1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spezielles Erlebnis

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Marthy, 15. Februar 2007.

  1. Marthy

    Marthy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    wenn ich darüber schreiben kann, werde ich vielleicht meine Trauer für einen Moment ablegen können....
    Im Dezember ist mein Vater bei einem Autounfall verstorben. Weil meine Mutter auch dabei war, und schwer verletzt war, ist die Beerdigung von Papi erst am 27. Februar. Ich möchte Ihn so gerne nochmals sehen, und ihm noch alles liebe wünschen, ihm sagen wie lieb ich ihn habe. ( er weiss es zwar ganz bestimmt, denn wir hatten ein gutes Verhältnis) Aber mein Wunsch ist so riesengross. Ich spüre zwar immer etwas, das da ist, aber ich habe auch Angst, dass es " nur" Einbildung ist.
    Was tu ich mit meiner Traurigkeit, ich könnte immer zu weinen...
     
  2. Kleiner Engel

    Kleiner Engel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Nettetal bei Viersen
    Hallo Marthy

    Erst ein mal Herzliches Beileid . ich kann deinen schmerz sehr gut nach vollziehen , denn vor einem Jahr ist auch mein Vater verstorben es tut heute nach einem Jahr noch sehr weh.
    Ich denke mal das du dir das nicht einbildest es wird so sein . das gleiche hatte ich auch als mein Vater verstorben ist, das ist für mich ein Zeichen , das dein Vater noch was zu erledigen hat .Da gibt es wohl noch einiges was er dir sagen will oder muß .er wird ein weg finden um sich bemerkbar zu machen. Wenn du das gefühl hast das er bei dir ist , versuche keine Angst zu haben. Er will euch nichts Böses .hab vertrauen und er wird es dir danken. Ich hoffe das ich dir etwas helfen konnte.
    Ich schicke dir und deiner Mutter viel Kraft und liebe .

    Mit lieben gruß Kleiner Engel
    :)
     
  3. Marthy

    Marthy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    Danke für deine lieben Worte......
    Ich weiss ja, ich bin nicht allein, aber manchmal ist es fast unerträglich.
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag... Marthy
     
  4. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Marthy,

    ich kann auch gut nachfühlen, wie es Dir geht. Vor zwei Jahren sind kurz hintereinander einegute Freundin von mir und mein Vater gestorben. Meine Verzweiflung darüber war sehr groß. Ich hatte auch den dringenden Wunsch, sie nochmal zu sehen oder zumindest mit ihnen sprechen zu können.

    Mir hat sehr geholfen, Briefe an die beiden zu schreiben. Ob sie es lesen, kann ich Dir nicht genau sagen... ich glaube aber schon. Es half aber, die eigenen Gedanken und Gefühle ein wenig zu sortieren.

    Alles Gute und viele Grüße
    Joey
     
  5. althea

    althea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hallo marthy,

    du behältst deinen papi im herzen und später wirst du dich immer an die schönen dinge erinnern, ohne dass es schmerzt. wenn dein vater einen unfall hatte, dann weisst du sicher nicht, wie sehr er verletzt wurde? vielleicht wäre es ein schock, ihn so zu sehen. aber das musst du letztendlich entscheiden. manchmal ist es besser, jemanden so in erinnerung zu behalten, wie man ihn zuletzt gesehen hatte.

    ich hatte bei der beerdigung meiner oma (dort wuchs ich auf) das gefühl, dass sie gar nicht in dem sarg ist...das war nur ihr körper...

    hast du einmal daran gedacht, an einem trauerseminar teilzunehmen? dort begegnen sich alles menschen, die jemanden verloren haben.

    alles liebe

    althea
     
  6. Marthy

    Marthy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Danke für eure netten Worte.....Das mit dem Brief schreiben, ist eine gute Idee. Nächsten Dienstag ist jetzt die Beerdigung,es ging ja nicht früher, wegen meinem Mami. Und bei der Beerdigung, werde ich einen Brief auf das Grab legen. Vielleicht hilft mir das ein wenig....Danke..... Marthy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen