1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sos

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sonnygirl, 17. Juli 2008.

  1. sonnygirl

    sonnygirl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Hessen und überall wo ich mich wohl fühle
    Werbung:
    Hallo,

    im Moment träume ich fast täglich, schlafe kaum...

    Traum
    Ich hatte eine Servierschürze an und steckte 2 Chipkarten vom Handy ein.
    Auf einmal bin ich ganz, von oben bis unten in violletem Kleid ankekleidet. Ich bin im Traum etwas dicker als normal. ( normal bin ich sportlich und schlank)Auch mein Hals ist mit mit dem viollten Stoff bedeckt. Man sieht nur den Kopf. Ich sehe mein Hals genau an, öffne das Kleid. Mein Hals ist dick angeschwollen und rot. Ich kriege Angst und laufe ins Kleidergeschäft rein und schreie: " hilfe, ich bin allergisch, ich brauche allergische Hilfe". Dann denke ich mir während ich um Hilfe schreie, woher ich eigentlich weiß, dass ich allergisch, bin. Naja, du bist eben medial, du hast ein Vorteil, war die gedanlkliche Antwort. Die Verkäufer reagierten nicht auf mein Hilfe ruf, arbeiteten ruhig weiter.
    Ende


    Bitte um Antworten

    War es eine Warnung oder was war das??????????Bin ich krank? Ich glaube ich mach einen Arzttermin..
    Solche Träüme hatte ich nie, seit ca einem Monat, es macht es mir langsam Angst.
    Liebe Grüße
    sonnygirl
     
  2. Mausal14816

    Mausal14816 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    in der Nähe von LInz
    Es könnte eine Warnung sein.
    ISt bei dir eine Allergie bekannt, wenn nicht würde ich vielleicht einen machen, aber ich würde mich nicht fertig machen deswegen!!
    HAttest du an dioesem TAg einen Streit mit einer PErson oder ist etwas passiert??

    Lg sabrina
     
  3. sonnygirl

    sonnygirl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Hessen und überall wo ich mich wohl fühle
    hallo mausal,

    Ja, ich habe eine Laktose-Unveträglichkeit, aber schon seit Jahren. Das weiß ich aber schon lange..
    Streit, hm nicht direkt. Ich habe auf meinem Arbeitsplatz eine Bombe platzen lassen. Stichwort "Altenheim". Die Geschichte ist in dem Traum "Chefin" ausführlich beschrieben, falls es dich interessiert.
    Danke
    LG sonnygirl
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Sonnygirl

    Auch in diesem Traum wirst Du auf deine "bedrückende Situation" hingewiesen,
    die eine ernste Sache ist und dich beschäftigt.
    Mache dir deine Angst bewußt, dann ist alles halb so schlimm.

    Du bist mit deiner Arbeit noch nicht fertig und musst noch aktiv bleiben, auch wenn Du mittlerweile weniger Motivation hast um es erfolgreich zum Ende zu bringen. Du musst sie unbedingt erledigen!
    Mache dir deine Selbstdisziplin bewußt, die Du in dem Fall gut gebrauchen kannst.
    Führe deinen Plan aus, die Zeit ist günstig.
    Deine Seele stellt dir Zeiten der Sicherheit und Zufriedenheit in Aussicht.

    Zuhause allerdings scheinst Du Schuld auf dich geladen zu haben.

    Liebe Grüße catwomen
     
  5. sonnygirl

    sonnygirl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Hessen und überall wo ich mich wohl fühle
    Werbung:

    Liebe catywomen, bin froh, dass du mir antwortest:kiss4:

    du sprichst mir aus der Seele. Ja, ich habe Schuldgefühle, bezüglich Altenheim. Bin aber froh, dass ich nicht weiter krank bin.. Du hast mir so eben die Angst genommen..
    Als ich gesehen habe, dass du mir antwortest, hatte ich Herzkloppen, ich dachte bloß, bitte nichts "Schlimmes" interpretieren. Hatte schon Angst die Antwort zu lesen, denn ich weiß, dass deine Antworten und Interpretationen sehr stimmig sind!!!
    Sei umarmt:umarmen:
    herzlichen Dank
    sonnygirl
    ps. ich weiß zwar nicht welcher Plan ich ausführen soll, es wird sich wohl ergeben. Hauptsache... gute Aussichten und alles wird gut. Als ich den Vorfall im Altenheim gemeldet habe, wusste ich nicht, dass es solche Auswirkunken und Konsequnzen mit sich bringt...
    lieben Dank:danke:
     

Diese Seite empfehlen