1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spritpreise

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Sternenfee, 23. Mai 2007.

  1. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Also mich haut es von den Socken gestern hat der benzin normal noch
    1,34 €gekostet und heute 1,41 € und er soll noch weiter steigen. Wie sollen wir uns das noch leisten können. Die menschen die Pendeln sind so arm dran.
    Liebe Grüße
    Sternenfee
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Richtig die haben einen Knall:nudelwalk
    Wir haben nur ein Auto und somit noch leistbar.
    Aber ich denke viele fahren da schon auf Sparflamme und so mancher Wochendausflug fällt ins Wasser.
    Nunja laufen, wandern u.s.w. soll ja gesund sein.

    LG Tigermaus:)
     
  3. Bonobo

    Bonobo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Potsdam
    ...und schont zudem die Umwelt. :weihna1

    Blöd ist es für die, die keine andere Möglichkeit haben, auf ihre Arbeit zu kommen.

    Für viele andere gibt es aber schon ein paar Möglichkeiten Sprit und damit unnötige Abgase einzusparen.

    So ein Ausflug mit Bus und Bahn kann doch auch ganz interessant sein, oder?

    Liebe Grüße

    Bonobo
     
  4. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Na ja mit Bus und Bahn, die langen auch schon ganz schön hin. Ich weiß bald nicht mehr wie ich das noch bezahlen soll.
    was mir am meisten stink ist der Saat, der macht nichts und schau nur zu wie wir ausbluten
    Liebe Grüße
    Sternenfee
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Früher war ich viel mit dem Rad unterwegs auch Bus und Bahn weil ich kein Auto hatte, und heute fährt es mein Mann weil es für ihn problemmatischer ist auf seinen Arbeitsplatz zu kommen. Bei mir ist es eine halbe Stunde Fussmarsch zur Arbeit und dieses habe ich auch schon sehr oft gemacht weil ich mich dazu noch in der Natur bewege ( Weinberge).
    Aber nach 9. Stunden Arbeit bin ich so k.o. das mein Mann mich abholt.
    Ja die Bahnpreise haben auch ganz schön angezogen aber für die Freizeit gibt es X. Möglichkeiten etwas zu unternehmen ohne Fahrzeug, der Hacken an der Sache ist der Mensch ist sehr verwöhnt, das nötige umdenken fehlt nur.
    Ansonsten ich beneide nicht die Menschen die ein Haufen Kohle für Sprit bezahlen müssen und Monatsende Ebbe in der Kasse ist.

    LG Tigermaus:)
     
  6. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ***Thema nach Gesellschaft und Politik verschoben***

    LG Ninja
     
  7. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    ein liter soll 100 EURO kosten !!!!!!
    dann ändert sich etwas .... aber so ist das nur wenn man bei der melkmaschine am bauernhof ... statt 134 l beim schalter ankommt und auf 141 stellt ... also gar nix !!!

    es wird sich erst was ändern wenn die milch die im supermarkt steht das 300 fache kostet als beim bauern ums eck weils einfach 500 km weg zurückgelegt hat ...
    solang der sprit noch so billig ist wie heute ... wird sich nicht viel ändern
    die leute werden erst umdenken bzw. ihr bewußtsein verändern ... oder aufachen oder zu sich selbst finden ... oder aber auch einen anderen bezug zum leben kriegen wenns für einen liter sprit ein halbes jahr arbeiten müssen!

    lg vom liber
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Blöd ist es auch, wenn mein täglicher "Ausflug" zur Arbeit 1,5 Stunden dauert, weil der Anschlusszug nicht wartet!:nudelwalk
     
  9. papacha

    papacha Guest

    naja Bonobo, wenn man auf dem land wohnt, wo kein bahnhof mehr steht, der Bus nur 2x am Tag vorbeikommt und der einzige Weg in die nächste Stadt über eine Hauptstrasse führt, die keinen radweg hat........das ist blöd..........und blöd ist es auch für einen Haushalt mit 7 Kindern ohne fahrbaren Untersatz einkaufen zu gehen............der Kinder-Haus-Zahnarzt wäre auch nicht erreichbar............ist schon blöd, wenn man aufs auto angewiesen ist.

    Mein Mann fährt zumindest schon mal mit dem Motorroller zur Arbeit, ist wesentlich günstiger im verbrauch, als ein Auto.
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Pferdekutschenfahrten... ;) :weihna1

    Was macht ihr eigentlich, wenn das Erdöl *alle* ist (und es bis dahin keinen geeigneten Ersatz gibt)? So lange dauert's ja nicht mehr, gerade mal ein paar Jahrzehntchen ;)

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Sternenfee
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    3.940

Diese Seite empfehlen