1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spiritualität in den Karten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von gebal, 6. August 2006.

  1. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Ich habe zwei kleine Legungen gemacht zu meiner spirituellen Eignung... Seht selbst, vielleicht kann mir jemand helfen...

    1. Ich habe gefragt, wie spirituell ich bin bzw. in welchem Bereich ich "gut" bin: die Sterne hab ich in die Mitte gelegt

    Sense- Klee - Park
    Schiff - Sterne - Herz
    Mond - Sonne - Schlüssel

    Das sieht find ich ja gar nicht schlecht aus, aber von Kartenlegen keine Spur, eher ganz viele Gefühle, oder? Und was bedeuten die Ruten als erste Karte?

    2. Ich habe schon ein Seminar in Tierkommunikation gemacht, dann aber aufgehört... Meine Frage war, ob ich in den Bereicht "passe" und wieder weitermachen kann/soll. Den Hund hab ich in die Mitte gelegt - das war so mit meinen Karten abgesprochen...

    Sense - Fuchs - Wolken
    Anker - Hund - Herz
    Blumen - Baum - Berg

    Finde ich sehr schwierig zu deuten. Sensen schon wieder als erstes, dann der Fuchs - war das aufhören falsch oder ist das überhaupt das Falsche für mich? Interessant ist, dass die zweite Zeile eigentlich der zweiten Zeile in der vorherigen Legung sehr ähnlich ist... zeigt, dass mir das Thema sehr am Herzen liegt... aber steht das Schiff jetzt für den Beruf oder für den falschen Weg? Zeigt mir der Baum dass ich geduldig sein muss mit dem Berg, oder dass das für mein Leben sehr wichtig ist?

    Vielleicht zeigen die Sensen, die beide Male als erstes liegen, dass ich viel zu "krampfig" an das Thema rangehe, und lieber warten sollte, was kommt... Ich hoffe mal, es wird von selbst auch was kommen, oder?

    Vielen Dank!!

    Liebe Grüße
    Melanie
     
  2. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Gebal

    auf Grund das ich Spiri-Legungen erst hatte und diese auch mit meinem Leher letzte woche besprach.....sagte er mir wenn eine Person wissen möchte ob sie Spirituell ist. Muß die Personenkarte in die Mitte gelegt werden und nicht das was laut Karten schon da ist....Du weist doch garnicht ob du Spirituell veranlagt bist?

    Lege doch bitte noch ein Bild und lege als SF die Dame in die Mitte wär für mich wenn ich dir Helfe...hilfreicher!!!

    Wenn dann in der Neuen Legung die Sterne dabei sind...dann kann man sagen ja du bist Spirituell!!!

    Würde dir dann das Bild sehr gern Deuten...da ich Spiri-Deutungen sehr gern mache...

    LG Celicia
     
  3. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    ist gut, mach ich gleich, danke! hast eigenlich recht! Ich dachte bloß, wenn da nix ist dann liegt halt einfach Berg - Turm - Sarg oder wie auch immer drum herum...
     
  4. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Melanie

    Ja ich habe es auch immer so gemacht...aber mein Leher hat es mir nochmal verständlich gemacht....daher wär es überflüßig wenn ich dir nun auf die Sterne Deute....

    Ich warte noch bis du sie rein schreibst....dann Deute ich dir die Spiritualität!!!
    LG Celicia
     
  5. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    Ich hab die beiden Fragen nochmal gestellt und das sieht leider etwas trauriger aus... naja, immerhin die Karten legen kann ich, beim Deuten könnt ihr mir dann ja bissi helfen ;-)

    Also: 1. Legung allgemein zur Spiritualität

    Buch - Turm - Brief
    Bär - Dame - Ring
    Sense - Berg - Kind

    2. Legung zur Tierkommunikation

    Schlange - Kreuz - Park
    Turm - Dame - Mond
    Wege - Reiter - Berg

    Sieht ja sehr traurig aus...
     
  6. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Werbung:
    Genauso halte ich das auch. Wenn ich speziell über Spirituelles etwas wissen möchte, dann lege ich auch die Sterne in die Mitte. Ich denke, dass kann man nach Gefühl bzw. Intuition machen.
    Wenn das Interesse schon vorhanden ist, warum nicht direkt darauf legen, welche Art am besten für einen geeignet ist. Im Prinzip ist jeder Mensch spirituell, bloss befasst sich der eine mehr der andere weniger mit diesen Dingen.

    Das waren nur mal meine Gedanken dazu.

    LG Widderfrau
     
  7. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Ich hab jetzt mal deine erste Legung angesehen.
    Das Schiff würde ich so deuten, dass du dich auf die Suche begibst.
    Sense-Klee: Kann es sein, dass du dich "plötzlich" für diese Dinge interessierst? Können aber auch "plötzliche Eingebungen", Blitzgedanken, Ideen sein.
    Mond: Du müsstest eine gute Intuition haben, medial veranlagt sein; Hellfühligkeit; möglicherweise ist Hellsichtigkeit (Sonne) mal ein Thema; eventuell auch Energiearbeit.

    Das war mal mein Eindruck.

    LG Widderfrau
     
  8. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo gebal!

    Du musst nicht taurig sein,weil da nicht die gebalde Ladung Spiritualität liegt,die wenigsten die sich auf der Esoterikplattform bewegen bezitzen eine übermäßige Spiritualität und das ist auch nicht nötig.Der gesunde Menschenverstand reicht aus!
    Zur Tierkommunikation musst du wissen, dass es über die ganze Welt verteilt nur fünf Personen gibt, die diese Gabe wirklich haben und in vielen Büchern wird es leider immer so dargestellt,als ob das jeder lernen könnte. Man kann es nicht lernen,es ist eine Gabe die man hat oder nicht hat, genau wie eine gute Stimme.Hat man sie,kann man sie noch verbessern, hat man aber so ein Organ wie ich es z.B. habe, dann ist "Hopfen und Malz" verloren, auch wenn ich den besten Lehrer hätte und 24 Stunden am Tag üben würde, aus mir würde niemals ein Sänger.Aber kein Grund um traureig zu sein!

    Gruß
     
  9. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Melanie

    erstmal vielen Dank für das Neue auslegen....
    Hmmm also ich sehe keine besonderen Fähigkeiten weder das du Spirituell bist....noch Hellfühlig auch nicht Hellsichtig...

    Ich sehe nur das du es mit dem Kartenlegen sehr schwer hast....aber du bist gerade in den Anfängen dich mit dem Kartenlegen zu beschäftigen bzw. zu erlenen...

    Zu den Tieren...

    Liegt mir hier evtl die Pferde und die Reptilien...wobei ich die Pferde oder alles was in diese Richtung geht eher Blockiert bist...

    Gruß Celicia
     
  10. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Pfedeflüsterer

    Du bist meine Rettung und ich glaube du konntest gerade Gedanken Lesen...Danke!!!

    und nun verstehe ich auch wie das mit den Tieren gemeint ist....:nudelwalk
    LG Celicia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen