1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

(spontan)heilung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von fliegende wurze, 30. August 2006.

  1. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Werbung:
    ...was bedeutet das?

    ...ich denke wir denken dominant körperlich bezüglich (spontan)heilung...

    aber es gibt ja (grob) betrachtet gesehen erspürt erfahren
    körperlich - emotional - geistig - spirituell

    emotionale heilungen... wenn einem freund/freundin innig umarmt, mann sich sehr sehr nahe ist, frei von opfer-täterrollen...

    geistige heilung... endlich kommen die ahaaas!!! genau!!! ich habs!!!

    spirituelle heilung... als ganzes Seiendes erwachen...

    ...was ist unser wahrer lebensantrieb, ohne Looser-Gewinnnerrollen... heilen, ganz werden, da sein, sein... das was ist, darum bin ich da... tief, aufregend, leidenschaftlich, bewusst und gewollt... ehrlich, frei, frewillig... so nah.. sich selbst ... so nah... ganz sein... alles wandeln in meister und schüllerrollen, in gleichwertiger balance... der meister schafft raum für den schüler, der schüler raum für den meister... raum füreinander sein... wir sind ja alle füreinander da, um unsere erfahrungen machen zu können..

    .... aber wie kann man das jetzt geistig und intellektuell , emotional heilend, ahaaaa-mäßig verpacken: Individuation ins Einssein... durch raum und zeit im hier und jetzt, momentan ureigenst und intimstrahlend erwacht zu sein - bist du im 'ganzen Seienden' Holos: EINZIGARTIG im EINSSEIN... ein ganzes Seiendes in sich selbst - Individuation, dass ewig aber nahezu beliebig veränderlich im räumlichen wie zeitlichen ist, sich auch aufspalten kann (im Falle von Krankenheit bis Seelenteilenverlust....)... : ... einssein und ewig auch gott in gott sein, sich auch aufspalten kann, in gott und in teufel im extremfall, und all das sogar in einer person...

    ....was ist das leben auf erden als mensch? ein multimegahyperenormes spiel unter göttern und teufeln? ein kampf der chakren, chakren gegen chakren, oder 4 gegen 3, oder 2 gegen 5 oder alle gegen jeden, oder mann gegen frau, oder..... was ist bloß das leben auf erden als mensch... und was ist bloß mein höheres selbst, oder das morden und töten im film, und ich seh zu, wir sind doch solche ... wir sind doch solche spanner, spannen wo wir können, ungeniert sehn wir zu wenn schauspieler perfekt inszenieren, wie andere sein könnten und oft auch sind... so unbeschreiblich kämpfend, verloren, verliebt, brutal, genial, fantastisch, sonderbar, lustig, verletzend, verletzlich unsere idole in unseren filmen, und wie wir mit ihnen mitleiden, mitlachen, mitfühlen, mitmorden.... können...

    ...heil....
    ...scheiße.... die verdammten nazis haben dieses kontaktgrußformelsymbol so abgrundtief beschmutzt... so tief... heilen.... sich auf jemanden wirklich zugehen traun, eingehen traun, anklopfen traun in die atmosphären unserer verborgenen also inneren Selbste.... so sehr sehnen wir uns danach, ständig... im alltag.... das uns jemand herauskitzelt, mit uns aufregend und leidenschaftlich spielt, uns abholt, sich um einen kümmert, um mein wirkliches, ehrliches, freies und freiwilliges selbst, das so oft verborgen und eingezäunt bleiben muss.... sich selbst zeigt, intimstrahlend und voller zauber und mut, kraft, energien seines wahren selbst
    ... - ureigenste medizin füreinander und auch in sich sein - ...
    ...aber wir erwachsenen sind überdurchschnittlich und so verbissen die absoluten spielverderber, schieben als gewissen dann alle möglichen ausreden, komplexe verwachsungen, zwänge, ängste, neid, eifersüchte, beleidigungen, rechthabereien, verbote, regeln, moral vor... wir weicheier und feigen ... wie heißt der schlumpf nochmal, der immer schreit, dass er hasst was halt grad passiert und ist, oder der eine, der immer faul herum liegt und immer faulenzen und schlafen will... habt ihr gewusst, dass es eine Schlafkrankheit gibt?... natürlich wisst ihrs, aber ihr seit es eich so selten bewusst... entschuldigung, i aa i aa... wir sind so unbewusst und sind doch so eingesperrt in unserem denken und uns verständlichen... wir sind dominant gegen uns, in uns, wir haben diktatorische macht, kraft und energiezonen in uns, im geschlecht, und/oder Kopf, Milz, Leber... spielverderber, nörgler, regelverstoßer, regelmacher.... wir beopfern und betätern uns quasi ständig... innerlich wie äußerlich, sowie in den schier unendlichen variationsformen und flüssen zwischen innen und aussen, auch was innen und was aussen ist....

    paahhh.... e i n a t m e n ' a u s a t m e n
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Genau Einatmen und Ausatmen, und dass immer schön gleichmässig worauf zu achten ist
    Was ist denn mit dir los?
    Du bist ja völlig von der Rolle.

    LG Tigermaus
     
  3. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    gleichmäßiges atmen.. im kreis atmen...

    ...ist gleichwertig wichtig mit atem anhalten, variieren, spielen, flach atmen, stoßweise... wie sonst solltest du sonst reden können, singen, pfeifen, musizieren, schreien, tauchen....
    ...die balance... göttchen und teufelchen, die beiden spielverderber die immer bestimmen wollen mitspielen lassen, und auch ebenbürtig zu ihnen sein.... himmel und hölle paradiesisch vereinen, damit opfer und täter sich wandeln in meister und schüler, wobei beide seiten beides auch selber sind....
    ...viele von uns haben z.b. ihre gesunde und integrierte macht in sich als ganzes Seiendes so unterdrückt und in sich verdorben, dass sie es auch nicht mehr unmittelbar und frisch ausleben können sondern in dunkelste verborgene kanäle... in denen sie sich formieren können, teilweise völlig entpersonifiziert von sich selbst und gar keinen ursprung mehr in sich selbst erkennen und dann plötzlich verheerend als symptom z.b. als amerikanische high tech rakete... auftreten...
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Gleichwertig?

    Sicher unser Atmen ist für vielerei Nutze.
    Aber ein unkonzentrietes Atmen kann dazu führen dass Knöpfchen der Rakete auszulösen.

    LG Tigermaus
     
  5. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    ...auch....
    ...aber auch was ganz anderes...
    ...wieso steckst du anhaltenden atem und co in die schublade unkonzentriertes atmen?
     
  6. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    das sind sehr schöne Worte!
    Jedoch, wenn es jemandem gelingt, das alles mit uns zu tun, dann kann er eventuell mit unserem wahren Ich nicht umgehen.
    So sind wir vorsichtig und abwartend, und atmen - ein und aus und ein und aus.
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Weil anhaltendes atmen oder unkonzentrietes, Menschen immer verleitet haben Fehler zu begehen, die fatal sein können zum schaden auch anderer.
    Und diese Schublade stört mich.
    Lege ich die fatale Fehler auch hinzu.
    Ziehe ich sie eines Tages bewusst heraus, wird mir bewusst welche fatale Fehler doch begangen wurde.

    LG Tigermaus
     
  8. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    genau...
    ...das nehmen wir sogar an... denn wir sind fast alle verarmt an ganzheitlicher und quellschöpfender nähe in unseren begegnungen, teilweise völlig verbiedert, biedermeierisch, eingezäunt.... aus der balance....
    stark --- wie flexibel---- sein....
     
  9. fliegende wurze

    fliegende wurze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    326
    Ort:
    ...hmmm.... in solch perspektive is was dran, daran....:morgen:
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Denke an den Piloten wenn er vielleicht als alter Mann diese Schublade öffnet.

    LG Tigermaus
     

Diese Seite empfehlen