1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Speiseplan für Hartz-IV-Empfänger

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von opti, 18. Februar 2008.

  1. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Ach wie gut, dass wir die SPD haben. Sie hat sich ja schon immer um das Wohl des kleinen Mannes bemüht. Deshalb hat sich auch Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) Gedanken um eine gesunde Ernährung für Hartz-IV- Empfänger gemacht. Er hat einen Essensplan mit einem grosszügigem Tagessatz von 4,25 € (monatlich 135 €) zusammengestellt, von dem sich der Hartz-4-Empfänger gesund und ausgewogen ernähren kann, meint er jedenfalls.

    Andere, wie der sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Gregor Hoffman, finden es allerdings instinktlos und geschmacklos, wenn ein Senator mit einem Monatseinkommen von 12.700 € (dies gilt allerdings für Hamburger Senatoren, für Berlin habe ich keine Zahlen gefunden) Hartz-IV-Empfängern öffentliche Nachhilfe in Ernährungsfragen erteilt. Er meint, dies sei geschmacklos und zynisch. Außerdem ist er der Meinung, dass der Speiseplan des Finanzsenators nach einem Monat zur Unterernährung führt. Wobei ich allerdings glaube, dass große Teile der CDU und FDP das bestimmt nicht viel anders sehen als der Berliner Finanzsenator Sarrazin.

    Na, denn mal Guten Appetit.

    Info: Speiseplan für Hartz-IV-Empfänger
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    :eek: :eek: :eek:

    Jetzt fehlen mir wirklich die Worte!!
     
  3. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Zusammen :liebe1:

    12 700 € ? Für was braucht der gute Mann so viel Geld ? :)
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    1 Bratwurst zum Mittagessen ist für einen erwachsenen kräftigen Mann viel zu wenig.
    Was mir allerdings aufgefallen ist, nicht nur bei "Hartz 4- Empfänger" ist daß viele nicht kochen können und zu den teuren und nicht gesunden Fertiggerichten greifen.
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wieviel würde wohl für einen Hartz-VI Empfänger angesetzt werden.
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    mir kommt vor, da ist ein Denkfehler drinnen.
    Ich kann mir keine 200 ml Orangensaft kaufen, ich muss Minimum 1 l kaufen, ebenso werde ich bei Diskontern nicht 1 Scheibe Käse bekommen. Wenn man billig einkaufen will, braucht man Großmengen, braucht man einen geeigneten Lagerplatz (Tiefkühltruhe, großer Kühlschrank) und man sollte möglichst nicht alleine wohnen, sonst verdirbt alles billig gekaufte, bevor man zum Essen kommt.

    Halbe Gurke am Tag 1 - wo ist die andere halbe? Wo kann man halbe Gurken kaufen? Muss ich sie nur zahlen, wenn ich sie esse?
    Hauswirtschaftlich gesehen: Schwachsinn.

    Und: Wer kann davon satt werden, wenn man nicht auf Diät ist?
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Kartoffelbrei für 25 ct. Wo gibt es denn sowas? Und von 125 gr. Spaghetti werde sogar ich Fliegengewicht nicht satt... Da könnte man es gleich mit Lichtnahrung probieren, da spart man dann sogar noch 4,25 jeden Tag.

    MannOMann!
     
  8. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Ich finde den Plan gar nicht so daneben. Soll ja auch nur der Kalkulation dienen und keine Vorgabe sein.

    Von Politikern und ihren Gehältern halte ich schon lange nichts mehr deswegen fange ich jetzt auch gar nicht damit an mich darüber aufzuregen.


    Meine Vermutung bei den Plan ist das hier mit einer durchschnittlichen Kalorienmenge gerechnet wurde (ca. 2000 ?). Und damit reicht das eben wirklich nicht für jeden.
    Für Diät plan ist das schon ein bisschen viel für manche Personen, da wäre nur ein Brötchen am Morgen drin und Abends sicherlich keine so große Portion Kartoffelsalat am Abend. Für jemand mit höherem Energiebedarf ist der Plan allerdings keinesfalls mehr deckend.
    Andererseits wissen die Politiker solche Probleme ja auch nicht anders zu lösen. Es ist ja auch keine Sinnvolle Lösung Harz-IV Empfänger nach Kalorienbedarf zu berechnen. Würden Sie jeden nach einem höheren Kalorienbedarf als die Durchschnittsmenge von ca. 2000 Kcal berechnen müssten sie mehr Geld ausgeben, was sie auch nicht wollen. Und außerdem kann der Kalorienbedarf ja durch Aktivitäten wie z.B. Sport erhöht werden steht also nicht fest.

    Zu den Mengen kann ich nur sagen dass der plan jeden Tag etwas anderes zu essen natürlich unrealistisch ist, den Kartoffelbrei oder die Gurke würde man über mehrere Tage hintereinander Essen müssen um bei ähnlichen Preisen pro angegebener Portion zu bleiben. Und in dem Moment wo man mehrere Tage das gleiche isst, ist der Ernährungsplan natürlich gar nicht mehr sooo gesund.


    LG,
    Anakra
     
  9. La Dame

    La Dame Guest

    Wie wär's mit Essensmarken? *Achtung Ironie*


    Es erinnert mich an Lagerzustände zu Zeiten des erdferkelnasigen Braunauers... nach der Wannsee-Konferenz.


    Nur diesmal dürfen die Menschen daheimbleiben... Lager ohne Gleisanschluß!



    Unter uns... es ist eine Riesensauerei... und wir sollten diese Leut' aus den Ämtern jagen. Und dann sollten sie einige Jährchen die andere Seite kennenlernen... in DIESEM Leben schon. Das nennt man KARMA !!!!



    Mercie
    La Dame

    LA MILITIA CHRISTI
     
  10. Fedelta

    Fedelta Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    143
    Werbung:
    Nicht nur dass man davon nicht satt wird ...

    Es geht ja auch um diese Kaltschnäuzigkeit, mit der mal wieder so ein großkapitalistischer Bonze, der seine Schäfchen im Trockenen hat, über die "dummen Massen" bestimmen will und ihnen sogar jetzt noch die Essensrationen vorrechnen will.

    Es geht darum, dass eine Gruppe Menschen (die, die im Verwaltungsapparat sitzen) über andere (die eben an irgend ner bestimmten Stelle mal Pech gehabt haben) entscheiden, ihnen das Geld zuteilen mit dem sie auszukommen haben und jetzt sogar noch die Essensration?

    Und ich wette dieser Typ glaubt von sich selbst, er wäre ein guter Mensch, der sich ja ganz doll Mühe mit diesem Essensplan gemacht hat und hätte jetzt noch ein gutes Werk getan.

    Ein paar Schicksalsschläge auf einmal (Verlust des Arbeitsplatzes, Scheidung, längere Krankheit ...) und Hartz IV kann so ziemlich jedem Durchschnittsbürger passieren.

    Wie weit soll es noch gehen? Es fing mit den verminderten Leistungen der Krankenkassen an wenn ich mich recht erinnere, dann kam der Euro, dann Hartz IV? Jetzt die Essensrationen? Was kommt noch? Zwangsarbeit? Die Luft zum Atmen?

    Ich kriege körperliche Schmerzen wenn ich sowas lese. Habe schon körperliche Schmerzen gekriegt, als ich las, dass ein Michael Schumacher mal eben 6,5 Millionen € für die Tsunami-Opfer gespendet hat. Das war ja nett von ihm, aber wie kommt jemand, der nichts anderes tut als mit Autos im Kreis zu fahren dazu, 6,5 Millionen € übrig zu haben, während andere hungern? Verrückte Welt.

    Und hat vielleicht jemand Ideen, wo man ansetzen könnte, um sowas zu ändern? Ich habe keine mehr.

    Heute frustriert
    Fedelta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen