1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spirituelle Lebensberatung, Kartenlegen und mehr

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Hexer Maran, 26. Mai 2004.

  1. Hexer Maran

    Hexer Maran Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Ich biete Ihnen spirituelle Lebensberatung mit Hilfe des Kartenlegens, dem Pendel und Visualisierungen. Auch magische Hilfe für Schutz, Gesundheit, Liebe, Erfolg, Geld und bei Trennung. Ich nehme mir Zeit für Sie. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen weiter! Terminvereinbarung unter 0049-177-7020039 :)

    Bei Interesse: www.Hexer-Maran.com
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    verzeih wenn ich ein wenig "unwissend" daher komme. Aber eine Frage drängt sich mir auf, wenn ich deinen "Untertitel" lese.
    Dort steht- für alle sichtbar - ein Wort, welches ich nicht kenne. Das Wort: Dipl. Universologe.

    Nun,- ich habe keine Mühen gescheut und per Google DIES Wort AUFGERUFEN, konnte aber nirgens (bis auf zwei Beiträgen, die auch nicht näher erklärten, was das Wort bedeutet) eine Erklärung dazu finden.
    Da es sich anscheinend aber um etwas "GROßES" handelt,- da "diplomiert" - frage ich jetzt doch an, welche Bewandnis dies "Fachwort" hat.
    Kannst du eine "arme, alte" Frau vielleicht diesbezüglich aufklären???
    Wäre dir seeehr dankbar.

    Vielleicht - so kam mir der Gedanke - ist es aber auch ein Wort, welches aus zwei Worten zusammen geschneidert wurde. Dann - so dachte ich - könnte das eine Wort "UNIVERSUM" sein, und das andere evt. Soziologe, Psychologe, Pathologe.... na ja,- auf jeden Fall was mit "o...loge".

    Oder es war etwas, das auf "Universität" hindeutet. Auf der Uni promoviert und den "Fast-Doktor" gemacht, in einem Fach, wie oben angeschrieben.

    So, oder so ...... ich warte lieber auf deine Erklärung.

    ALLES LIEBE
    ALIA
     
  3. Diana

    Diana Guest

    :)))) . . . . . . hach, Alia, Du bist köstlich- wir sind doch alle
    Dipl. Universologen - Maran hat sich`s halt gewagt es
    mal auszusprechen, ne ;-)

    Ganz liebe Grüße von Diana :kiss3:
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    du bist auch köstlich :kiss3: und das mit dem universologen....... wenn ich´s so richtig bedenke........ Ja,-..... könnte hinkommen, NUR das ich darin nicht "diplomiert" bin. Das ist vielleicht der Unterschied zu Hexer Maran

    #Alles LIEBE
    ALIA-HEXE
     
  5. Diana

    Diana Guest

    Nun, dieses DIPLOM haben wir uns vor langer Zeit ALLE verdient,redlich dafür geschuftet Alia- haste halt vergessen, macht ja nix, gell ;-)) . . .
     
  6. Ananda

    Ananda Guest

    Werbung:
    Freut mich, endlich auch ein Diplom zu haben. :love2:
     
  7. Hexer Maran

    Hexer Maran Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Liebe Alia,

    der Universologe sieht seine Aufgabe darin, seinem Klienten Wege und Mittel zu zeigen, wie man sich am einfachsten selbst helfen kann. Viele Menschen geben nur zu gern die Verantwortung an andere Leutchen ab. (Schuld sind immer die anderen...). So eine Haltung macht auch krank. Die Ausbildung eines Universologen spricht besonders Menschen in Heilberufen (ergänzend zu bestehenden Ausbildungen) an: Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberater Astrologen und Psychotherapeuten. Es ist die Lehre der Ganzheit. Viele Menschen gehen bei Rückenschmerzen zum Orthopäden. Doch die Schmerzen können ebenso seelische Ursachen haben (z. B. Rücken = seelische Lasten tragen). Lebenssituationen können einem so klarar dargestellt werden. Gesundheitlicher Ansprchpartner ist natürlich in jedem Fall der niedergelasene Arzt.
    Tja, ich möchte mich stets weiterentwickeln (Stillstand ist Tod, auch im mentalen Sinne) und freue mich einfach, dass ich die Prüfungen geschafft habe. Ein Universologe kann allerdings nicht per Krankenkasse abrechnen, wie es auch Heilpraktiker nicht können. Es spielen auch psychologische und astrologische Elemente in diese Ausbildung mit hinein. Aber ich kann so auf diese Weise weiteres (erlerntes) Wissen mit in meine Lebensberatungen einbringen. Mal schauen, was ich sonst noch so lernen kann. :) Übrigens nenne ich mich auch nicht einfach "Psychologischer Berater". Es ist auch eine Ausbildung, die ich absolviert habe!

    Liebe Grüsse, Maran :)


     
  8. Hexer Maran

    Hexer Maran Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Liebe Alia,

    ich habe dir versucht, den Begriff des Universologen zu erklären. Es ist also etwas Ganzheitliches. Mit Abschluss nach der Ausbildung. Nun ja, und die Magie steckt einfach in unserer Familie, mütterlicherseits. Ist ja auch eine eigene Angelegenheit für sich. Bei einer Beratung ist mir mein Klient/in und seine Unterstützung natürlich wichtig. Die Elemente Magie (auch Kartenlegen, Pendeln, Visualisieren usw.) und psychologische Elemente verwischen sich auch für mich selbst bei einer Beratung. Das Zusammenspiel des Ganzen kommt sicherlich meinen Kunden zu Gute. Hmmm... in den vielen Jahren, wo ich Lebensberatungen mache, habe ich sicher auch eine sehr gute Menschenkenntnis bekommen. So etwas kann man erwerben, aber im Grunde nicht lernen (in schulischem Sinne). Aber trotzdem traue ich im Normalfalle meinem Wahrsagekarten (ich nehme gern Zigeunerkarten, auch Tarots) viiiel mehr, als meiner Menschenkenntnis. Die kann mich nämlich schon mal teuschen. Besonders, wenn ich Menschen sehr mag... :)

    Liebe Grüsse, Maran


     
  9. Diana

    Diana Guest

    Lieber Hexer Maran,

    ich finde es toll, dass Du deine Dienste den Menschen anbietest- manche brauchen diese Form der Begleitung bis sie diese Fähigkeiten in sich selbst entdecken , denn über diese Kräfte verfügt ein Jedes- natürlicherWEISE, ne ;-)

    Ich habe eine liebe Freundin die ebenso arbeitet- im Moment ist sie dabei zu lernen Andere zu lernen sich dieser ureigenen Fähigkkeiten bewußt zu werden . . . . . . auch natürlicherWEISE.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg für Dich selbst und für Deine Klienten - in jeglicher Hinsicht . . . .

    Ganz liebe Grüße von Diana
     
  10. Hexer Maran

    Hexer Maran Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Liebe Diana,

    vielen Dank für deine lieben Worte. Manche Menschen benötigen tatsächlich eine gewisse Hilfestellung. Manchmal auch einen neutralen Rat zu verschiedenen Themen des Lebens, die sie mit ihrem Umfeld ganz bewusst - und aus verschiedenen Gründen - nicht besprechen wollen. Das geht da schon manchmal "ans Eingemachte", wie man so sagt... Ich persönlich finde es ürbigens sehr schön, wenn Menschen den Weg zu sich selbst finden und unterstütze da auch gern in jeder mir möglichen Beziehung. Manch eine/r hat schon auf diese Weise seine eigene Spiritualität entdeckt. Ich freue mich auch immer wieder, wenn jemand der / dem ich habe helfen können, bei mir auf einen Tee oder Kaffee vorbei schaut. Einfach mal so, ohne einen besonderen einen Grund. Das gibt mir Bestätigung.

    Liebe Grüsse, Maran :)
     

Diese Seite empfehlen