1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spirituelle Botschaft od. Wunschdenken?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von heikeocean, 23. November 2008.

  1. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe menschen des forums, :umarmen:

    meine heutige bitte um hilfe bezieht sich auf folgende frage einer freundin (39), deren ex-freund vor 10 tagen nach schwerer krankheit verstorben ist. die beiden waren zwar nicht mehr zusammen (es war eine äußerst schwierige, würde sagen karmisch belastete beziehung), aber innerlich sehr verbunden, und nun geht es ihr sehr schlecht.
    was sie zusätzlich belastet, ist folgendes: kurz nachdem er starb, war ihr, als hätte sie eine botschaft von ihm erhalten, nämlich dass seine seele bald wieder inkarnieren werde - und dass es ihr kind sein werde. nun hat meine freundin aber weder eine beziehung (es gibt nur einen weit entfernt wohnenden gebundenen herrn, mit dem sie eine geheime sex. affäre verbindet, die jedoch wegen der distanz nicht auf körperlicher ebene stattfindet, jedoch hat sie vor, ihn im dezember zu besuchen) noch den plan ein kind zu bekommen, und ihre frage war nun: ist das tatsächlich eine spirituelle botschaft gewesen, die vielleicht mit ihrem gemeinsamen karma zu tun hat, oder ist das ihr wunschdenken, das aus dem nicht-loslassen resultiert?
    weshalb sie an der botschaft zweifelt bzw daran zweifelt überhaupt eine derartige botschaft erhalten zu haben, ist, dass einer der gründe für das (mehrmalige) ende der beziehung der war, dass er meine freundin nicht für eine (zitat) "weise wahl" gehalten hat..und das hatte zu tun mit dem wohl seiner zukünftigen kinder (die es nun nicht mehr gegeben hat) und dass er nicht wollte, dass sie eltern haben, die sich scheiden lassen (wovon er bezügl. meiner freundin offenbar ausging)...
    ...und nun kann sie sich nicht vorstellen, dass sie diejenige wäre, die er für diese "aufgabe" "gewählt" hat. ("gewählt" deshalb mit anführungszeichen, weil sich die seele lt. reinkarnationstheorie ja die eltern wählt bevor sie inkarniert).

    ich hab folgendes blatt gelegt, bei dem der verstorbene ex-freund als bär/15 vordefiniert wurde, sowie der entfernt wohnende, gebundene mann/liebhaber als reiter/1:
    (info: fuchs guckt nach rechts, wolken links ein wenig heller)

    schiff....ruten....wolken....herz....brief....herr....wege.....hund
    anker....kind.....sterne.....dame...reiter...mond..sonne....park
    ring......turm....mäuse.....sense...bär.....klee.....haus.....schlange
    berg.....vögel...fische....schlüssel.sarg...storch..lilie.......baum
    .....................fuchs.....buch.....kreuz...blumen.....................

    wenn ich die sonne/31 als seele sehe, die im haus bär liegt, und der bär liegt auf berg/21 = blockade...und den reiter mir anschaue, der im kind/13 liegt...dann entspinnt sich eine geschichte...und für mich sieht es tatsächlich so aus, als gäbe es hier eine spirituelle botschaft...jedoch: da ich das ganze für ein sehr heikles thema halte, möchte ich eure meinung hören, weil ich mich frage, inwieweit es hier ein problem ist, dass mir die fragestellerin sehr nahe steht.

    ich würde mich sehr über eure gedanken freuen und wünsch euch noch einen schönen sonntag, :kiss4:
    h.
     
  2. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    hallo heike,

    puh, das ist harter tobak.. ich habe mir das blatt angesehen, aber ich wage mich da ehrlich gesagt nicht ran, mir ist die verantwortung einer aussage einfach zu hoch und ich möchte auch keine falsche ausage machen.
    zu deiner theorie, also man könnte sich das wirklich so zurechtdeuten.. mit dem kind, der sonne und dem bären..
    jedoch wer weiß ob das stimmt:rolleyes:?, weil mond im fuchs könnte vielleicht ja auch für eine falschaussage der "seele" stehen, also wie du schon sagst, das die seele sich mit dieser eingebildeten? vision trösten will.. von daher wäre ich wirklich seeehr vorsichtig mit so einer aussage.
    tut mir leid, das ich dir nicht helfen kann, hoffe aber für deine freundin, das sie ihren frieden mit sich findet und ihre trauer überwindet..
    :umarmen: lg, safari
     
  3. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe safari,

    vielen dank für deine antwort.
    mir läuft oftmals ein schauer über den rücken, wenn ich mir das bild genau ansehe, z.b. liegen die wege in der schlange, also die "weise entscheidung/wahl"..und das waren ja sogar seine eigenen worte..

    ..aber es kann ja auch die entscheidung für eine andere frau sein, oder eben eine entscheidung, für die lange zeit und umwege gebraucht wird...auf jeden fall breitet sich eine fast magische geschichte vor einem aus, wenn man das bild auf die fragestellung hin anguckt..doch der verstand zweifelt, in dem fall nicht nur der der fragestellerin, sondern auch meiner..

    lieben dank und einen schönen sonntag, :umarmen:
    h.
     
  4. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Heike,

    was mir an dem Blatt auffällt ist die Reihe Schiff-Kind-Mäuse-Schlüssel-Kreuz... ihre Sehnsucht nach einem Kind wird sie nicht erfüllen und allein aus dieser Reihe heraus bin ich der Meinung, dass sich die Frage gar nicht stellt... sie wird kein Kind bekommen (so liegt es zumindest in diesem Blatt).

    Von wem hat sie denn diese Nachricht erhalten? Einen Jenseitskontakt sehe ich in dem Bild nämlich nicht:confused:

    LG Alissa
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    waaah, heike, suesse, du hast aber auch immer themen, krass, du forderst
    ganz schoen... was ne geschichte. haben wir die damen schon in frueheren
    legungen kennengelernt? und auch ihn?

    denke eher, dass es eine kinderseele ist, oder aber sogar zwei.
    hm, passt irgendwie nicht so ganz zusammen; das geht weiter zurueck, da
    wurde ''schabernack'' mit getrieben; das kommt nun alles nach oben...
    ... also eher was wie ein abbruch.

    dem muss ich mehr zeit widmen... und vielleicht willst du das auch nicht so
    ''explizit'' publik auseinandergrdroeselt haben... da steckt auf jeden fall eine
    geschichte dahinter...

    luo
    xox
     
  6. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe alissa, :umarmen:

    die botschaft hat sie von ihm erhalten, zumindest hat sie nie bezweifelt, dass sie - sofern es die botschaft gibt - von ihm gekommen war (sie hatte auch phantomschmerzen während seiner krankheit, viele seiner symptome, außer der krankheit selbst, was alles passierte, während sie nicht nur beziehungsmäßig, sondern auch geografisch getrennt - in verschiedenen ländern - waren) es war innerhalb von 48 stunden nach seinem tod.

    im blatt dachte ich, die botschaft in der kombi der korresp. bzw. spiegelnden karten 27/haus5, 24/4, 8/29 und 33/28 zu sehen: eine nachricht des leben betreffend, über den tod hinaus bzw aus dem jenseits (8), erreicht die fragestellerin, das haus als körper und heimat der liebe, wobei der schlüssel dazu der herr ist...wobei 28 noch nicht greifbar ist und in den wolken/6 liegt..in dieses viereck eingeschlossen liegen die karten der 2. und 3. reihe, die auch sehr interessant sind: 29/12 die dame im haus der nachrichten, des kummers, korrespondiert mit 15/21 eine massive, alte blockade, der ex-freund blockiert, dann spiegelt die dame mit 10/20 den nach außen gezeigte schmerz, eine gefährliche offenheit, oder die plötzliche freiheit (der seele des verstorbenen?), oder schmerzhafte/plötzliche distanz, und sie spiegelt mit dem reiter im haus kind, und das könnten gedanken an ein kind sein, oder - da ja auch vordefiniert - der liebhaber...und hier würde das kind dann für das neue passen (sie kennen sich noch nicht so lange), oder für den neuanfang durch ihren geplanten besuch, oder eben für ein kind..und hier ist eben interessant, dass der reiter in den mond reitet, der intuition, der empfänglichkeit, der im fuchs liegt, also irgendwas stimmt nicht, oder - wenn man den fuchs positiv deutet, er würde im fall mond-fuchs ja vom mond wegschauen - eine richtige, "schlaue" intuition..?..
    ..der fuchs selbst liegt in der schicksalsreihe im schlüssel und wenn man die beiden nebeneinander legen würde, dann guckt der fuchs in den schlüssel hinein..also unsicherheit, oder etwas stimmt mit sicherheit nicht...daneben 26/buch in fische - ein geheimnis der seele, geheime/geheimgehaltene emotionen, und dann 36/kreuz im anker, also ein geheimnis das karma/schicksal betreffend, eine schicksalhafte/karmische verbundenheit/verankerung, und im haus kreuz dann die blumen/9..was bedeuten hier die blumen? dass sich etwas in positivem sinne ändert? oder ein schicksalhafter besuch (beim geheimen liebhaber im dezember)?

    ich dachte auch, dass die rösselsprünge 21/25 + 13/10 + 34/27 + 29/12 + 8/29 + 32/14 + 30/31 + 5/32 eine hinweis geben, z.b. die blockade der wiederkehr (25 als kreis gesehen) = gleichzeitig blockade des beziehungslebens der fragestellerin + ein kind plötzlich + seele (34)nachricht(27), emotionale nachricht (im sinne von bauchgefühl) + dame nachricht/zweifel/kummer/vorfahren + krankheit/lähmung/das jenseits und die dame + intuition (32) richtig (weil fuchs guckt ja weg), bzw. zweifel an intuition + seelenfamilie (sonne als seele, lilie familie; sonne/31 liegt in bär) + hm...entweder die psychische/emotionale gesundheit, oder gesunde intuition, oder vielleicht eine lange zeit der melancholie..und irgendwie scheint mir dahinter zu stehen, dass ihr beziehungsleben blockiert bleibt, wenn sie sich nicht ihrer "aufgabe" stellt..

    apropos "aufgabe": du schreibst: .."ihre Sehnsucht nach einem Kind wird sie nicht erfüllen".. sie sagt, sie fühlt keine sehnsucht nach einem kind, sie fühlt sich eigentlich nur so, als wäre es ihre "aufgabe" sozusagen "der kanal" zu sein, durch den die seele wiederkehrt. aber sie ist sich eben überhaupt nicht sicher, und die verunsicherung führt sie immer wieder darauf zurück, dass sie a) schon immer schwierigkeiten mit loslassen hatte und das ihrer eigenen meinung nach vielleicht hier ja auch der fall ist, und b) dass er sie ja zu lebzeiten schon nicht für eine "weise wahl" gehalten hat, was sie in ihrem selbstvertrauen offenbar stark erschüttert hat.

    vielen dank für deine antwort, hab einen schönen abend :umarmen:
    heike
     
  7. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe luo,

    danke für dein interesse und deine hilfe. und hab bitte keine scheu zu sagen, was du siehst, denn ich bin für jeden hinweis dankbar, der hilft, dieses puzzle zu einem bild zusammenzusetzen.

    alles liebe,:umarmen:
    heike
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich gebe mal zu verstehen, das ein kurz verstorbener garnichts zu melden hat! Er kann Botschaften geben, kommt auch darauf an wie lange er verstorben ist!

    Dann brauch eine Seele eine Zeit bis sie wieder kommen kann, wenn jemand schnell ist, meist jung verstorben kommt er unter 25 Jahren.

    Hier im Blatt liegt keine Schwangerschaft, der Sarg liegt drauf, der Schlüssel rundet es ab. Wolken Sterne sense sagt mir auch, schwarz magisches auf, und das ist meist selbstverursacht, Wunschdenken, schlechte __Gedanken.

    Sorry aber das ganze Blatt schreit nein nein nein. Das ganze Blatt sagt was anderes aus wie du oder sie denken, wünschen!!!

    Liebe Grüße Pia
     
  9. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe pia,:umarmen:

    lieben dank für deine nachricht.

    bezügl. der zeit bis zu einer seelenwiederkehr: zeit, wie z.b. die von dir erwähnten 25 jahre, existiert soweit ich weiß nur hier, nicht aber jenseits des schleiers, oder?

    bezügl. schwangerschaft: was meinst du, dass der sarg "drauf" liegt? die störche liegen in der lilie (ist das nicht eine der schwangerschaftskombis?), und die lilie in der sonne, danach der baum des lebens in der weiblichen, empfänglichen seite (32)..und da der sarg in dame VOR den störchen liegt, sieht es mir danach aus, dass die (derzeitige) lähmung der dame sich durch den entschluss zur schwangerschaft verändert..
    ..der hund im sarg könnte für die treue über den tod hinaus stehen, der turm im 18 die (physischen) trennung in der freundschaft, die rückgängig gemacht wird, da nach dem turm 23/19 liegt..und der ring in den störchen..die veränderung in der wiederkehr, sofern man 25 nicht als beziehung sehen will..

    wenn man 36/35, also kreuz in anker, als karmische aufgabe sieht...was könntest du diesbezügl. im sagen, wenn du dir das blatt ansiehst?

    nochmals herzlichen dank, ich bin wirklich froh, dass du reingeschaut hast, weil du ja doch eine gesunde distanz zu dem ganzen hast :umarmen:
    h.
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Liebe heikeocean

    Das Kind fehlt mir bei den Störchen und Lilie, das ist eine Schwangerschaft. Das Kind liegt bei den Gesprächen, Wolken, das reicht mir nicht! Der Lebensbaum liegt mir von der Dame und Kind zu weit weg!
    Fuchs Buch Kreuz ein falsches karmisches Geheimnis, darüber der Verstorbenen.
    Zu dem sehe ich was in der Partnerschaft war, welche Unstimmigkeiten, und ich sehe das du und sie daran festhalten wollen. Fische Mäuse nicht im Fluß sein!
    Berg Hund Freunschaft ist blockiert!
    Schiff Baum, sehnsüchte für das Leben!

    lg Pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen