1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spiegelbild

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Loodrogh, 7. Januar 2007.

?

Wer oder was sieht Dich aus dem Spiegel in Deinen Träumen an?

  1. Ich in meinem derzeitigen Köper...

    6 Stimme(n)
    66,7%
  2. Eine andere Person oder Gestalt...

    1 Stimme(n)
    11,1%
  3. Mein Aussehen interessiert mich nur in der Realität... oder ich kam einfach noch nicht dazu...

    1 Stimme(n)
    11,1%
  4. Nix

    1 Stimme(n)
    11,1%
  1. Loodrogh

    Loodrogh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi allen Träumern...

    Hätt mal eine Frage...!?

    Hat eigentlich schon mal jemand im Traum in einen Spiegel geschaut?
    Falls ja würde es mich interessieren was Ihr da so gesehen habt... Ich glaube mich interessiert das Thema weil ich als kleiner Hosenscheißer mal nen Traum hatte in dem ich in unserer alten Wohnung, während alle im ersten Stock irgendwas feierten (weihnachten wahrscheinlich) die Treppen runter bin und ab der vorletzten Treppe zu schweben begonnen hab... aber das war nicht diese erhebende Gefühl von sonst sondern ein sehr Bedrohliches...so als würde mich die dunkelheit selbst tragen... naja und dann hab ich am ende des Ganges unser altes Badezimmer gesehen und darin hing ein alter (im Traum) sehr bedrohlich wirkender Spiegel... und umso näher ich getragen wurde umso schlechter wurde das Gefühl in mir! Außerdem hat mir etwas aus dem Spiegel entgegengestarrt das ich bis heute nicht verstanden hab!
    Na und dann bin ich zum Glück ... :escape: ... in einem trockenen Bett aufgewacht... aber seither hab ich niewieder in einen Spiegel geschaut... :confused: nein nur im Traum mein ich natürlich!!!

    Vielleicht kann mir ja jemand was anderes über Traumspiegel erzählen auf das ich auch im Traum wieder Zähne putzen kann ohne nach unten gucken zu müssen :sleep3:
     
  2. seagull

    seagull Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    6.500
    Ort:
    seagullcity
    Hi Loodrogh!

    Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben träumte, mein eigenes Spiegelbild zu sehen. Im Traum war ich im Badezimmer meiner Mutter mit noch zwei anderen Personen bei tageslicht gewesen und war eigentlich selbst im Traum überrascht, mich im Spiegel zu sehen, so dass ich mich direkt eine Weile betrachten musste. Ich sah ganz normal aus, hatte einen dunkelgrünen Strick-Pulli an (den ich allerdings schon seit Jahren nicht mehr besitze). Die Haare waren aber etwas heller als sonst (wie nach einem Sommerurlaub) und zum Teil etwas hochgesteckt.

    Ich träume übrigens meistens von Häusern oder Wohnungen, in denen ich früher mal gelebt habe und bisher erst einmal von meiner jetzigen Wohnung, obwohl ich schon 5 Jahre dort wohne.

    Würde mich interessieren, was du gesehen hast. Vielleicht war es einfach nur eine symbolische Darstellung einer deiner tiefsten Ängste. Unser Unterbewusstsein agiert im Traumgeschehen ja wirklich ganz gerne mit sehr grassen Bildern bzw. Szenen. Das garantiert aber auch, dass wir uns nach dem Aufwachen noch an sie erinnern und damit auseinander setzen können.

    Liebe Grüße

    Seagull
     
  3. Loodrogh

    Loodrogh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    @ seagull

    Thx... fühl mich motiviert in den Traumspiegel zu schaun um endlich mal weiter zu lesen... Ích weiß natürlich irgendwo was ich gesehen habe, aber ich denk manche Sachen sieht man sich eben nicht immer gleich an! Und Angst vor dem Unvertrauten ist wohl ein Überlebensinstinkt...

    Also gute Träume :sleep3:
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    mein traum ist ca. zwei wochen her. ich war umgeben von weißem licht, eigentlich war der hintergrund ganz weiß. ich fragte einen engel, wieso kann ich mit meinem dritten auge nicht sehen? er sagte schau doch mal in den spiegel, ich tat es, und sah das ich einen kleinen gummiball an meinem dritten auge hatte ich sah aus wie immer, nur war ich hellblau . und nun fragte ich? nimm ihn ab und werf ihn in den himmel, wenn ein kind ihn fängt, kannst du sehen. gut ich nahm ihn ab und warf.
    ein kleiner junge fing ihn und ich sagte total gerührt, das ist mein kleiner sohn.
    mein sohn rief, je mama entlich habe ich was zu spielen.
    ich schaute ihm beim spielen zu, wenige zeit später sagte ich zu dem engel, ich kann aber immer noch nichts sehen. er meinte, dann fehlt dir noch eine technik.
    liebe grüsse pia
     
  5. malyshka

    malyshka Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Wien
    Ich habe mich ca. 3x im Spiegel gesehen. 2x sah ich mich, wie ich auch echt aussehe...und einmal war ich eine andere Person :)

    LG
     
  6. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    Ich kann mich nicht erinnern von einem Blick in den Spiegel getraeumt zu haben, aber ich habe schon immer Angst vor Spiegeln gehabt... eine Angst, reinzuschauen und was ganz anderes zu sehen als man erwartet *brrrrrr* schauder.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen