1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sounds of hell,kennt das jemand?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Rhihanna, 25. April 2009.

  1. Rhihanna

    Rhihanna Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bavaria
    Werbung:
    habe das auf youtube gefunden und es aengstigt mich.
    im Jahre 1989 sind Russen bei Bohrungen auf sehr seltsame Geraeusche gestossen,sowas wiewe"Hoellengeraeusche"
    ich glaubte ja nie an eine Hoelle,aber das...
    ich such euch den link mal raus oder bei youtube 'sounds of Hell"eingeben,sehr sehr gruselig.
    es sollen die Schreie der Verdammten sein.
     
  2. joanno

    joanno Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    17
    Hallo Rhihanna,

    > habe das auf youtube gefunden und es aengstigt mich.

    Auf YouTube ängstigen mich ganz andere Sachen... vor allem die bei denen bewußt Fälschungen produziert werden, um die Menschen zu manipulieren.

    Angst ist nie ein guter Ratgeber. Jedesmal wenn dir jemand etwas sagt und dir damit Angst macht, hat er nicht deine Interessen im Sinn, sondern seine eigenen. Mit Angst verkauft man Medikamente, mit Angst treibt man Leute dazu Dinge zu tun, die sie eigentlich nicht wollen und mit Angst treibt man Menschen zu einer Religion. Das hat schon im Altertum funktioniert, nur daß damals das Wort der religiösen Führer genügt hat, um genügend Angst zu schüren. Heute klappt das nicht mehr, also benutzt man die Massenmedien dafür - in allen Bereichen.

    > ich glaubte ja nie an eine Hoelle,aber das...
    > es sollen die Schreie der Verdammten sein.

    Die ganze Konstruktion mit Sünde, Hölle, Verdammnis ist eine Erfindung der Kirchen, mit der sie ihre Macht über die Menschen erhalten. Gefährlich wird es dann, wenn wir diesen Unsinn akzeptieren und zu einem Teil unseres Weltbilds machen.

    Prinzpiell gibt es keine von einer höheren Macht geschaffene Hölle, in der wir warum auch immer, schmoren. Wir sind aber Schöpfer und wir können und nach dem Tod jede Umgebung schaffen, die wir uns vorstellen - auch eine solche Hölle. Wer diesen Quatsch nun fest glaubt und mit der festen Überzeugung in den Tod geht, daß er nun in die Hölle kommt, erschafft sich auf der anderen Seite unbewußt genau diese Hölle. Nichts davon ist real, aber solange es der einzelne als Real ansieht, existiert es für ihn. Das passiert aber nur sehr, sehr selten, denn so fest ist der Glaube dann meist doch nicht und Helfer tun ihr bestes, um das zu verhindern.

    Liebe Grüße,

    Joachim
     
  3. leitihaha

    leitihaha Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Tirol
    Also hab mir gerade das VIdeo angesehen und irgendwie klingt es für mich so als würde wer feiern oder so aber ich brach das Video ab weil ich trotzdem iwie Angst bekommen habe naja......
     
  4. crazylady

    crazylady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Schweiz
    sorry, aber hab mich nun ein bisschen ummgeschaut im Netz-das kann ich echt nicht ernst nehmen. Ausserdem scheint es en Fake zu sein..
     
  5. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Meiner Meinung nach gibt es weder Himmel noch Hölle im kirchlichen Sinne. Wenn wir davon ausgehen, das "Gott" die Schöpferkraft ist und wir durch unsere Kreationen Schöpfer unseres Lebens sind, dann läßt sich daraus folgern, das Gott in uns ist. Also, angenommen, es gäbe einen "Teufel", den polaren Gegenspieler zum "Schöper", der ja nun in uns allen ist, wo wohnt der denn dann? Ebenfalls in uns. Aber nur, weil wir ihm eine Existenz zubilligen. Lösen wir uns von der Vorstellung GUT-SCHLECHT, LOB-STRAFE, SCHULD-SÜHNE, existiert sie auch nicht mehr. Und warum? Na, weil wir ja Gott sind ;-)

    Ich hab´s angehört gerade und mir macht es nix aus. Da stellt sich kein einziges Haar auf. Geräusche, ja. Vielleicht sogar gefaked. Auf jeden Fall für mich völlig uninteressant.
     
  6. lichtspuren

    lichtspuren Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Ort:
    D, NRW
    Werbung:
    Ich kann auch nicht an eine Echtheit glauben - hört sich trotzdem irgendwie gruselig an (wenn man sich mal auf die ganzen Hollywood-Horrorfilme bezieht...).:o
     
  7. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    da wollte wohl jmd die hohlweltheorie untermauern

    die bilder von "himmel" und "hölle" sind metaphern die aus ihrem kontext gezerrt wurden und in der angeführten form nicht existieren


    ist so ähnlich wie die ganzen ufo-aufnahmen die zufälliger weise alle unscharf und unaussagekräftig sind...

    hört sich nach nem zerknüllten band an
     
  8. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Sounds of Hell hört man meistens wenn ein gewisser Dieter Bohlen die Hände im Spiel hatte :D
     
  9. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Der Fake ging schon vor guten 10 Jahren im Internet herum...
     

Diese Seite empfehlen