1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sonne_Pluto_Themen.

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Merkur-Uranus, 4. März 2005.

  1. Merkur-Uranus

    Merkur-Uranus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo alle miteinander.

    Würde gerne über Sonne_Pluto Themen diskutieren.
    Bin selber Inhaber einer Sonne_Pluto Konjunktion (Neben Skorpion mond und venus) und weiß wie schwer die Kontrolle dieser Energien ist. Manchmal scheint es mir, als würde ich nur instinktiv handeln, bzw. auf andere reagieren.

    Was meint ihr sind die Archetypen für dieses Prinzip?

    Gerade der aktuelle Michael-Jackson Prozess zeigt ja das auf und ab einer SOnne_Pluto Konjunktion (bei ihm im 12. Haus - Gefängnis!).

    Freue mich über spannende BEiträge.

    LG

    Merkur_Uranus.
     
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Ewige Transformation des
    Unerlösten, bis nur mehr das strahlende Selbst übrig bleibt.

    Aus der Pechmarie wird durch viel Leid und Schmerz und Arbeit irgendwann die Goldmarie...............


    Besser früher, als später!

    Alles Liebe von,

    "mitnochetwasPechbekleckertendochmanchmalgoldendurchscheinendenSilberklang)))"
     
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Guten Morgen alle Foris,

    Sonne und Pluto....die gelbe und die schwarze Sonne. Pluto alleine könnte unzählige Bücher füllen, daher beschränke ich mich auf wesentliche Eigenschaften. Das Licht braucht von der Sonne zur Erde ca. 8 Minuten, zum Pluto fast acht Stunden! Pluto braucht 247 Jahre um einmal seine ovale Bahn um die Sonne zu ziehen, daher prägt er auch am nachhaltigsten, aber sehr langsam - zunächst auf kollektiver Ebene. Das Zusammenspiel mit seinem Mond Charon ist auch zu erwähnen, da sich dieser ganz anders zu Pluto verhält, als dies bei Mond und Erde der Fall ist. Charon umrundet nicht Pluto,
    sondern die beiden sind wie kleine Kinder, welche sich die Hände reichen, sich festhalten und gegenseitig umkreisen!

    Im Bezug zum hermetischen Gesetz scheint sich hier eine Art von geistiger Kernspaltung zu vollziehen....Plutos Potenz erhöht alles um das Tausendfache,
    was er zu berühren scheint. Daher auch die Begriffe wie absolute Macht, Perfektion, Vollkommenheit. Somit schlagen sich in der Polarität das Gute und das Böse in ihm nieder. Gleich Pandoras Büchse schafft er die menschlichen Probleme und zugleich deren Lösung. Pluto hat Humor, er ist der Mann mit der Tarnkappe, hinter welcher sich absolute Weisheit verbirgt.

    Um Pluto persönlich im Horoskop wirkbar zu machen, ist es notwendig in die Tiefe der eigenen Wahrnehmungen vorzudringen. Ein Beispiel mag Ereschkegal
    aus der mesopotamischen Mythologie sein, deren Archetyp dem von Pluto einwandfrei entspricht. Die Königin Inanna mußte durch sieben Tore gehen und an jedem Tor ein Kleidungsstück ablegen...bis sie gänzlich nackt vor Ereschkegal stand. Die sieben Tore lassen sich natürlich mit den damals bekannten sieben Planeten deuten.

    Bei einer Konjunktion von Pluto mit der Sonne bekommen wir es sozusagen mit dem Wesenskern des Menschen und dem Wesenskern Gottes zu tun. Das Selbst und das Überselbst - Shri Aurobindo schrieb hier vom Supra-Ich. Auf der ersten Stufe menschlicher Entwicklung mag dieser Aspekt ein Gefühl von Besonderheit und Macht verleihen. Macht bedingt Ohnmacht, die persönliche Niederlage verursacht jedoch Wandlung und Transformation.

    Im Skorpion taucht der Adler dreimal in die Wasser ein, bevor er sich zum Himmel erhebt. Daher ist grundsätzlich bei Deutungen mit Pluto Vorsicht geboten....man könnte ja sich selbst meinen! Die vom Löwen beherrschte Sonne kann letztlich nur die Krone ablegen und somit den persönlichen Willen den höheren göttlichen Willen unterordnen. Man weiß, dass man nichts weiß und bekommt somit Plutos Reichtümer geschenkt.

    Der Phoenix aus der Asche, die Kraft über sich selbst hinauszuwachsen, den Dingen selektiv auf den Grund gehen...das ist Pluto-Sonne. Mit Pluto ist jederzeit innere Befreiung und Erkenntnis möglich. Man ist nicht der Wind mit der Sonne, aber man kann seine Segel jederzeit setzen und die Richtung letztlich bestimmen...


    Have a nice day :rolleyes:

    Arnold, mit Pluto Trigon zur Sonne :)
     
  4. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    :rolleyes:

    die archetypen?? hmmm - vielleicht auf der oranienburger??

    just keep on watching... :kiss3:

    bye bye
    spirit
     
  5. Merkur-Uranus

    Merkur-Uranus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Berlin
    Toller Beitrag Arnold. Was meinst du genau mit dem hermetischen Gesetz?

    @ SpiritCäsar: Dein Beitrag ist wie immer: sich selbstdarstellend, selbstverherrlichend und infantil. Ein Beispiel wie man als erwachsener mann ganz bestimmt nicht sein sollte. :daisy:
     
  6. Artisan

    Artisan Guest

    Werbung:
    Na, dann zieh Dich mal warm an , Merkur-Uranus, sehe da zwei Pluto - Sonne - Typen mit Skorpion - Mond fighten...
    Allerdings wage ich zu bezweifeln, ob Du spirits rhetorischen Kräften auf Dauer gewachsen bist, falls er überhaupt Lust hat, sich weiter auseinaderzusetzen....
    Also, ich fege keine Scherben weg. Hab aber deutlich das Gefühl, die "Infantilität" ist das Ergebnis einer Spiegelung...! Und ein kräftiges Ego hat noch nie geschadet, dann hat man auch wirklich was zum Loslassen, so auf weiter spiritueller Flur...
    Ich sage nur: Projektion läßt Grüßen!

    Eine heute ganz auf Verteidigung des Süßen eingestellte Artisan :fechten:
     
  7. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi MerkurUranus,

    Das hermetische Gesetz bezieht sich auf die Analogien von Mikrokosmos und Makrokosmos, wie Innen, so Außen, wie Oben, so Unten. Damit ist ein alles durchdringendes Prinzip gemeint, auf welches sich auch die esoterische Astrologie bezieht. So bildet die Venus innerhalb von zweí Jahren ein Pentagramm, sobald man die Punkte ihrer Rückläufigkeit aus dieser Zeit miteinander verbindet. Oder, das menschliche Ohr entspricht der Form eines zwei Wochen alten Fötus. Ebenso haben sich im All seit dem letzten Urknall sich solche Formen gebildet, welche ebenso in der Natur vorkommen. Daher ist der Mensch ein Abbild des Kosmos und seiner Gesetzmäßigkeiten. Die Planetengötter wohnen im Menschen und verbinden somit den Menschen mit dem ganzen Kosmos.

    Pluto, der Herr über Leben und Tod birgt das Geheimnis um dieses Stirb und Werde. Der Tod verbindet das Leben mit der transzendentalen Ewigkeit, und diese wiederum ist ungeboren, aber Ursache aller Ursachen. Der Weg ist das Ziel, die Befreiung jedoch liegt jenseits von Geburt und Tod. Mal sehen, was
    sich im New Age die nächsten 2160 Jahre so tun wird...

    Mit lieben Grüßen!

    Arnold
     
  8. Merkur-Uranus

    Merkur-Uranus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Berlin
    @ Artisan.
    Mit mir gibt es kein Kräftemessen. das seh ich als Psychologe doch ein wenig differentierter. Ich habe nur den Webmaster gebeten, er möge mich vor diffamierungen bitte bewahren.
    Zu SPirit und für ihn gibt es ab jetzt nichts mehr zu sagen. das ist nicht mein level, wirklich nicht.
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi hi hi hi...Heute macht es wirklich Spass, vor einigen Minuten hatten wir mundan exakt die Konjunktiom von Uranus und Venus in den Fischleins...also, alles im grünen Bereich! :banane:
     
  10. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    hi arti,

    geliebte kriegerin :kuesse: . wo siehst du denn wen fighten???

    bedürfte es dazu nicht eines gegners? ich hab bisher bloss die flehentliche bitte um mitgefühl vernommen - und empfange ahnungsweise die angedeutet-gehauchte hoffnung, eine der anwesenden grossherzigen damen möge sich den nöten des jungspundes erbarmen....

    ach, ich liebe das leben. so hart es auch immer wieder ist - so gerecht ist es auch... ;)

    hab nen sonnigen, erfüllten, liebevollen und befriedigenden tag

    connected in spirit

    (geh jetzt mal 'nen ordner voller tickets kaufen... :liebe1: )
     

Diese Seite empfehlen