1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

spirituelle wohngemeinschaft

Dieses Thema im Forum "Österreich" wurde erstellt von genaro, 15. Februar 2005.

  1. genaro

    genaro Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    wien 9. irgendwann waldviertel .
    Werbung:
    hallo leute
    ich suche interessierte fuer eine wohngemeinschaft im waldviertel
    lebe zur zeit in wien
    leite dort einen schamanischen trommelkreis
    und bin maler und schriftsteller.

    (29 jahre alt)

    ich habe das geld um mir ein haus zu kaufen mit grund
    aber ich suche noch menschen, gleichgesinnte
    die alternativ leben wollen.

    schoen waere es, wenn ihr unabhaengig seid,
    also eine arbeit habt die ihr gerne macht
    und die ihr fuer euch macht
    und nicht fuer irgendeinen chef zu dem ihr gar keinen bezug habt.

    diese auswahl treffe ich deswegen,
    weil ich menschen suche
    die alles auf eine karte setzen koennen,
    die sich alles zutrauen,
    die gemeinsam etwas aufbauen wollen
    und dafuer auch zeit haben und liebe.

    ihr braeuchtet keine miete zahlen, bloss einen essensbeitrag.
    wir haetten halt dann so eine art hauskassa,
    also alle fuer einen, einer fuer alle.

    geld sollte ueberhaupt nicht so wichtig sein.,
    ich selbst bin froh mir darueber keine sorgen machen zu muessen,
    ich moechte es anderen menschen ermoeglichen,
    das sie sich auch keine sorgen machen muessen um ihren eigenen erhalt
    sondern sich ganz ihrer persoenlichen entwicklung widmen koennen
    und der freundschaft zu den anderen.

    ich nehme jeden auf den ich lieben kann
    (ob mann oder frau)
    aus erfahrung weiss ich,
    das soetwas nur dann funktioniert,
    wenn absolute symphathie gegeben ist,
    es also insgesammt den charakter einer grossen familie hat.

    bei interesse bitte mich anzuschreiben,
    ich treffe mich gerne mit jedem.

    philipp.goldscheider@chello.at
     
  2. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Hört sich ja sehr interessant an! Leider bin ich örtlich gebunden, aber du findest hier sicher Interessierte. Wenn das harmoniert wirds sicher sehr schön.

    Viel Glück bei deinem Vorhaben!
    LG Elisabetha
     
  3. genaro

    genaro Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    wien 9. irgendwann waldviertel .
    naja, das muehlviertel ist ja auch nicht so weit davon entfernt...
    da lebst du ja eh sehr schoen, wahrscheinlich.
    danke elisabetha fuer deine guten wuensche.
    etwas glueck im leben schadet nie.

    ich wuensche dir auch das beste...

    genaro
     
  4. Branwen

    Branwen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Graz
    Leider bin ich auch örtlich gebunden und zwar am südlichsten Ende der Steiermark, aber ich wollte dir trotzdem mitteilen, dass ich deine Idee wirklich großartig finde! Ich wünsche dir, dass du sie auch umsetzen kannst, aber die Absicht lenkt die Energie, also hast du ja eine sehr gute Voraussetzung :)
    Also nochmal alles Gute für die Suche oder besser gesagt das Finden deiner zukünftigen Mitbewohner!
    Licht und Liebe,
    Branwen
     
  5. genaro

    genaro Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    wien 9. irgendwann waldviertel .
    danke dir branwen fuer deine antwort
    und deine aufmunternden worte-
    darf ich fragen in was fuer einer konstelation du selbst lebst?
    was ist dein ideal?
    und lebst du es schon?

    ich wuensche dir auch alles erdenklich gute!

    philipp
     
  6. CharlysAngel

    CharlysAngel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hi Philipp,

    Das, was du da vorhast suche ich seit einiger Zeit. Ich lebe im Moment in einem Einfamilienhaus in der Nähe von Wien. Jedoch macht mich diese Einsamkeit wahnsinnig. Jeder lebt in seiner Welt und es gibt kein Miteinander. Angebote von Lebensgemeinschaften findet man aber nicht so einfach. Örtlich gebunden bin ich nur bedingt. Ich arbeite in Wien und habe einen 2,5 jährigen Sohn. Ich würde mich freuen, mehr über dein Projekt zu erfahren.

    LieGrü
    Angel
     
  7. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Danke!
    Ja, das Mühlviertel ist toll und ich werde da auch in einiger Zeit sesshaft werden, da ich dort ein Haus habe. Wohn aber derzeit wegen der beruflichen Nähe in Traun. Aber mich ziehts stark wieder ins Grüne... :rolleyes:
     
  8. Celia

    Celia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    17
    Hallo Genaro,
    ich hab selbst vor einiger Zeit unter Treffen/Österreich einen thread "Suche spirituelle Kommune" gepostet... und interessiere mich nach wie vor sehr für derartige Projekte bzw. alternative Lebensformen. Ich bin 41, habe eine 10jährige Tochter, und arbeite - leider derzeit nicht selbstständig - in Wien.
    Ich möchte grundsätzlich sehr viel in meinem Leben ändern, unter anderem Wohnsituation und Job ... merke aber zunehmend, das einfach nicht alles gleichzeitig geht, ich muss mit dem Fluss des Lebens schwimmen und nicht dagegen... Sehr gern treff ich mich einmal mit dir oder wir telefonieren einmal, wenn du Lust hast.
    Lieben Gruß
    Celia
     
  9. genaro

    genaro Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    wien 9. irgendwann waldviertel .
    hallo angel, hallo celia.

    so viele suchen nach einer besseren lebensform,
    allzu oft hoert man dann,
    ich wuerde ja gerne, aber ich stecke beruflich
    in irgendeiner stadt fest, usw...

    ich wuerde deshalb an die ganze sache
    wie ein kind herangehen.
    ich moechte mich leiten lassen von meinen traeumen,
    wie ich das als kind auch tat.
    ich moechte auch das sich meine mitbewohner leiten lassen
    von ihren traeumen.

    alles sollte wieder moeglich scheinen.
    wenn das haus erstmal bezahlt und gekauft ist,
    dann braucht man "nur noch" das geld fuer's taegliche leben.
    man kann sich also ganz seiner kreativitaet widmen
    oder seinem persoenlichem wachstum,
    gemeinsam meditieren, gruppenlesungen, rollenspiele, theater, malerei,
    baumhaus bauen fuer die kinder, gemeusegarten anlegen, in der sonne liegen,
    zum teich runtergehen und schwimmen, ...usw...

    ich moechte das haus haben in dem die traeume gelebt werden.

    was soll ich noch mehr sagen?!

    ich habe eine eigentumswohnung in wien 9
    die war damals 2, 4 millionen wert oder so. (schilling)

    ich bekomme von meinen eltern noch einiges drauf
    dann muesste sich ein ordentliches haus ausgehen mit grund,
    am besten ein alter vierkanthof oder so,
    denn man billig bekommt
    und dann gemeinsam etwas herrichtet...

    gerade auch die gemeinsame arbeit am haus wird uns noch naeher zusammenfuehren...

    normalerweise machen soetwas nur freunde,
    freunde, die sich ewig lang kennen
    und die gemeinsam soetwas wagen.
    und da ist es schon schwer genug fuer leute
    die es nicht gewohnt sind zusammenzuleben.

    da aber die grosse familie der seelen in alle winde zerstreut wurde,
    versuche ich es dennoch auf diesem weg.
    ich glaube fest daran, das sich hier mit diesem projekt
    echte freunde und lange getrennte seelen wieder zusammenfinden koennen.
    ohne liebe wird es nicht gehen,
    das sollte jedem klar sein.
    wer angst hat zu lieben und sich gegenseitig zu vertrauen,
    der wird sich nicht wohl fuehlen koennen.

    gefragt ist also sinn fuer gemeinschaft
    und sinn fuer abenteuer.
    mut.

    ich treffe mich gerne mit jedem.
    meine e-mailadresse lautet
    philipp.goldscheider@chello.at
    bei interesse einfach anschreiben,
    ich geb dir dann meine telephonnummer und wir machen uns was aus.

    ich freue mich auch ueber anregungen, vorschlaege, was auch immer...

    ich suche nicht unbedingt die spirituelle elite,
    aber ich suche menschen die sich etwas (zu)trauen,
    menschen die noch traeume haben,
    menschen mit hoffnung
    menschen mit licht im herzen auf der suche nach gleichgesinnten ...

    mit freundlichen gruessen,
    phil
     
  10. florentin

    florentin Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich hab mir heute einen Traum erfüllt und mir endlich einen Compi zugelegt und endlich kabelloses Internet!
    Hört sich echt toll an was du da vorhast! Ich wurde im Waldviertel geboren, war 2 Jahre in Wien und diese 2 Jahre haben mir gezeigt, das ich gerne zu Haus bin!
    Wir waren selber eine große Familie mit großem Haus! Aber den Lauf der Zeit kann man nicht aufhalten, so sind meine Geschwister in alle Winde verstreut und somit bin auch ich in eine andere Stadt, arbeite da!
    Deine Idee oder Traum finde ich fantastisch, besonders da ich das mit Familie nachvollziehen kann!
    Ich lebe manchmal auch gern für mich allein, aber trotzdem zieht es mich immer wieder weiter um neue Kontakte zu knüpfen!
    Es wär schön wenn man auch so vorbeikommen könnte.
    Ich wünsch dir viel Freude und vor allem Liebe bei deinem Vorhaben!
    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen