1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sonne quadrat neptun

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ketnatti, 23. Januar 2015.

  1. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo alle zusammen!
    Ich Fass mich gleich kurz;)

    Bei einem Sonne quadrat neptun
    verschwindet der vater ...
    das ist noch alles was ich über diesen aspekt weiß

    mein vater ist tja keine ahnung was mit dem jetzt ist......

    aber ich habe mich gerade gefragt ob meine Männer die ich suche oder anziehe auch verschwinden? Nach geraumer zeit??

    Vielleicht vergraule ja auch ICH die Männer. .. könnte gut möglich sein..... achja mars/neptun quadrat hab ich auch

    lg
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Ein Quadrat von Neptun zur Sonne beinhaltet weitaus mehr, als dass der Vater verschwinden kann! In diesem Aspekt steckt zugleich auch die Lösung, indem man mit dem Neptun ganz genau hinschauen lernt, nicht alles so ohne weiteres idealsiert oder verklärt! Dann ist garantiert täuschungsfreie Klarsicht der Fall. Dieser Aspekt ist zu wenig, um dir etwas mehr darüber sagen zu können...

    Alles liebe!

    Arnold
     
    Gabi0405 gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    ich habe den Aspekt ja auch, jedenfalls ist mein Vater nicht verschwunden.
    Bei mir ist es eher so gewesen das ich den Zugang zu meinem Vater nicht ganz so hatte wie gewünscht.

    flimm
     
    Gabi0405 gefällt das.
  4. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo allerseits, :)

    also meine Mutter und meine Freundin haben auch ein Sonne-Neptun-Quadrat im Radix. Bei beiden war der Vater die ganze Kindheit über da. Aber beide hatten einen Vater, der sehr hartherzig war, so dass es kein herzliches Verhältnis gab.

    Als transit-Neptun ins Quadrat zu meiner Sonne ging, ging auch mein Vater nicht, obwohl es in meiner Kindheit passiert ist. Mein Vater war da schon jahrelang weg. Aber Neptun bescherte mir mehrere Jahre mit einer sehr ausgedehnten Desorientiertheit und Verwirrung. Denn wir waren aus der DDR geflüchtet und ich musste mich in einer völlig fremden Umgebung und Gesellschaft zurechtfinden, zudem wurde noch jahrelang ständig umgezogen, so dass ich völlig entwurzelt war.

    Vor lauter Verwirrung wurde ich sogar vorübergehend psychisch auffällig und übernahm einen Teil der Ängste meiner traumatisierten Mutter. Außerdem traute ich meiner Wahrnehmung nicht mehr. Als ich im Flüchtlingslager einen Klassenkameraden aus der DDR-Schule sah, dachte ich, dass ich jetzt definitiv verrückt geworden wäre, weil ich dachte, dass das nicht sein konnte. Schließlich kam mir alles aus meiner Vergangenheit vor, wie wenn es jetzt auf dem Mars wäre. Ich ging dem Jungen viele Wochen lang aus dem Weg, weil ich dachte, wenn er micht sieht und erkennt, dann werde ich augenblicklich verrückt - weil das nicht sein kann.

    Ich habe auch erlebt, dass t-Neptun in Konjunktion mit meine Sonne kam. Da begann ich eine Beziehung mit einem Mann, der ein Suchtproblem hatte. Zur gleichen Zeit habe ich mir den ersten Hund meines Lebens angeschafft.

    Viele Grüße
    Chanda
     
  5. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    guten Morgen,

    mir ist schon oft aufgefallen das menschen mit sonne/Neptun oft keinen vater mehr haben zumindest war er physisch nicht anwesend,
    oder sonne in Fische .. das fand ich sehr interssant das Neptun scheinbar doch eine große rolle dabei spielt,
    jetzt interessiert mich natürlich welche häuser von sonne oder Neptun aspektiert werden müssten so dass der vater verschwindet.. ( kann man dazu ein bisschen was sagen ? mir fällt spontan das 2/8 haus ein
    es gibt natürlich auch viele die haben einen Sonne/Neptun aspekt wo der vater anwesend war.. aber vielleicht in einen anderen Bereich ( Haus) nicht z.b. mir fällt keins ein ..

    flimm,
    wo steht denn dein Sonne u Neptun? also physisch war er da aber zwischenmenschlich war es nicht so wie du dir das erhofft hast..
    darf ich mal fragen ob du ähnliches bei deinen Männern erfahren hast?

    chanda, bei dir würde mich auch interssieren wo dein Neptun / sonne steht?! sonne konj. Neptun da hast du jemanden mit einem Suchtproblem kennengelernt? das passt ja wie die faust aufs auge oder?! und wie war diese Beziehung? klingt ein bisschen energiesaugend..

    ich habe ja zurzeit nur diesen Transit, diesen aspekt habe ich selber im Radix nicht zu stehen...mein Mondknoten steht im fischen und da gibt es ein Quadrat zur sonne.
    mein vater hat ne neue frau und der fokuss liegt ganz bei ihr also der Klassiker;)
    ansonsten zu meinen Männern ich ziehe oftmals welche an .. die hilfebdürftig sind... die Männer sind überhaupt nicht durchsetzungsstark.. finde ich bisschen schade...die "kaputten" sind für mich aber sehr interssant
    ( mein mars hat ja nur Quadrate)

    aber Saturn konjugiert jetzt meine sonne h2 :))))) ich weiß nicht warum aber mir gefällt das!!!!! solides Fundament grrr

    danke Arnold für deine Antwort ich vergesse immer wieder das Quadrate auch was gutes beinhalten
    r-.sonne h2 und Neptun h 5 ( Finanzen/selbstwert und spaß.... tja mit dem Geld da freut sich wohl mein mann, dass ich das nicht so verbissen sehe mit der kohle seufz

    lg
     
  6. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Hallo Ketnatti
    Ein Quadrat ist zunächst einmal ein marsischer Widerstand, eine Hürde, eine Wegversperrung, die überwunden werden soll. Aber nicht durch Verschwinden, Weglaufen oder Aus-dem-Weg-gehen, sondern durch Abarbeiten, geduldiges Dranbleiben und Überwinden.

    Was aber soll zwischen Sonne und Neptun überwunden werden?
    Ja, Sonne ist auch der Vater, aber zunächst und viel bedeutsamer ist es der eigene Wille, das eigene Leben.wollen durch Denken und Handeln, das Ego, der König in dir selbst. Und der hat ein marsisches Quadrat zum Neptun, wie schön!

    Neptun be-geistert durch seine universelle Menschenliebe. Er kann der Mystiker und Träumer, der Vernebler und Täuscher sein, er führt zu den tieferen Wahrheiten und veranlasst uns, auch mal in die Einsamkeit zu gehen. Die Fische-Energie bringt es mit sich, irgendwo zwischen oben und unten zu schwimmen, ohne rechte Orientierung.

    Was will denn nun das Quadrat zwischen ihnen? Was ist denn das für eine Hürde, die zu überwinden ist?
    Das Denken kann der Schwierigkeit unterliegen, die Wahrheit zu erkennen oder die Menschheit zu lieben. Das Selbstbewusstsein kann vernebelt sein. Die Realität kann wegen des eigenen Träumens schwer zu erkennen sein. Die eigene Durchsetzungsfähigkeit kann gestört sein. Die Einsamkeit kann möglicherweise nicht ertragen werden usw.

    Das ¨kann¨ soll hierbei andeuten, dass es noch weitere Planeten, Aspekte und Konstellationen gibt, die zu Rate gezogen werden sollten. Aber immer bedeutet ein Quadrat, dass Arbeit vor uns liegt, eine Aufforderung zu überwinden und stärker zu werden.
    LG von Hans Joachim
     
    Selbstsein, Arnold und flimm gefällt das.
  7. Fettkatze

    Fettkatze Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    310
    Ich hab dieses Quadrat auch im Radix, dazu noch die Sonne in den Fischen, und mein Vater ist auch nicht weggegangen. Er und meine Mutter sind immer noch verheiratet. Allerdings habe ich ihn immer irgendwie als emotional nicht erreichbar und generell unberechenbar empfunden. Er konnte von einem zum anderen Momentan ausrasten und das ohne jede Vorwarnung. Ich habe von uns drei Kindern die meisten Auseinandersetzungen mit ihm gehabt, weil ich mir auch nichts sagen lasse und schon als Kind einen eigenen Kopf hatte. Ich empfand und empfinde ich als explosiv und schwammig zugleich. Man weiß nie irgendwie woran man ist. Meine Geschwister haben diese Konstellationen nicht, empfinden meinen Vater aber genauso. Hat das dann tatsächlich was mit dem Neptun-Sonne Quadrat zu tun ?
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Hallo Fettkatze,
    das Wichtige und Besondere an einem Quadrat ist ja nicht die Empfindung des Widerstandes an sich, sondern, was du und nur du aus diesem Quadrat machst oder gemacht hast
    LG von Hans Joachim
     
    Arnold gefällt das.
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Ein Quadrat trägt die Energie von Wachstum und Ausdehnung in sich. Wie ein Stabhochspringer die Latte überspringt, verleiht das Quadrat solche Energien. So kann ein Quadrat echte Begeisterung und Energiefreisetzung bewirken, sobald man einen Sprung geschafft hat! Es ist ein Marsaspekt, der auch mal anstrengend sein kann. Aber dann kehren die Energien wieder zurück, sobald sich die Batterie wieder aufgeladen hat....am besten durch Yoga, Meditation, ausruhen.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Logisch, die Sonne trägt die Bereitschaft für ein Quadrat und Neptun ist ein sensitiver Kontakt- und auch Transformationsplanet der allruistischen Liebe. Daher kann man mit dem Quadrat einfach nur genauer hinschauen. Neptun enstpricht feinster Schwingung, und wenn es laut und hart zugeheht, zieht er sich zurück. Also muss man sich selber in sich zurückiehen, von Zeit zu Zeit. Dann kann sich der Glanz über eine Sonne ausbreiten, und mit einer liebevollen Ausstrahlung die Sonne ins Licht für andere setzen. Aber man muss auch aufpassen, dass man sich nicht aussaugen lässt. Saturn will da immer ein Wörtchen mitreden, damit man sich auch mal abgrenzen kann, wenn einem danach ist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen