1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Soul retrieval

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von sunreiss, 25. Januar 2009.

  1. sunreiss

    sunreiss Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Hallo alle


    Also ich kenn micht nicht so aus mit schamanismus aber hatte eine frage zum dem prozess seelen anteile zurueckzuholen. Bin ziemlich verzweifelt in der liebe und hab grosse sehnsucht nach jemanden schon seit monaten. suche das internet ab nach grund und antworten aber ich komme in der sitaution nicht weiter. man hat mir partnerrueckfuehrung angeboten aber das will ich nicht. ich will mich ja niemanden aufzwingen. also bleibt mir nur das aufgeben. ich habe mit einem schamanen gesprochen der mir angeboten hat6 (natuerlich gegen bezahlung) meine seelenanteile die ich angeblich bei dieser person gelasen haben und die fuer die sehnsucht verantwortlich sind zurueckzuholen. bin sehr interessiert das angebot anzunehmen (ich bin so naiv manchmal aber mir ist das einen versuch wert). Koennte ich euch bitte um eure meinung bitten. funktioniert das wirklich und wird es mir nacher besser gehn?

    vielen dank :kiss4:
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Es ist häufig so, dass man innerhalb einer Beziehung Seelenanteile austauscht - solange man sich nahe ist, ist das auch gut so, doch wenn man sich trennt, sollte man sie wieder zurücktauschen.
    Wenn dies so ist bei Dir, kann Dir ein Schamane dabei helfen.

    (Beziehung kann auch enge Freundschaft bedeuten - oder Du hast ihm aus anderen Gründen Teile von Dir zu Füssen gelegt)
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    also wenn es ein guter schamane ist, dann kann es schon sein, dass es daran liegt, dass du einen seelenanteil bei dieser person, bei dieser früheren liebe zurückgelassen hast und aus dem grund hast du zwar sehnsucht nach einer neuen liebe, doch es will nicht klappen.

    wenn dieser seelenanteil wieder bei dir ist, und du diese sehnsucht loslassen kannst, nicht aufgeben, sondern loslassen, dann bist du auch wieder bereit für eine neue liebe.
     
  4. Nebelwanderer

    Nebelwanderer Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    NRW im bergischen Städtedreieck
    Grüß Dich Sunreiss,

    mir wirft sich gerade die Frage auf ob Du in einer Beziehung mit dieser Person gewesen bist oder ob Du nur einfach unglücklich verliebt bist und es noch nicht zu einer Beziehung gekommen ist. Solltest Du nur unglücklich verliebt sein würde ich von einer Seelenrückführung abraten weil es in meinen Augen nicht wirklich einen Sinn ergibt. In dem Fall wäre es Dir hilfreicher Du würdest Dich auf Dich besinnen und deine Gedanken auf ein erreichbares Ziel lenken.

    LG
    Nebelwanderer
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    eine seelenrückholung wird ja nicht auf gut glück gemacht.
    schamanIn schaut ja zuerst überhaupt mal nach, ob wirklich ein teil fehlt. und erst dann wird zurückgeholt. hät ja sonst keinen sinn, wenn man davon ausgeht, es handelt sich um jemanden, der das auch kann und ethisch handelt.
    ansonsten gibts natürlich genug, die einfach mal drauf los behaupten, es ist dieses oder jenes und drum muß dies und das gemacht werden .... aber davon wollen wir hier doch gar nicht ausgehen, daß sunreiss bei jemanden gelandet ist, die über 80% der sich "schamanIn" nennenden pseudos in der szene ausmachen.

    lucia
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Aus meiner nicht-schamanistischen Sicht:

    Ich denke, dass man sich sozusagen mit einer Person in ein Bewußtseinsgeflecht verheddern kann und dadurch die Aufmerksamkeit auf jemand anderem gefangen ist (und eventuell umgekehrt).
    Inwiefern man sagen kann, dass man dann dort was liegen gelassen hat?
    Gut, wenn man sagt: Ich bin dort wo meine Aufmerksamkeit ist, dann hängt
    man gewissermaßen dort fest. Der Grund dafür, warum ich irgendwo festhänge
    wäre dann praktisch übersetzt der darin verlorene Anteil( im Sinne auch: sich in etwas verlieren, weniger: etwas dort tatsächlich verlieren)

    Na schön. Sollte es so gemeint sein kann ich der Ansicht tatsächlich was abgewinnen.

    LG PsiSnake
     

Diese Seite empfehlen