1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sonnengruß für Kinder

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von lumen, 17. Februar 2017.

  1. Mahila

    Mahila Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2016
    Beiträge:
    304
    Werbung:
    Vor allem, wenn die Übungen lange gehalten werden.
     
    Hyleg und Oceani gefällt das.
  2. Hyleg

    Hyleg Guest

    Lieber Lumen

    Danke für deinen lustigen Link! Nun, obwohl ich die Schotten und ihre Musik mag, habe ich leider keinen Kilt!

    liebe Oceani

    Ich freue mich, betreibst du ebenfalls Calisthenics. Das Buch von Paul Wade ist echt der Hammer und spannend für alle, die ihre Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer verbessern möchten. Einen Blick auf den Sonnengott würde ich auch gerne erhaschen, bis es soweit ist, begnüge ich mich mit dem Sonnengruss!

    liebe Sonne25

    Wie ich bereits schon geschrieben habe und Oceani auch erwähnt hat mit Yesudian und seinen Bildern im Buch "Sport und Yoga", wie aus einem schwächlichen Jungen dank Hatha-Yoga ein kraftvoller und sehr attraktiver Mann wurde, wer Hatha-Yoga eifrig und fleissig übt, bekommt unweigerlich einen kraftvollen, schlanken und attraktiven Körper.

    liebe Mahila

    Ich habe verschiedene therapeutische Ausbildungen absolviert. Den Sonnengruss übe ich jetzt täglich seit 42 Jahren und Hatha-Yoga seit über 45 Jahren. Ich bin auch dafür mitverantwortlich, dass der Begriff Power-Yoga für den Sonnengruss im deutschsprachigen Raum gebräuchlich wurde.

    Körperliche Fitness beinhaltet: Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. All dies decken wir voll und ganz ab, wenn wir den Sonnengruss praktizieren. Wer nicht viel Zeit und Geld hat (Abo für Fitnessstudio), der kann mit 20 - 30 Minuten täglichem Praktizieren des Sonnengrusses ein hohes Mass an körperlicher Fitness und Gesundheit erreichen. Wobei der korrekte Atemrhythmus im Gleichklang mit den Bewegungen entscheidend ist!

    Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen?
     
    Happynezz, Mahila, urany und 3 anderen gefällt das.
  3. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.747
    Muss gestehen kannte dieses Buch nicht, obwohl glaube schon mal davon gehört zu haben aber nicht wirklich damit befasst. Ihr habt mich jetzt aber neugierig gemacht.. denke ich werde es mir bestellen.. :)
    Wie kann man sich den Aufbau des Buches vorstellen.. ist es eher Theorie, erzählt es die Geschichte einer Person und/ oder wird darin die Praxis behandelt?
     
    Hyleg und Oceani gefällt das.
  4. Oceani

    Oceani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    475
    Liebe Sonne25

    Das erste Teil heißt "Sport und Yoga"
    Zuerst erzählt Herr Yesudian über seinen von Krankheiten belasteten Kindheit, danach geht es übers Pranayama, Schwimmen, gesunden Appetit, über Kundalini und den 7 Chakras, dann über Bewußtsein, über Heilwirkungen uralten Asanas, dann wieder detaillierte Beschreibung etlichen Pranayama Übungen (für jede ist die Ausführung, therapeutische, sowie psychische Wirkung beschrieben), dann werden etlichen Asanas detailliert beschrieben (Illustrationen, Ausführung, therapeutische Wirkung), dann geht es um die Wirkung von langsamen Bewegungsabläufen, wieder über Bewußtsein, verschiedene Ratschläge an die Yogaschüler, Plan der praktischen Übungen, Erläuterung von Sanskritwörtern sowie Ausdrücken.

    Zweite Teil heißt im Original:" Hatta-Yoga Übungsbuch" und ist eine Fortsetzung von "Sport und Yoga" (unbedingt mitbestellen) - für jede Woche ein führendes Gedankengut zu Meditation, Jahresplan für Yogaübungen, Gedankengut verschiedenen Yogalehrer, Verweisungen auf ganz bestimmte Yogaübungen für unterschiedlichen Beschwerden und Erkrankungen (sehr, sehr gut!)
    lg
     
    Damour, Hyleg und Sonne25 gefällt das.
  5. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.747
    @Oceani
    Vielen Dank für deine detaillierte Antwort. Denke werde es bestellen.

    Vor allem jenes interessiert mich auch ganz stark..

     
    Hyleg und Oceani gefällt das.
  6. Oceani

    Oceani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    475
    Werbung:
    Oh ja, "Hatha-Yoga Übungsbuch": zu jede Übungswoche eine führende Gedankengut zu Meditation (absolut genial!) das sind Gedanken von Vivekananda, Ramana Maharshi, schönsten Upanishaden, Yesudian, Buddha, Tiru Valluvar, Sankaracharya, Dzuang Dzi, Mahatma Gandhi, Ramakrishna, Bhagavad Gita, Mahabharata, Dhammapada, Patandjali, usw.
    Zum jedem Gedankengut gehört eine handgemalte Skizze dazu und diese habe ich dann mit Buntstiften übermalt. Das war auch eine Art der Meditation, an sich;).
    Kurative Asanen, Pranayamen und diverse Yogamethoden bezüglich Krankheitsbilder und Beschwerden, sind nach Alphabet der einzelnen Erkrankung/Beschwerde, aufgelistet.
    lg
     
    lumen, Hyleg und Sonne25 gefällt das.
  7. Hyleg

    Hyleg Guest

    Für Oceani!

    Im Buch von Paul Wade wird sehr gut beschrieben, wie man Schritt für Schritt so weit kommt. Zuerst übt man den einfachen Handstand an der Wand, und wenn man ihn so 1 1/2 - 2 Minuten halten kann, tastet man sich an den Handstand-Liegestütz (Handstand Push-up) heran. Viel Spass beim Üben - es macht riesigen Spass. Aber bitte vorsichtig sein! Liebe Oceani - wir Yogis müssen zusammen halten! *lach*

     
    Damour und Oceani gefällt das.
  8. Oceani

    Oceani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    475

    Hier ist die Welt noch in Ordnung...Leichtigkeit des Seins.
    lg
     
    Happynezz und Hyleg gefällt das.
  9. Oceani

    Oceani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    475
    Hallo Hyleg

    Das Buch von Swami Sivananda ist vergriffen, mach nichts, ich habe das andere von Herr Yesudian.
    Das Buch "Trainieren wie im Knast" habe ich mir heute bestellt;).
    Sirsasana (Kopfstand) mache ich problemlos, aber an der Wand, so dass ich mich mit Unterarmen, Ellenbogen und Kopf stütze.
    Mit gestreckten Armen, möchte ich erstmal in Begleitung ausprobieren.
    Die beiden Videos hier, mit dem Kopfstand auf dem wackligen, sandigen Boden sind für die Profis (für mich, vielleicht in nächsten Leben, wenn mich Hatha-Yogalehrer, von klein auf, unter seiner Fittiche nimmt:rolleyes:).
    Wünschen wird ich mir es sehr...:danke:
    lg
     
  10. Oceani

    Oceani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    475
    Werbung:

    Jetzt aber! Das ist Leben...was sonst!
    :love: lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2017
    Mahila und Hyleg gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnengruß Kinder
  1. Sally
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.052
  2. cauki
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    901
  3. Evchen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    969

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden