1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spirituelle Atemtechniken - der zweite Versuch

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von SammyJo, 19. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Guten Morgen an die User und die Admins,

    meine erste Anregung zu o.g. Unterforum wurde nicht weiter verfolgt, wohl auch weil sich nicht genügend dazu gemeldet haben.

    Die IG "Spirituelle Atemtechniken" umfasst jedoch mittlerweile 63 User, mit einer der größten IG´s wie es aussieht. Es ist wohl ganz offensichtlich ein großes Interesse vorhanden.

    Die meisten scheinen jedoch mit Fragen dorthin zu kommen, zu therapeutischen Atemtechniken, Techniken für Anfänger des Atmens, Chakrenarbeit usw. Mhm, die IG erfüllt aber diese Ansprüche nicht, da es viele Unterthemen zum Atmen gibt und die IG vom Grunde her als Austausch für User gedacht war, die regelmäßig bereits spirituelle Atemtechniken praktizieren und ihre Erfahrungen dabei mit anderen teilen möchten oder aber auch vertiefende Inhalte besprechen.

    Von daher wird die IG von der TN-Zahl zwar schnell größer und größer und wächst, eine Anzahl, mit der ich nie und nimmer gerechnet hätte, nur der Austausch, der findet definitiv nicht statt. Da hakt also etwas. Die meisten klinken sich ein und melden sich nicht mehr, worum gehts denen also?

    Ich möchte daher noch einmal ein eigenes Unterforum vorschlagen, um der Breite der Anfragen und Interessenlagen, die es ja offenbar dazu gibt, hier einen Raum zu geben.

    Und Atemtechniken gehören ganz gewiss in die Auswahlthemen eines Esoterikforums, eher noch als andere Unterforen, um mal meine ganz persönliche Sicht dazu zu übermitteln.

    Also wer wirklich daran interessiert ist, sollte sich dann jetzt wirklich einmal hier dazu melden, denn die IG wird diese Anfragen nicht erfüllen, soviel steht schonmal fest.

    Bitte auch an Walter, das Thema nicht kuzerhand abzulehnen und abzulegen.

    Besten Dank, Grüße

    SammyJo
     
  2. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    kann man auch atmetechnicken lernen, um die wut aufzulösen oder zu ändern?? .. bin heute sehr wütend geworden und ich will es nie wieder haben ..

    lg
    PT
     
  3. SammyJo

    SammyJo Guest


    Ja, kann man. Atemtechniken sind so ziemlich die beste Art aus meiner persönlichen Sicht, wie man damit umgehen und es integrieren kann. Andere nennen es auflösen, aber "es" wird nicht wirklich aufgelöst, sondern integriert.

    Grüße, SammyJo
     
  4. cloned

    cloned Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    203
    Ort:
    wien
    *zustimm*
    ein eigenes unterforum wär sicher nett!
     
  5. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Ich hätte auch Interesse!:rolleyes:
    LG
    AnimaMea
     
  6. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    bitte mal hier ein paar der besten Atemtechniken reinstellen...
    damit man sich vorstellen/ausprobieren kann worums genau geht
    Danke
     
  7. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Da kann man getrost auch mal die Suche-Funktion betätigen und nachschauen, was das Forum bisher zu diesem Thema an Themen gehabt hat. Solche oder ähnliche Themen würden dann eben zu einem Bündel zusammen gefaßt.

    Zum Thema Spirituelle Atemtechniken kann man auch mal googeln:
    http://www.google.de/search?hl=de&q=%22Spirituelle+Atemtechniken%22&btnG=Google-Suche&meta=

    Nix für ungut, aber das ist wohl sinnvoller, als daß es jetzt einer versucht zu formulieren und dann ein Anderer wieder meint, das Formulierte sei nicht ausreichend oder seine Meinung dazu hinquarkt.

    :umarmen:
     
  8. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Du Tante, jeder der hier reinklickt hätte wahrscheinlich direkt mal gleich gern ein möglichst konkretes Bild von dem Worums da eigentlich geht.

    Also ein bisschen weniger theoretisch als nur den Begriff 'spirituelle Atemtechnik' darfs schon sein. Vielleicht beginnen wir den Thread gleich mal mit DER AUSFÜHRUNG einer spirituellen Atemtechnik, ganz KonKreT (anstatt nur drum rumzuquatschen) - vielleicht wirkt das ja auch entspannend.................... auf TrixiMäuse
    und Schokolade brauchts jetzt auch


    (was denkst du denn warums hier einen zweiten Versuch braucht. Weil theoretisches drÜber reden halt schnell im Sand verläuft)
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Das kann er ja dann gerne in der entsprechenden Abteilung sehen. Im Moment sieht er es, indem er die Suchefunktion bedient. Eine einzelne oder auch mehrere Atemtechniken hier aufzuschreiben ist doch völlig unnütz. Dafür gibt es google. :) Oder Lehrer vor Ort. Die bringen Dir Atemtechniken bei, gell?

    Soll ich Dir jetzt hier einen Aufsatz über die Prana-Atmung schreiben, damit Du zum ersten Mal ohne eigene Mühen einen bequemen Weg zu Informationen hast, oder wie stellst Du dir das vor? Das wäre doch nur Theorie, und genau das willst Du ja nicht.

    Einen zweiten Versuch braucht es, wenn ich richtig gelesen habe, weil es in einer Interessengemeinschaft dann eben doch nicht zum hochwertigen Austausch gekommen ist. Und es las sich so, daß das daran gelegen hätte, daß immer wieder Menschen, die keinerlei Ahnung haben, mal eben so rasch mir nichts Dir nichts etwas über die Atmung erfahren möchten. Und das blockiert dann tiefere Austauschprozesse.

    hm.
     
  10. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:


    Trix,

    du bist ein Schatzerl, sagte ich dir das schon?

    :umarmen:

    Bringst es wieder mal vortrefflich auf den Punkt der Punkte!

    Genau darum gehts eben bzw. nicht! Mal eben kurz was formulieren, mal rumprobieren und denne fragen, fragen, fragen .......

    Daher, mein heutiger Beitrag aus der Atem-IG hier nochmal, damits auch der letzte merken möge, worum es geht:


    Jeden Tag klinken sich ein bis zwei Neue dort ein und ich weiß nicht so recht, was dort genau gesucht wird. Also wäre doch ein Unterforum mit entsprechender Ausformulierung ganz gezielter Threads/Themenanfragen sinnvoll, so meine Sicht. Es GIBT keine mal eben dahingeworfenen Atemtechniken, an denen man sich mal a bissel rumbrobiert, weder spirituell noch therapeutisch.

    :morgen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Selius
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3.083
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen