1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

SOS! Wer kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von mandalaya, 25. November 2005.

  1. mandalaya

    mandalaya Guest

    Werbung:
    Ich schreibe diesen Beitrag in der Hoffnung, daß es hier jemanden gibt, der mir

    mit seinem Wissen weiterhelfen kann.

    Seit einigen Jahren leide ich an einer Zwangskrankheit und dabei meine ich

    das mit dem leiden absolut wörtlich. Diese Krankheit zerstört mein Leben,

    denn sie führt dazu, daß ich praktisch vor allem Angst habe und kaum noch

    etwas wie ein normaler Mensch tun kann ( ähnlich wie bei Mister Monk in der

    TV-Serie, nur schlimmer )

    Im Grunde dominiert sie mein ganzes Leben und ich komme nicht wirklich

    dagegen an.

    Therapeutisch habe ich schon alles versucht, davon verspreche ich mir nicht

    mehr viel.

    Im Grunde habe ich das Problem nur deswegen noch nicht mit ein paar

    Packungen Tabletten gelöst, weil ich immer noch hoffe, daß es einen

    besseren Weg gibt.

    Bestimmt gibt es ja jemanden hier im Forum, der Erfahrungen mit

    schamanischen Heilungen hat und weiß, wie man so ein Problem löst oder

    jemanden, der in einer ähnlichen Situation war und der jemanden

    gefunden hat, der ihm helfen konnte.

    Ganz bestimmt aber können mir hier viele einen schamanischen Heiler

    empfehlen, bei dem sie selbst gute Erfahrungen gemacht haben.


    Bitte meldet Euch hier, wenn Ihr etwas wißt, was mir weiterhelfen kann!

    ( Danke! )


    PS: In den nächsten Tagen habe ich keine Möglichkeit, ins Internet zu gehen,

    aber ich werde mich so bald wie möglich wieder hier melden.


    mandalaya
     
  2. SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    188
    Setze dich mit der Angst auseinander!

    Du musst einfach daran denken, dass DU die Kontrolle über die meisten Dinge hast (zumindest deine Dinge) und nicht sie!

    Wo wohnst du?
    Such im Inet nach einer Person, die Rückführungen anbietet!
    Überzeuge dich davon, dass es kein Scharlatan* ist und vereinbare einen Termin!
    Vielleicht liegt das Problem in einem früheren Leben.

    Von Tabletten rate ich grundsätzlich ab, außer es geht GAR NICHT mehr.


    Vertraust du diesen Person nicht, gibt es noch einen anderen, jedoch teuren Rat!
    Nimm dir ein paar Wochen Urlaub, buche den nächsten Flug nach Amerika (nimm jemanden mit, den du vertraust) und suche ein Resevat auf (Sioux zum Beispiel).
    Das große Problem ist, die Indianer müssen dir Vertrauen, mach das wozu sie dich auffordern, bete mit ihnen, mach ihnen klar, dass du es nicht auf Geld abgesehen hast und alles tust um diese Angst loszuwerden! Keinesfalls lügen, niemals betrügen, sonst hast du verloren!
    Im Endeffekt wirst du geheilt zurückkommen (aber auch hier auf Scharlatane aufpassen)


    * Nun kommt die Frage, wie erkennst du den Scharlatan!
    Hast du irgendwelche Fähigkeiten? Dann ist das Problem gelöst!
    Wenn nicht, Fragen andere Personen, die bei ihm waren, ob du ihn vertrauen kannst!
     
  3. mondfrau1967

    mondfrau1967 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    15
    es gibt einen heiler in brasilien mit namen joao de deus du findest info über ihn bei staette der heilung im netz..im moment ist er in deutschland...da bekommst du info bei earth oasis ..viel erfolg bei deiner selbstfindung und alles liebe von kerstin
     
  4. big_lil_L

    big_lil_L Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    134
    gottchen gottchen... kaputtes Wurzelchakra haste meine kleine!
    Deine Emotionen sind vermutlich vermehrt:

    Furcht, Panik, Ängstlichkeit, Nervosität, Paranioa
    du musst deine Gefühle bezüglich dieses Zentrums akzeptieren!

    positiv-negativ

    mangel-überfluss
    sicherheit-unsicherheit
    unverwundbarkeit-verletzlichkeit
    gesundheit-krankheit
    gewinn-verlust
    wohlbefinden-schmerz
    grenzen-grenzüberschreitung
    leben-tod
    unendlichkeit-endlichkeit ​

    dazu musst du erst mal die Emotionen und dann die dualistischen Kerngefühle verarbeiten...d.h. "reinfühlen ...dabei ruhig und konstant atmen und keinen innerlichen Wiederstand empfinden!"

    Keine Krankheit ist unheilbar...:)

    L
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich aus allem an meinen Haaren wieder rausziehen kann, auch aus Ängsten und die hatte ich nicht zu knapp. Also stellte ich mich ganz bewusst dem Problem. Was mich nicht tötet, macht mich härter.
    Das war mein Weg, hat weh getan, keine Frage, aber mir gehts gut.

    LG Leprachaunees
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    hallo,

    warum denkst du, dass du grade beim schamanismus hilfestellung bekommst. hast du dich schon mal konkret mit deinen ängsten auseinandergesetzt?

    ich kann dir schon einen tip geben, aber ob das was für dich ist, kann ich dir auch nicht sagen, weil ich dich persönlich ja nicht kenne.
    hier die homepage von sonia emilia, einer schamanin in vorarlberg.
    www.schamanismus.net

    vielleicht kannst sie einfach mal fragen, ob sie dir behilflich sein kann, viel glück, okay? :)
     
  7. Mille Artifex

    Mille Artifex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Lübeck
    Wie währe es mit Bachblüten?

    In Internet ist ein dreiteiliges Blütenprogramm aufrufbar, womit man sich die richtigen Blüten zusammenstellen kann.

    Der 1. Teil hat einen Fragebogen, womit die relevanten Blüten ermittelt werden.

    Der 2. Teil erklärt dann, welche Blüten das sind, die die Hilfe ermöglichen-.

    Im 3. Teil ist dann ein Nachschlagwerk, wo man nachlesen kann, welche Wirkung die Blüten verursachen und was sie heilen.

    ***Link entfernt, halte dich bitte an die Forumsregeln***
     
  8. Dein Masseur

    Dein Masseur Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Österreich - Oberösterreich - Innviertel - Bezirk

    Also ich denke kaum das mit "gottchen gottchen" und einer Diagnose "kaputtes Wurzelchakra haste meine kleine" wirklich geholfen werden kann..... "oh Gott da ist was Kaputt!!!" .. Du wirkst sehr beruhigend auf Menschen, hoffe nur das Du nicht wirklich mit Patienten zu tun hast.

    Lieben Gruß und ein bisschen mehr ? (darfst aussuchen was Dir noch fehlt) für Dich,
    Hermann
     
    Lucia gefällt das.
  9. mandalaya

    mandalaya Guest

    Vielen Dank an alle, die auf mein Thema geantwortet haben.
    Ich habe wirklich nicht gedacht, daß ich es erst heute schaffe, mich hier wieder zu melden, aber in der letzten Zeit gab es für mich einiges an nicht
    vorhersehbarem Streß, so daß ich kaum Zeit hatte.

    An etwas in der Richtung Rückführungen habe ich auch schon gedacht, weil ich schon von einigen, von denen ich mir aber nicht sicher bin, ob sie mir wirklich die Wahrheit sagen und nicht einfach etwas erfinden, gesagt wurde, daß die Ursachen in einem früheren Leben zu suchen sind.

    Mit einer Reise nach Amerika oder zu Sonia Emilia Roppel wird es wohl vorerst
    nichts werden, da ich von Hartz4 leben muß und damit ist das finanziell einfach nicht machbar.

    Aber ich denke, das mit den Bachblüten werde ich mal probieren.

    Mit meinen Ängsten habe ich mich ausführlich auseinandergesetzt, schließlich
    habe ich einiges an Therapie gemacht. Offenbar hilft das in diesem Fall nicht.
    Ich habe es z.B. auch mit EFT probiert, aber da komme ich ab einem bestimmten Punkt nicht weiter.

    Danke für Eure Tipps!


    mandalaya
     
  10. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW
    Werbung:
    #
    @mandalaya
    ... aber es gibt auch den eigenen Kopf ... und den gilt es zunächst vom Müll zu befreien !!!

    Jammere hier nicht rum - fang einfach an - geh raus in den Wald - atme tief durch und mache deine kranke Birne frei !!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen