1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sprachen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sadira, 5. April 2007.

  1. Sadira

    Sadira Guest

    Werbung:
    Hallo an alle :)

    Ich eröffne dieses Thema aus dem folgendem Grund:

    Ich liebe Sprachen. Welche Sprachen sprecht ihr und habt ihr auch diese Leidenschaft dafür?

    Ich spreche amerikanisch, französisch, türkisch, ungarisch und lerne gerade kroatisch und nebenbei bissl arabisch. Kreativität der Worte ist eben doch was feines :roll:
    Nun möchte ich aber noch alt-Hebräisch lernen bzw. eine noch ältere Sprache. Kennt sich Jemand von euch aus und kann mir Jemand vll. eine Lern-DVD (oder Fernkurs etc.) empfehlen? Leider gibt es das alt-Hebräisch nirgends auf CD oder als Fernkurs, außer Hebräisch und alt-griechisch. Ich finde keine älteren Sprachen (auch nich mein alt-hebr.) zum Lernen. :(
    Könnt ihr mir da weiter helfen?

    Liebe Grüße
    Sadira
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Hallo Sadira,

    Lern-DVDs zu alten (toten) Sprachen wirst du nicht finden, genauso wenig Audio-CDs um mal reinzuhören. Wenn du wirklich wissen willst, wie sie angewandt werden, solltest du dich an einer Uni einschreiben, evtl. als Gasthörer.

    Bücher kannst du kaufen, aber ob dir damit ein Selbststudium gelingt, musst du für dich klären. Genauso wie die Frage, was du damit eigentlich möchtest. Hast du vor an Ausgrabungen teilzunehmen?

    Ansonsten: Ungefähr die gleiche Zeit wie Alt-Hebräisch ist Aramäisch und Phönizisch. Noch älter Ugarit und die Keilschrift oder Hieroglyphen.

    Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg!

    LG
    Ruhepol
     
  3. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Eine angeheiratete Cousine von mir kann deutsch - englisch - französich -spanisch - italienisch und lernt russisch...

    ...sprechen,schreiben und lesen...

    Ich verblasse da total und halte es wie meine Oma und spreche :
    -hochdeutsch
    -plattdütsch
    -durch die Nase
    -und über andere Leute :weihna1

    Toll, ich bewundere Sprachtalente!!!!

    Liebe Grüsse
    Antenne
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    habe auch einiges in der Schule hinter mich gebracht:
    Deutsch, Englisch, Latein, Italienisch und Französich.
    Ich bewundere Sprachtalente, mir war es nie gegeben. Ich habe gekämpft wie eine Löwin um nicht wegen Latein eine Klasse zu wiederholen.
    Am besten finde ich immer noch Italienisch und Französich - ähhm Essen :liebe1:
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich spreche ganz schlecht englisch (nur schulenglisch) ein paar wenige brocken tschechisch (liegt wohl an meiner unmittelbaren nachbarschaft) und lakota (naja die liebe zu den nordamerikanischen ureinwohner kann ich nicht abstreiten :D
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Deutsch unvermeidbar, english ist meine Sprache, sehe Filme grundsätzlich nur im engl.O.ton, Latein, ähm hatte ich in der Schule, ansonsten verweigere ich dazu die Aussage...
    Französisch lesen und sinngemäß verstehen, beim Zuhören häufiger Schwierigkeiten, kommt auch auf den Slang an.
    Ansonsten ein paar polnische Flüche, das ist alles.



    Sage
     
  7. Sitanka

    Sitanka Guest

    a ja, mühlviertlerisch hab ich vergessen, das ist nämlich ne ganz eigene sprache :D
     
  8. Reinfried

    Reinfried Guest

    Möchte mich dem anschließen, das habe ich auch in der Schule gelernt. Später mal noch in einem Schnellsiedekurs Esperanto.

    Aber ich weiß heut nix mehr davon :dontknow:, Englisch brauch ich beruflich, sonst wärs auch schon weg.... Mein einziger Roman in Esperanto fristet fast ungelesen sein Dasein im Regal....

    Als ich in Italien auf Urlaub meine Italienischkenntnisse an den Mann bringen wollte, haben die Kellner nur die Augen verdreht und Deutsch geantwortet *peinlich,peinlich*

    @Sadira: den Tipp mit der Uni finde ich gut - vielleicht wirst Du dort fündig?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  9. Sadira

    Sadira Guest

    Vielen Dank erstmal an euch für eure Antworten. Ich seh schon Sprachen sind für euch auch unterhaltsame Erfindungen "mühlviertlerisch" :)

    Die Idee mit der Uni ist sicherlich eine Idee. Habe mich gestern schon ein wenig kundig gemacht. Die Uni in Berlin lehrt hebräisch und alt-hebräisch, ansonsten auch in der anderen Richtung im Ruhrgebiet. Leider ist nichts in der Nähe bzgl. Vorlesungen was nicht mit dem Studienfach Theosophie zusammenhängt. Im Prinzip wäre das nicht weiter tragisch, aber ich kann und will meine Nase nicht nur in die Bibel halten. Gelernt und gelesen habe ich bisher dahingehend mehr als genug. :morgen: Jetzt bin ich auf der Suche nach Fernstudien. Bisher habe ich zwar nur Latein gefunden, aber irgendwo wirds schon was geben und das große Latinum ist vll. auch nicht zu verkehrt, wenn ich da an Heraklith, Plato und Sokrates denke. Bin irgendwie völlig durch den Wind in der Hinsicht, aber alles wird sich ergeben denk ich- irgendwie muss es ja eine Möglichkeit geben. :)
    Mir wurde gestern auch der Tipp gegeben sich über ein jüdisch-deutschen Verein zu erkundigen- allerdings ist da meist wieder das Problem Frau. Nunja mal sehen.
    Zu der Frage, ob ich an Ausgrabungen teilnhemen möchte: Schon, allerdings bin ich keine studierte, aber ich habe vor, alte Schriften rein aus Interesse für mich selbst zu übersetzen und damit meine ich nicht zwingend das AT. ;)

    Liebe Grüße
    sadira
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    hi, ich spreche ganz gut schteud sträwkceur. Nebiersch tsi regireiwsch. :clown:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen