1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spinne im Mund

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von alex231268, 14. März 2009.

  1. alex231268

    alex231268 Guest

    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben! Ich (w., 40 J.) hatte letzte Nacht den ekelhaftesten Traum überhaupt: Ich stehe in einem Raum und hebe einen Sack (Zement, Mörtel o.ä. Baustoff) auf, um den irgendwoanders hinzustellen. Unter dem Sack saß eine mittelgroße Spinne (ich hasse Spinnen/ekle mich unheimlich davor) und die hebe ich jetzt zusammen mit dem Sack auf. Sie hängt an einem gesponnenen Faden und daduch, dass ich den Sack an mir vorbei bewege, gelangt sie in meinen offenen Mund (kotz). Da das alles sehr schnell geht, bleibt von dem Vieh nichts übrig außer einem Rest an Spinnen-Körperflüssigkeiten (so bräunlich) und zermalmten Körperresten, die jetzt an meiner Zunge kleben bleiben. Ich dachte im Traum direkt: Bah, wie eklig - morgen hab ich bestimmt Herpes an der Lippe (ich glaub, ich krieg jetzt echt ein Herpes-Bläschen)... Dann bin ich aufgewacht und ekle mich seitdem so vor mich hin *würg*. Ich konnte meinem Gatten noch nicht mal davon erzählen, so sehr ekle ich mich vor diesen Bildern, die mir noch sehr realistisch vor Augen sind... Bitte habt Ihr eine Idee, was mir mein Unterbewusstsein mitteilen möchte? :danke: schon mal im voraus... Gruß, Alex
     
  2. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    616 Tier Affe irgendwo in Afrika, ein Dejavus
     
  3. Mugen

    Mugen Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Ort:
    8
    vielleicht solltest du das mal im wirklichen leben durchziehen. :D damit wärs sicherlich vorbei mit der spinnenphobie.
     
  4. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Wurde es doch dadurch hat er wahrscheinlich auch eine.
    Er muss sich jetzt ein paar Fragen stellen um das zu verarbeiten.
    Denn weder er als Affe noch die Spinne selber kann etwas dafür.
    Bei Google mal Spinnenphobie eingeben und ein bisschen den Erklärungen folgen.
     
  5. alex231268

    alex231268 Guest

    Häh? Versteh grad nur Bahnhof... :confused: Bitte einmal erläutern, was damit gemeint ist! Danke!!!
     
  6. alex231268

    alex231268 Guest

    Werbung:
    Seeeehr hilfreich :wut1:
     
  7. stubbs

    stubbs Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Planet Erde, irgendwo da
    Hi Alex!
    Zu Deinem Traum sind mir folgende Deutungen eingefallen.
    Du stellst einen Sack Mörtel oder Zement an einen anderen Platz, könnte darauf hinweisen dass du in deiner jetzigen Lebenssituation dabei bist irgendetwas zu verändern, umzustellen, neu zu ordnen???, die Spinne, die du beim "umräumen" vorfindest, könnte signalisieren, das du bei dieser Art Neuanfange mit Ängsten, teilweise auch gewissen Ekelgefühlen konfrontiert wirst???, oder aber die Spinne an dem Faden, weist symbolisch darauf hin, dass du dabei bist etwas in deinem Leben neu zu ordnen, deinen Platz im Leben zu finden, dich neu zu orientieren, dabei enstehen bei dir aber auch Ängste?, du bist bereit zu etwas, scheinbar aber unbewusst fürchtest du dich auch davor??, der Mund steht dabei für Kontakt, Gesprächsbereitschaft, sich im Leben ausdrücken zu können, in Kontakt mit anderen zu treten, aber auch für sexuelle Aspekte. Vllt wirst du im realen Leben mit Dingen konfrontiert, vor denen du dich in Wirklichkeit sehr ekelst? Die Zunge verdeutlicht oft erotische Bedürfnisse, allgemeiner auch Gefühle, die sich immer stärker aufdrängen, aber besser beherrscht werden sollten, und Kontaktaufnahme zu anderen allgemein. ( weiter wird die Zunge auch als Symbol des männlichen Geschlechtsorganes gesehen!)
    Hmmm, alles in allem würde ich denken, das du dich in deiner jetzigen Lebenssituation mit Dingen auseinander setzen musst, vor denen du dich insgeheim ekelst und gewisse Ängste entwickelt hast, du stellst dich zwar den Anforderungen, kannst aber gegen deine innere "Abwehr" nix machen.

    Vllt konnte ich dir hiermit einige Impulse geben, die dir dabei helfen deinen Traum etwas besser verstehen zu können?

    Liebe Grüße von Stubbs;)
     
  8. alex231268

    alex231268 Guest

    Werbung:
    Liebe/Lieber Stubbs! Vielen Dank - diese Interpretation erklärt so einiges! Ich bin tatsächlich gerade dabei, so einige 'Baustellen' in meinem Leben 'aufzuräumen'. Dabei geht es hauptsächlich um sog. 'Freundinnen' und um eine neue Freundschaft, die aber aufgrund deren persönlicher Hintergründe nicht gerade einfach ist (geschiedene Türkin!!!) und für mich tatsächlich lebensbedrohlich sein könnte, da ihr Ex ihr nachstellt und sogar schon Mordversuche unternommen hat. Insofern stimmt alles, was du vermutet hast. Dankeschön - das hilft mir sehr weiter! :danke::danke::danke: :kiss4: Liebe Grüße, Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen