1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

spatisch Gelähmter

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von shivarana, 25. September 2006.

  1. shivarana

    shivarana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    hatte letzte Nache einen tief ergreifenden Traum.Ich träumte ich sei in der Krankengymnastikpraxis,mir bekannt.Da kam ein mindestens zwei Meter großer Mann,der spastisch gelähmt war herein.Er konnte kaum laufen und reden,und schien darüber sehr ärgerlich.Er setzte sich hin und fing plötzlich an Geige zu spielen.So wunderschön und perfekt,das ich aus dem Staunen nicht mehr raus kam.Dann ging er zur Gymnastik,und ich hörte ihn schimpfen über seine Lähmung,ich ging dann zu ihm legte meine Hand auf sein Herz und sagte,Du bist ein begnadeter Geigenspieler,was dir Freude macht,das kannst du.Er ging,und bei mir war Schwermut,das ich nicht mit ihm konnte.Hat einer eine Ahnung was mir meine Seele mir mitteilen möchte.Ich bin auch jetzt noch sehr gerührt von diesem Traum.Danke schon mal.
    Alles Liebe
    Shivarana:blume:
     
  2. Justine

    Justine Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    55
    Liebe Shivarana,

    mich hat das fehlende S in deiner Überschrift angeregt, dir diese Zeilen - meine erste traumdeutung - zu schreiben. In der Hermetik erzeugt die S-Schwingung in der materiellen Welt die vollkommene Beherrschung des Bewußtseins. Dein Mann in diesem Traum kann das, was in ihm vorgeht nicht adäquat ich- bewußt ausdrücken, dennoch - die Musik (also der Ausdruck in vollkommener harmonie) steht ihm zur Verfügung. Nur - auch dieses Geschenk ist ihm nicht bewußt. Ich könnte mir vorstellen, dass dein Traum ein großes Harmoniebedürfnis ausdrückt. Und einen Wunsch anderen (oder dir selbst) aus Liebe oder emotionaler Weisheit heraus (das Herz) Dinge bewußt zu machen, die sie nicht sehen können. Vielleicht hast du hierzu noch nicht den vollkommen passenden Schlüssel gefunden oder du traust dich noch nicht richtig (die Lähmung) Ich denke du solltest auf die Mitteilungen und Zeichen und Möglichkeiten achten, die du im Moment bekommst.
     

Diese Seite empfehlen