1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sonne Neptun

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von marabu, 24. Juli 2005.

  1. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Werbung:
    Held oder Helfermacke?
    Ich warte extra bis Sonnenstunde ist, jetzt ist noch Mars-so nu aber:
    In 2 Gruppen wird die Konstellation Sonne Neptun besprochen, daß einemal als Königskonstellation und ist nun durch Tintenfisch, Jake und Andere als solche geklärt. Eine andere Gruppe sieht diese Konstellation als Helfersyndrom. Den Zusammenhang versuche ich zu erklären mit:
    Die Sonnenreise des Helden beginnt ohne Vater - man denke an Parsival-das kann real so aussehen, daß dem Bapa beim Sportschau glötzeln die Pommes aus dem Mund ins Bierglas fällt. Das Kind weiß nicht was dahinter steckt - Etwa (1 reales Geschehen) die Mutter hat ihn in die Küche ausquartiert:" Kind ist da,ab heute schläfst du aufem Sofa!" Was der Mann erträgt um Kohle heim zubringen damit Mutter heizen kann, erfärt das Kind möglicher weise nie. Wer nicht fragt bleibt dumm. ( Schon mal nachgefragt wie es war?) Er wird als ungenügend erlebt oder ist gänzlich abwesend ( Lilith in 12, Sonne 12 )Das Kind wird Mamakind ( bis hin zu: Gib deiner Mama einen Lebenssinn.)
    Dann ertönt der Ruf als Anrufung & Aufruf, dem kann man folgen oder überhören. Letzteres ist der Fall, wenn der betreffende sich sagt: Ist doch so schön warm hier, was macht die Mutti ohne mich, meine Freunde, draußen schmeckt mir das Essen nicht ....dann bleibt nur die Rolle als Müleimer, später auch Fußmatte. Das Leben kommt als Ereignis zu einem. In der Regel in der Erleidensform.
    Folgt der angehende Held dem Ruf in dem er ihn erhört ( Beispiel aus dem Forum einer Verweigerung: Die Göttin schickt eine ihrer schönen Töchter mit Venus Fisch in 7 zu Einen mit Sonne Fisch in 7....)kommt die Reihe der Prüfungen, gerne auch das Leben genannt. Als Lohn erhält er das für ihn zuständige Königreich, Töchterle gibs dazu. Sagt nun einer: Nö son olles mag i nett, ich bin Schumi07, mein Reich ist der Nürnburg Ring. Platzt halt der Reifen und er wird aus dem Spiel genommen.
    schöner Tag für Alle & auchfür die, die Kindern 47 Punkte geben mit dem Zusatz: Dankschreiben ist nicht nötig.
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Lieber Marabu,

    please translate! (Ich nix verstehen) :buegeln:


    Liebe Grüße sendet Urajup (Sonne-Neptun-Opp.)
     
  3. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Lieber Marabu,

    pleas translate! (ned gar nix, owa a ned fü verstehen!)

    Aber trotzdem sehr interessant!

    Bitte um genaueres, bzw. Goldi-verstand-gerechtes!

    Danke!:kiss3:
     
  4. Rote Zora

    Rote Zora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    511
    Empfehlung, Marabu -> Nächstes Jahr nach Klagenfurt!!
     
  5. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Was soll er denn in Klagenfurt?

    Das würd mich aber jetzt interessieren!

    L.G. G.:)
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    hach ja... bin ja auch so ein fischesonniger... ich versteh nicht nur den marabu. sondern sogar den döbereiner (obwohl es vermutlich eine anmaßung ist, das zu behaupten) ... aber klagenfurt? nixkneiß... alles nur futter für den wörtersee? und, goldi: wenn doch eh alles nur illusion ist... und jetzt schau ich doch ganz stundenastrologisch ins HK und was seh ich, hic et nunc in graz!? AC fische... ich hör schon auf...

    vergebt mir.

    jake
     
  7. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    :lachen: :lachen: :lachen:

    Gebt den Affen Zucker, ahhhhh, dem Wörtersee Futter............
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Guckucks :)

    WOB hat gerade einen Wassermann-AC, aber ich verstehe Marabu trotzdem in etwa. Liegt vermutlich an der jahrelangen Übung im Umgang mit einer Döbereiner-Schülerin. Hab' zwar eine Weile gebraucht, aber dann ging es. Es ist eine sehr "eigene" Sprache, in Ansätzen aber auch bei Roscher und Orban zu finden.

    Etwas anders: Sonne - Neptun.

    Und nun abba wech, ehe auch mich der Fische-AC "heimsucht". :D :escape:
    Greeni
     
  9. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Es tut halt soooo weh, wenn man eine "solche" Mutter ist, die Sonne Neptun Kinder hat und sich dann so was durchlesen muss,

    wie, die Mutter hat ihn in die Küche ausquartiert:" Kind ist da,ab heute schläfst du aufem Sofa!" Was der Mann erträgt um Kohle heim zubringen damit Mutter heizen kann, erfärt das Kind möglicher weise nie. Wer nicht fragt bleibt dumm. ( Schon mal nachgefragt wie es war?) Er wird als ungenügend erlebt oder ist gänzlich abwesend ( Lilith in 12, Sonne 12 )Das Kind wird Mamakind ( bis hin zu: Gib deiner Mama einen Lebenssinn.)
    Dann ertönt der Ruf als Anrufung & Aufruf, dem kann man folgen oder überhören. Letzteres ist der Fall, wenn der betreffende sich sagt: Ist doch so schön warm hier, was macht die Mutti ohne mich, meine Freunde, draußen schmeckt mir das Essen nicht ...

    Wie kann man sowas nur behaupten?

    Was kann denn die Mutter dafür, dass ihre Kinder Sonne Neptun haben?

    Alles Illusion,

    Goldi!:sleep2:
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Nix, Goldi, aber selbst wenn du, dir Räucherstäbchen in die Ohren steckend, Kopfstand machst, wird das nichts am Erleben der Kinder ändern. Konstellationen sagen etwas über das Erleben, die "konstruierte Wirklichkeit" aus - ob das aus deiner Sicht auch so ist, ist was anderes.

    Ist aber nicht leicht, die Kurve zu bekommen und zu begreifen, dass es nicht nur etwas mit dir als Mama zu tun hat.

    :kiss3: Greeni
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen