen Rat geben könnten: es wäre mir wahnsinnig wichtig zu wissen, ob es nur meine Phantasie ist oder ein echter Jenseitskontakt - wie kann ich dahinter kommen? Via Medium? Kann mir jemand ein seriöses Medium empfehlen?
    Ich habe immer wieder versucht, mit der Person, die ich zu spüren glaube, zu sprechen, ich hatte auch manchmal stark das Gefühl, dass Antworten kamen, aber der Gedanke, dass das alles nur auf Wunschdenken meinerseits zurückzuführen sein könnte, quält mich dabei zu sehr...Selbst wenn ich herausfinden sollte, dass das alles wirklich nur Phantasie ist/war, wäre mir das lieber, denn dann könnte ich mich darauf einstellen, aber dieser ständige Selbstzweifel macht mich ganz kribbelig...

    Vielen Dank!!
     
  2. fox007

    fox007 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    122
    Ort:
    österreich, kärnten
    hallo,

    ich glaube nicht, dass es einbildung ist. mir ist es auch in letzter zeit so ergangen. ich habe in gedanken mit der verstorbenen gesprochen und von ihr geträumt.

    die frage ist, ob du wirklich willst, dass ein medium einen kontakt herstellt oder was du dir davon erwartest?

    ich glaube, wenn du die präsenz des/der verstorbenen selbst spürst, wird der/die verstorbene auch mittel und wege finden, dir eine botschaft zukommen zu lassen.

    wenn du dich trotzdem an ein medium wenden möchtest, kann dir vielleicht peggy hier im forum weiterhelfen. ich habe gelesen, dass sie schon vielen leuten geholfen hat und du findest nur lob über sie.

    ich wünsche dir alles gute!
    liebe grüße
    fox
     
  3. ehb25

    ehb25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    danke für Deine Antwort!

    Ich habe, wie gesagt, durchaus das Gefühl, dass der Verstorbene versucht, mir Botschaften zu übermitteln, ich scheine aber nicht sensibel genug zu sein, sie zu kapieren...Zum Teil blockiert mich auch der Gedanke daran, dass das alles vielleicht, aufrgund eines übermäßigen Wunsches meinerseits, mit dieser Person in Verbindung zu stshen, Einbildung ist - wenn es so ist, dann möchte ich es lieber wissen, als weiterhin mit einer eingebildeten Person zu sprechen. Wenn es sich herausfinden lässt, dass die verstorbene Person aber tatsächlich mit mir zu kommunizieren versucht, bin ich die die Gedankenquälerei los, ob es echt ist oder nicht...
    Weißt Du - oder sonst jemand, wie ich Peggy eine Nachricht zukommen lassen kann (ich habe schon einmal versucht, ihr eine Nachricht zu schicken, aber da kam bisher keine Antwort...Vielleicht hab ich auf einen falschen Knopf gedrückt, oder vielleicht hatte sie aber auch noch keine Zeit)?

    Vielen Dank für den Tip!

    Liebe Grüße und Alles Gute!
     
  4. fox007

    fox007 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    122
    Ort:
    österreich, kärnten
    hallo,

    hier findest du info über peggy:

    http://www.esoterikforum.at/threads/42523&page=3

    sie schreibt auch, dass sie aufgrund trauriger, privater umstände letztes jahr erst in diesem jahr wieder termine für kontakte gibt. versuch es einfach nochmal und hab ein wenig geduld.

    ich wünsche dir alles gute und ich freue mich, wenn du bescheid gibst, ob es geklappt hat.

    liebe grüße
    fox
     
  5. daniel29

    daniel29 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    also meiner meinung nach ist es wunschdenken. die phantasie ist zu vielem in der lage, und ich denke nach so einem dramatischen vorfall spielt uns die eigene phsyche schon mal den ein oder anderen "streich".
    aber dazu hat wahrscheinlich jeder seine sicht der dinge. meine meinung ist, dass es kein leben nach dem tod gibt, auch wenn der gedanke daran sicher hoffnung macht... aber gerade auch desshalb ein wunschdenken der menschheit ist.

    naja wünsch dir auf jeden fall alles gute...
     
  6. ehb25

    ehb25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo, vielen Dank auch für Deinen beitrag! Das unterstreicht genau das, was ich mir denke: es kann gut wirklich Einbildung sein und deshalb möchte ich nicht einfach blind dran glauben, andererseits lässt mich der gedanke nicht los, dass doch etwas dahinter sein könnte und daher möchte ich der Sache einfach nachgehen.

    vielen Dank nochmal und schönen Sonntag noch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen