1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sonnengruß für Kinder

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von lumen, 17. Februar 2017.

  1. Hyleg

    Hyleg Guest

    Werbung:
    Liebe Oceani

    Danke für deine schönen Links! Sehr gut, hast du dir das Buch von Paul Wade bestellt. Es wird Abwechslung und neue Herausforderungen in dein Training bringen. Weisst du, wer Calisthenics trainiert, der wird mental und körperlich sehr stark!

    Ich bin sicher, unter meiner Anleitung würdest du auch Handstand Pushups schaffen. Du hast den echten Spirit, nur das zählt!
     
    Oceani gefällt das.
  2. Mahila

    Mahila Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2016
    Beiträge:
    304
    Respekt!

    Mir wird es schnell langweilig, wenn ich jeden Tag das gleiche mache. Ich weiß, dass läßt sich sicher überwinden. Und wenn man darüber hinaus ist (bäh, schon wieder heute den Sonnengruß), wird es wahrscheinlich erst spannend.

    Ehrlich, 42 Jahre. :thumbup:

    (wenn ich jetzt nach "Begründer, Power Yoga, Namensgebung" googel, finde ich Dich dann?
    Hast Du mit YogaVidya zu tun/gehabt?)

    Das unterschreibe ich mal. Wenn ich es praktisch so auch nicht umsetzen kann. Manchmal muss es auch Minitrampolin oder Zumba oder Tracy Anderson oder Boxen... sein. :cool:
    Oder wie momentan: selbst auferlegte Zwangspause. :(



    Mist, ich sollte wirklich in die Federn jetzt. Gute Nacht an alle.
     
    Hyleg und Oceani gefällt das.
  3. Hyleg

    Hyleg Guest

    Danke, liebe Mahila!

    Ja, schon so lange. Nun, ich praktiziere ja nicht nur den Sonnengruss, habe stets auch andere Sachen nebenher gemacht. Aber als Basis ist der Sonnengruss wirklich sehr zu empfehlen. Viele machen zu Beginn ihres Hatha-Yogas oder der Yogastunde zuerst einmal 12 Runden des Sonnengrusses zum Aufwärmen.

    Ich finde es gut, machst du auch Zumba, trainierst du mit dem Minitrampolin, Tracy Anderson oder Boxen! (y) Respekt! Ich trainiere auch mit Kettlebells, Impandern, Expandern, Bullworker etc. Eigentlich ist klassisches Hatha-Yoga eine Light-Version von Calisthenics. Die Calisthenics-Übungen sind eine ideale Ergänzung zum Sonnengruss und zum Hatha-Yoga.

    Nun, ich bot schon vor vielen Jahren den Sonnengruss unter Power Yoga an. Das haben andere von mir übernommen. Mich findet man nicht so leicht. Ich frage mich nur, wie lange es noch dauert, bis die 5 Tibeter wieder eine Renaissance erleben? Sicher nicht mehr lange! Man kann Vieles immer wieder aufs Neue vermarkten. Ich hoffe, du hast gut geschlafen?
     
    Mahila und Damour gefällt das.
  4. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Guest

    Ist es eigentlich korrekt, dass man die letzte, die 5. Übung, nicht machen sollte, wenn man Sex hat?
     
    Damour und Hyleg gefällt das.
  5. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.790
    Position Nr 5 von den Tibetern irritiert mich ein wenig. Sie erinnert stark an down und upward dog aus dem Yoga. Nur wird bei Yoga darauf hingewiesen, beim aufwärts schauenden Hund auf den unteren Rücken zu achten. Beine anspannen, Fußnägel in den Boden usw. Das wirkt bei den Tibetern aber wiederum etwas anders.. denn Füße aufgestellt so weit ich weiß?? Kann das nicht kontraproduktiv für den Lendenbereich sein?

    Vielleicht tu ich den Tibetern jetzt aber auch völlig unrecht mangels fehlender Kenntnisse darüber..
     
    Hyleg gefällt das.
  6. Hyleg

    Hyleg Guest

    Werbung:
    Du meinst wohl den 6. Tibeter, dear Mrs. Jones? Hier gehen die Meinungen auseinander. Es gibt solche, die üben den 6. Tibeter und haben trotzdem Sex und andere, die üben den 6. Tibeter aus spirituellen Gründen ohne Sex! Ich als "Spartaner" gehöre zur zweiten Gruppe! :sneaky: Viele Wege führen nach Rom, und es gibt auch Nebenwege...

    @ Beate

    Wenn man keine Rückenprobleme hat, so kann man den 6. Tibeter ohne grosse Schwierigkeiten ausführen - siehe oben.
     
    Mrs. Jones, Oceani und Damour gefällt das.
  7. Mahila

    Mahila Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2016
    Beiträge:
    304
    Ich dachte eigentlich, daß es so typisch wäre? Kenne ich gar nicht anders. Zuerst der Sonnengruß und dann geht es weiter.

    Was auch immer das ist. Muss ich erstmal nach googeln (scheinbar lebe ich schon ziemlich hinter dem Mond).

    Sorry, diese Frage war auch etwas ungeschickt. Ich wollte auch keinen Namen finden oder so - denn den hättest Du sicher bekannt gegeben, wenn Du es wollen würdest - sondern die Frage war eher so gemeint, wenn ich jetzt zu dem Thema googeln würde und einen Haufen Bücher und Begründer und was auch immer finde - ob Du dann einer von denen bist/sein könntest. Denn es klingt für mich danach, als wenn Du viel in der "Yogaszene" mitgemischt/geleistet hast (sofern ich nicht einiges durcheinander bringe, was die User hier geschrieben haben).

    Bei Yoga-Vidya habe ich einst meine Ausbildung gemacht (*schäm* und kaum was davon ist hängen geblieben. Andererseits wäre ich vermutlich schnell wieder drin). Allerdings gleich mit dem Gedanken, vermutlich nie zu unterrichten (nee, sowas ist nicht meins. Vor anderen Leuten stehen oder "turnen" usw. Meine Stärke lag glaube ich in der Anleitung von Entspannungsübungen. Ich denke, da passt die Stimme einfach, jedenfalls meinten es viele. Und alle haben die Augen zu, was für mich sehr von Vorteil ist. ;) ).
    Mich hatte Yoga so sehr fasziniert damals, das ich mehr wissen wollte, als das, was in einem gewöhnlichen Kurs vermittelt wird. Und das habe ich auch bekommen. Viel Inspiration, Texte, Lieder, Mantren, Wissen (naja, was ich eben wieder vergessen habe) und eigenes weiterforschen. Und vor allem werde ich ewig wissen, wie ich meinen Rücken bei Laune halte. Doch, es war schon sehr wertvoll und eine schöne Zeit, aber dann wohl doch nicht mein Weg?! Wobei, wer weiß...
     
    Oceani, Damour und Hyleg gefällt das.
  8. Hyleg

    Hyleg Guest

    Liebe Mahila

    Nein, deine Frage war nicht ungeschickt! Yoga-Vidya ist mir natürlich geläufig. Gratuliere zu deiner Ausbildung! (y) Was ich halt oft sehe, dass viele nicht regelmässig trainieren und oft zu einseitig.

    Und wenn Entspannungsübungen dein Ding sind, so getraue dich nur!! Eine wohlklingende Stimme ist bei Trancereisen die halbe Miete. Ich würde mich sofort bei dir anmelden!! :sneaky:
    [​IMG]
     
    Mahila und Oceani gefällt das.
  9. sternenflug

    sternenflug Guest

    @Hyleg,

    jetzt wurde so viel über den *Morgengruß* geschrieben, daß ich mir das mal auf YT angeschaut habe. Etwas irritiert bin ich jetzt schon, denn es gibt verschiedene Ausführungen (oder täusche ich mich?).

    An welche Ausführung halte ich mich als Anfänger?
     
    Damour und Hyleg gefällt das.
  10. Hyleg

    Hyleg Guest

    Werbung:
    Liebe Sternenflug

    Stimmt, es gibt in der Tat verschiedene Versionen des Sonnengrusses. Am besten hältst du dich an die Version von Swami Sivananda. Es gibt da eine kleine Schrift von ihm mit dem Titel: Das Sonnengebet - Eine Yoga-Übungsreihe für Jedermann. Auch die Version von Indra Devi: "Ein neues Leben durch Yoga" ist empfehlenswert. Aber halte dich an die Originalversion, wie sie Swami Sivananda in seinem Buch vorstellt.

    Ich habe eine eigene Version des Sonnengrusses entwickelt, aber sie ist nur etwas für Fortgeschrittene, weil sie sehr anstrengend und schweisstreibend ist. Wer diese Version eine Stunde übt, der braucht kein Ausdauertraining mehr zu absolvieren. Sie ist eigentlich nur für extrem fitte Menschen gedacht...
     
    Mahila, Damour, Oceani und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnengruß Kinder
  1. Sally
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.065
  2. cauki
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    927
  3. Evchen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    980

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden