1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sonne und Venus / Merkur in verschiedenen Zeichen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gabi0405, 23. Juli 2007.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    sehr häufig kommt es ja vor, dass Merkur und/oder Venus in einem anderen Zeichen als die Sonne stehen.
    Da es sich ja immer nur um das Zeichen vor oder nach dem Sonnenzeichen handelt, bestehen große Unterschiede in der jeweiligen Wahrnehmung. Gibt es einen größeren Unterschied als z.B. zwischen Fische und Widder.
    Bei mir steht die Sonne im Stier und Venus und Merkur im Widder. Die Sonne im Stier will Sicherheit, Berechenbarkeit aber auch Ruhe und Bequemlichkeit wahrend meine marsische Widder-Venus garnicht besonders harmoniebedürftig ist und bei zu viel Behaglichkeit ein bischen Spannung verbreitet, genau so geht es mit Merkur.
    Kennt ihr das? Wie ist euere Erfahrung damit?:confused:

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  2. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Gabi ,

    ich probier mal dir zur antworten.

    Das Sonnenzeichen sehe ich immer als Kern des Menschens..
    als das innere ICH , wobei der Aszedent eher das äußere ICH
    darstellt.

    Also Das Sonnenzeichen bei dir ist Stier , was dir innere Ruhe verleit ,
    einen gewissen Optimismus , das Gefühl für Schönes usw.

    Deine Venus die etwas über die Beziehung zur Aussenwelt sagt ,
    steht im Zeichen Widder , da magst du wahrscheinlich spontanität ,
    Aktivität , Sport mit Freunden , Urlaube mit Freunden , heiße Disskusionsrunden und auch Menschen die sehr Energiegeladen sind ,
    Unentschlossene oder auch Faule , nicht belastbare Menschen ziehst du wahrscheinlich weniger an.

    Die Kombination jetzt zum Beispiel zu deinem Sonnenzeichen und der Venus , finde ich eigentlich sehr schön.. auch wenn du außen Aktiv oder Energiegeladen bist wie ein Vulkan , bist du innerlich ruhig und mit dir im reinen.. solltest du da mal aus deiner Mitte kommen.. so wirkt das sicherlich schnell nach aussen... besonders durch den Widder Merkur

    Der Merkur im Widder , ich würde sagen da neigt man vielleicht mal dazu , etwas zusagen , bevor man drüber nachgedacht hat , solange du selbst mit dir im reinen bist ist das dann auch soweit noch in Ordnung , nur wie schon oben beschrieben , könntest du dich andersrum schnell angegriffen werden , aber ich würde sagen du kannst damit umgehen auch wegen der Widder Venus.

    Die verschiedenen Zeichen finde ich eigentlich nicht problematisch bei Sonne , Venus und Merkur , ich habe zum Beispiel eine Fisch-Sonne , einen Wassermann-Merkur und eine Stier Sonne.. 3 Elemente , 3 ziemlich unterschiedliche Zeichen , die sich das ein oder andere mal super verstehen ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend !
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo paeriz,

    du meinst du hast ne Stier Venus oder? ;) :clown:
     
  4. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    hehehe..

    Ups.. hehehe.. :roll:
    ja da war ich wohl mit den Gedanken woanders ..
    Danke Annie , ich habe natürlich keine Fisch und Stier Sonne zugleich.
    Sondern die Stier Venus :)

    Leider kann ich es irgendwie nicht mehr bearbeiten :confused:

    Liebe Grüße
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hihi, bist wohl mal wieder fischig-neptunisch unterwegs :clown: *gg*

    Dein Merkur und Venus stehen sich hoffentlich nicht im Quadrat oder?
     
  6. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Hi Annie ,

    oh ja da hast du recht fischig - neptunisch
    bin ich in der letzen Woche schon die ganze Zeit
    unterwegs.. angefangen bei der Stier Sonne von eben bis hin
    zum vergessenen Haustürschlüssel :stickout2

    Ne , bei mir gibts kein Venus - Merkur Quadrat..
    dafür zwar eins zwischen Merkur und Mond..
    aber auch das kann man lernen ;) (vielleicht :confused: )

    Wie siehts denn mit deinen Sonne , Merkur , Venus
    Zeichen aus Annie ?

    Liebe Grüße :)
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Paeriz, :)

    bei mir stehen die Planeten alle im Krebs, also alles die gleiche Zeichensuppe :stickout2 kann man jetzt gut oder schlecht sehen :rolleyes:

    lg zurück :winken2:
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Liebe Gabi, :)

    ich sag's jetzt mal ganz plump: ich denke, je mehr persönliche Planeten man im selben Zeichen hat, umso exakter kommt man mit den Qualitäten dieses Zeichens nach Außen rüber.

    Meine Tante z.B. hat Sonne, Mond, Merkur, Venus und Neptun in der Waage. Die Frau ist sowas von Waage ... im Sein hin und her, im Fühlen hin und her, im Sprechen hin und her, im Entscheiden sowieso .... *gg* - das ist (für mich ;) ) kaum auszuhalten :stickout2

    Also im Ernst, ich habe grade mal 3 Horoskope ausgegraben, in denen Sonne, Merkur und Venus im selben Zeichen stehen. Alle drei Personen empfinde ich als sehr klar als dieses Zeichen erkennbar. Sprich, ich meine, das Sonnenzeichen wird durch die Kommunikation und durch das Kontakt-Beziehungsverhalten durch Venus und Merkur im selben Zeichen noch sehr verstärkt.

    Das hat den Vorteil, das ich bei den Leuten, weiß, wen ich vor mir habe. Aber ich empfinde es auch so, dass da wenig Beweglichkeit vorherrscht und die Qualitäten des Zeichens schon extrem betont sind, so dass man bestimmte Dinge einfach nicht besprechen oder unternehmen kann wenn man beweglicher gestrickt ist.

    Das kann ich natürlich leicht behaupten, ich habe Sonne, Merkur und Venus in unterschiedlichen Zeichen und Häusern. :clown: (halt nee, Merkur und Sonne sind immerhin im gleichen Haus :foto: )

    Mit Sonne im Widder vermutet keiner unbedingt eine romantische Fische-Venus, die gerne erorbert und verführt werden möchte - obwohl man sie sowieso nicht erwischt *gg*, schließlich sagt das Klischee doch, dass der Widder der Eroberer ist. Oder, Mit Sonne im Widder erwartet niemand unbedingt eine gefühlsbetonte Kommunikationsvorliebe à la Stier-Merkur, der nunmal mehr emotional gefärbt ist und dem ein freundliches Wort mehr bedeutet als eine 10seitige Erörterung über die Vor- und Nachteile der Schlüssellosen-Autotürautomatik ..... wo doch der Widder lt. Klischee ein Kopfmensch ist.... - nun darf gerätselratet werden, wie die Wirklichkeit eines Menschen aussieht .....

    Alles in Allem ist das Bild (astrologisch) eines Menschen evtl. einfacher zu erfassen, je weniger Abwechslung im Radix vorherrscht. Wo mehr Abwechslung vorherrscht, da spricht man evtl. gerne von den "Undurchschaubaren", denen, bei denen man nicht weiß, woran man ist? Keine Ahnung.

    Astrologisch ist das Erfahrungssache, oder was meint Ihr?

    Liebe Grüße
    Martina Brainstorm
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Martina,

    genau so sehe ichs auch.
    Manchmal empfinde ich die drei Planeten in zwei verschiedenen Zeichen als Energien, die nicht an einem Strang ziehen.
    Eingentlich möchte ich oft Harmonie und Gemütlichkeit, aber ehe ich mich verseh, streu ich ein bischen Pfeffer ins Feuer, damit etwas mehr Spannung entsteht. Bei zu viel Spannung wirds meiner Sonne dann unangenehm und ich versuche dann mein Umfeld wieder zu harmonisieren und so geht es hin und her.
    Es ist schwer zu beschreiben, weil das alles nicht bewußt gesteuert ist.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  10. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Ich hab die drei sogar in drei Zeichen, wobei mit ME Wassermann, SO Fische und VE Stier sogar noch ein Zeichen übersprungen wird... maximale Dehnung. Allerdings erschließt sich mir die Frage nicht wirklich ... auch die anderen "persönlichen" Planeten können ja in irgendwelchen anderen Zeichen stehen und die Transsaturnier sowieso, und insgesamt ergibt ja gerade das die Farbigkeit des Horoskops. Eher wird's "besonders", wenn SO, ME und VE im gleichen Zeichen stehen (und womöglich noch in gleichen Haus) - das ergibt dann schon eine starke Färbung im Sinne dieses Hauses, wie schon von Martina gesagt wurde.

    Mir kommt jetzt gerade beim Schreiben eine andere Assoziation - vielleicht hängt es mit der statistisch höheren Wahrscheinlichkeit zusammen, dass SO, ME und VE zu zweit oder zu dritt das gleiche Zeichen besiedeln, dass das "Sonnenzeichen" in der Trivialastrologie so gern für die ganze Persönlichkeit genommen wird. Immerhin hängen da ja auch gleich fünf Häuser dran über's Herrschersystem... der flotte Dreier der Sonnennächsten bringt's, nicht nur die Sonne allein... oder die Sonnenhitze verdampft allmählich meine Ganglien...

    Alles Liebe,
    Jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen