1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sonnengruß für Kinder

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von lumen, 17. Februar 2017.

  1. sternenflug

    sternenflug Guest

    Werbung:
    @Hyleg,

    ... dann muß ich mir erst das Buch kaufen? Ich wollte kein Buch kaufen, sondern gleich beginnen ...

    Eine Frage habe ich noch: Führe ich den "Morgengruß" am besten morgens durch oder auch zu jeder anderen Tageszeit?
     
    Hyleg gefällt das.
  2. Sternenstaub36

    Sternenstaub36 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Berlin
    Also ich bin auch erst Yoga-Anfängerin und den Morgengruß machen wir auch meistens in der Yogastunde....aber nicht immer und wir beginnen auch nicht mit ihm.
    Ich glaube der ist sehr vitalisierend, deshalb kann man den gut morgens machen....oder?
     
    Oceani und Hyleg gefällt das.
  3. Hyleg

    Hyleg Guest

    So, meine Lieben

    Jetzt muss ich aufpassen, dass ich vor lauter Sternenstaub den Sternenflug nicht verpasse!

    @ Sternenflug

    Ich werde mal schauen, ob ich ein passendes Video für dich finde. Leider wird der Sonnengruss nicht immer richtig und korrekt ausgeführt. Du kannst den Sonnengruss zu jeder Tageszeit ausführen, abends vor dem Schlafen gehen würde ich nicht empfehlen, weil er sehr vitalisierend ist, wie Sternenstaub ganz richtig schreibt.

    @ Sternenstaub

    Genau, der Sonnengruss ist sehr vitalisierend und morgens ist der ideale Zeitpunkt, sofern man Zeit für ihn findet.
     
  4. sternenflug

    sternenflug Guest

    @Hyleg, das ist sehr nett von Dir, daß Du mal nachschauen willst.

    Wird sicher für manch anderen (Anfänger/Interessierten) auch hilfreich sein.

    "Sternenflug verpassen?" Lieber @Hyleg, das geht nicht ...
     
    Oceani und Hyleg gefällt das.
  5. Sternenstaub36

    Sternenstaub36 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Berlin

    Was kann man beim Sonnengruß falsch machen? Ich acker den manchmal auch alleine zuhause durch....allerdings nicht, so wie du 108 mal, sondern 2 oder 3 mal ;) mehr geht nicht
     
    Hyleg gefällt das.
  6. Hyleg

    Hyleg Guest

    Werbung:
    Nun, liebe Sternenflug, du hast natürlich recht! Dich kann man nicht verpassen. Und als Sterndeuter wird mir dies auch nicht passieren! :D

    Also, wie gesagt, auf die Schnelle finde ich nicht das Passende! Aber dieses kleine Video kommt meiner Vorstellung schon sehr nahe, obwohl es in englischer Sprache ist und kindlich daher kommt. Nochmals zur Erinnerung: Übt zuerst die einzelnen Positionen des Sonnengrusses (es sind deren 12). Dann fügt sie zusammen, bis ihr eine Runde der 12 Positionen flüssig ausführen könnt.

    Dann nehmt den Atemrhythmus hinzu. Man atmet stets durch die Nase ein und aus! Wer den Sonnengruss täglich übt mit dem korrekten Atemrhythmus, der wird automatisch lernen, richtig zu atmen (Tiefenatmung). Das gibt mentale Stärke! Man macht z.B. nicht 15 Runden des Sonnengrusses, sondern 14 oder 16. Man beginnt bei jeder neuen Runde mit einem anderen Bein, z.B. die 1. Runde mit den linken Bein nach hinten (4. Position) und die zweite Runde beginnt man in der 4. Position mit dem rechten Bein nach hinten.

    Diesen Fehler fällt mir oft auf bei Praktizierenden des Sonnengrusses. :cry: Das Beste wäre, ich könnte euch Surya Namaskar persönlich beibringen! :)

    Wenn man einmal den Sonnengruss beherrscht, so ist es wie beim Auto fahren. Man kann ihn im Schlaf ausführen, alles geht automatisch.

     
    Mahila, Damour, Oceani und 2 anderen gefällt das.
  7. Hyleg

    Hyleg Guest

    Liebe Sternenstaub

    Was kann man falsch machen? Zuerst einmal, ich mache den Sonnengruss auch nicht jeden Tag 108 x. Nun, die erste Woche ist es völlig in Ordnung, wenn du nur 2 oder 4 Runden übst. 3 Runden würde ich nicht empfehlen, man übt nur 2, 4, 6, 8, 10, 20, 24, 30, 32 etc. Runden. Nur gerade Zahlen. Weil man ansonsten eine Seite zu stark trainiert.

    So, ich muss langsam Schluss machen. Ihr könnt mir eure Fragen ansonsten auch in einer Unterhaltung stellen. Da kann ich euch weitere Hinweise geben.
     
    Sternenstaub36 und Oceani gefällt das.
  8. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    4.402
    Ort:
    auf den Vulkanen
    @Mahila

    Schäm dich nicht für Yoga Vidya ;)
    Meine beiden Lehrerinnen haben ihre Ausbildung auch dort gemacht.
    Allerdings hatten beide weitreichende Yogaerfahrung. Es ging ihnen nur darum für Deutschland nochmal eine Qualifikation zu haben, vor allem meine erste Yogalehrerin war wahnsinnig erfahren und hat über Jahrzehnte unterrichtet - nur eben nicht in Deutschland.

    Ich selbst hatte mich dann letztlich gegen YV entschieden und meine Ausbildung in einem ganz kleinem Institut gemacht. Das war wahnsinnig toll und eine superschöne Erfahrung.
    Ich möchte unbedingt weitermachen, aber es ist auch sehr sinnvoll für mich, da ich unterrichte und mich deshalb natürlich jetzt auch weiterbilden möchte.

    Lg
     
    Mahila, Hyleg und Oceani gefällt das.
  9. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.726
    Aber das ist doch schön :) kenne genügend die gerne Stunden besuchen indem genau das durchgeführt wird, bzw die auf diese Art und Weise Entspannung erleben können.

    Ich hingegen habe damit meine Schwierigkeiten. Könnte weder vor einer Gruppe ein Mantra anstimmen (glaub die Leute würden fluchtartig den Raum verlassen.. :) ) noch schaffe ich es vor körperlicher Praxis den Kopf wirklich frei zu kriegen.. :-/

    Eine Lehrerin meinte mal zu mir, jeder braucht eben etwas anderes und daher gut, dass es so eine Vielfalt an Yogaangeboten gibt..
     
  10. Hyleg

    Hyleg Guest

    Werbung:
    Liebe Freunde des Sonnengrusses

    Surya Namaskar bedeutet Gruss an die Sonne. Surya heisst in der Sanskritsprache, der klassischen Sprache der Brahmanen, Sonne; Namaskar bedeutet Gruss. Der Ursprung von Surya Namaskar reicht Tausende von Jahren zurück.

    Surya Namaskaram - das Sonnengebet - ist ein Juwel der Yoga-Vedanta Indiens, das über Jahrtausende an den heiligen Stätten der Meditation und Tradition - den Ashrams - bewahrt und gepflegt wurde.

    Das Sonnengebet ist ein Übungs-Zyklus von solcher Einfachheit und Wirksamkeit, dass jeder es sich aneignen und Nutzen daraus ziehen kann. Es wirkt auf Körper, Seele und Geist. Die Tradition berichtet darüber wahre Wunder (!); doch auch der moderne Seelenarzt und Psychologe versteht, dass diese Übungen - in entsprechender Geisteshaltung vorgenommen - eine vorzügliche psychosomatische Wirkung haben müssen, die um so grösser ist, je mehr der Übende sich auch innerlich der Strahlung öffnet und hinter dem Symbol der physischen Sonne den lebensspendenden göttlichen Geist erkennt.

    Wer den Zyklus zur täglichen Gewohnheit macht, was nur wenige Minuten beansprucht, beugt Erkrankungen vor, beeinflusst vorhandene Leiden wohltuend und erlangt eine vorher kaum gekannte Energie und Lebensfreude. Das ist zehntausendfach bestätigt.

    Wir sind ja hier schon eine ganze tolle Kursrunde mit Oceanci, Sonne 25, Damour, Sternenstaub36, Sternenflug, Skyview und Weisnicht! Vielleicht machen Nuzu und Urany auch mit? Ihr dürft sogar eure Kinder mitnehmen.

    Lumen hat sich freundlicherweise bereit erklärt, euren Kindern den Sonnengruss im Nebenraum beizubringen, währendem ich euch unter meine Fittiche nehme. Vielen Dank Lumen, für deinen selbstlosen Einsatz!

    Swami Sivananda wird es dir danken! Genug der Worte: Let's start!!! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnengruß Kinder
  1. Sally
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.049
  2. cauki
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    895
  3. Evchen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    966

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden