1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spiegeln und Korespondieren

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von AsmoHH, 5. Februar 2014.

  1. AsmoHH

    AsmoHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo ihr ,

    ich möchte mich gerne an euch wenden mit der frage, ob ihr mir gute empfehlungen zu büchern und auch anderen quellen geben könntet, die die oben genannten themen spiegeln und korespondieren der lenormandkarten behandeln. :)

    danke und gruß,

    Asmo
     
  2. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Hallo Asmo :winken5:

    wenn ich das mit dem spiegeln richtig verstanden habe, faltest du das 4x9er Blatt in der Mitte und die Karte die dann so zusagen aufeinander liegen sind die Spiegelkarten
    die Korrespondenzkarte wäre in einer 4x9 Legung, die 1.karte zur letzten, die 2. zur 35. und so weiter


    ich hoffe du verstehst wie ich das meine

    Lg Micha
     
  3. AsmoHH

    AsmoHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    6
    hallo,

    ok erstmal, stimmt es das man entweder spiegeln oder korespondieren soll, nicht beides gleichzeitig? und wie ist es dann, werden dann die zusammengehörigen karten, egal ob jetzt spiegeln oder korespondieren, als eine aussage von 2 karten zusammengefasst? bin da echt unerfahren..... vieleicht kennt ihr das , man denkt jetzt hat man es begriffen, da tun sich ganz neue dinge auf und man steht wieder erstmal davor mit jeder menge fragezeichen ???

    Allerdings habe ich momentan echt nen guten lauf, gerade mit den lennis komme ich in meiner entwicklung weiter :)

    gruß,

    Asmo
     
  4. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    uff, da bin ich überfragt

    aber es gibt keine festgeschriebenen Regeln, wenn es sich gut anfühlt für dich, dann ist es für dich richtig
    und nur das ist wichtig
     
  5. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Hallo AsmoHH,
    Ich mache das mit dem Spiegeln und dem Korrespondieren folgendermaßen.
    Also, angenommen, jemand fragt nach einer Weiterbildung und die Karten Buch Haus Mond liegen bei einander. Dann sage ich, ja, Du machst die Weiterbildung. Sie liegt schon im Blatt und sie wird erfolgreich (wegen dem Mond). Liegt jetzt das Buch und das Haus noch nicht zusammen, liegen aber nebeneinander, sobald man die Karten spiegelt und daneben liegt der Mond, sage ich, Du hast Dich dazu noch nicht wirklich entschieden. Ich kann Dir aber dazu raten, wenn Du die machst, wird die erfolgreich. Ich spiegle dabei nur einmal und nicht alle 4 Karten. Das kann man zwar auch machen und mache ich manchmal je nach Intuition auch.
    Aber grundsätzlich sind die Hauptaussagen der Karten die, wie sie daliegen. Alles, wo ich schieben muss um ein Ziel zu erreichen, muss die Person tätig werden.
    Ich habe mir hier auch viel abgeguckt, wenn Blätter für andere gelegt wurden und jeder seine Deutung drunter geschrieben hat.
    Beim Rösseln ist mir schon aufgefallen, dass da oft ein Wunsch ist, der vielleicht nicht zustande kommt.
    Wenn jemand auf Wohnungssuche ist und die Karten Störche Haus rösseln, dann sieht man, dass die Person wirklich schon was dafür tut, es aber momentan noch nicht dazu kommt.
    Ich hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen.
    Richtig gute Bücher kann ich Dir zu dem Thema leider keine empfehlen. :-( Die meisten Bücher behandeln die große Tafel nur oberflächlich. Ich habe mir eine Lehrerin genommen, bin mit der 20 Blätter durchgegangen und habe dann angefangen, meine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Durch Legen für andere, habe ich mit am meisten gelernt.

    LG Apfelkuchen

    P.S.: Ich drücke Dir die Daumen beim "Durchblick" ist mir übrigens auch nicht leicht gefallen.
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo Asmo,

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Erlernen der Karten. :)

    Winnipeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen