1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sonne im 8. Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sibelius21, 15. Oktober 2008.

  1. Sibelius21

    Sibelius21 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    236
    Werbung:
    Hallo

    Bin Astrologiebanane. Aber gerade habe ich gelesen, dass in den 70- und 80-er Jahren alles Negative dem Saturn zugestellt wurden. Sonne im 8. Haus ist soviel ich mal mitbekommen habe auch NUR Sch....

    Gibt es da auch Positives darüber zu berichten?
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Sibelius.

    :) Ich denke schon. Das Thema ist völlig breit angesiedelt -- immerhin hat 1/12 der Menschheit, also rund 600 000 000 Menschen, die Sonne in VIII. Sooo schlimm kann das also nicht sein und es ist unspezifisch genug, um nicht lange darüber diskutieren zu können…

    Mit dir im Boot:
    Otto Waalkes, Edwin "Buzz" Aldrin, Vico Torriani, John Travolta, Harry Truman, John Steinbeck, Eric van Slooten, Donald Rumsfeld, Mildred Scheel, Wilhelm Röntgen, Jochen Rindt, etc.… (Wenn dir ein Name nichts sagt: Google…)
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Ort:
    Achtern Diek
    .....und Urajup..(siehe Profil) :)


    LG
    Juppi
     
  4. Sibelius21

    Sibelius21 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    236
    So ein Horror kann das wirklich nicht sein :)
     
  5. Brigdet

    Brigdet Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.036
    Ja, Sibelius, gibt es.

    Ich habe die Sonne auch im 8. Haus.
    Das Gute an meiner Sonne ist, dass ich viele verschiedene Bewusstseinsebenen
    erfahren und erleben durfte/darf.
    Mein Kern (Sonne) hat sich nicht nur einmal verändert.
    Ich habe so viele verschiedene Phasen durchlaufen, dass ich einfach nur dankbar dafür bin.
    Ich war bspw. sowohl die arme, mittellose Studentin, die die Welt aus den Angeln heben und verbessern wollte
    und dafür fast schon fanatisch kämpfte.
    Aber später dann auch die typisch brave konservative Ehefrau und Mutter dreier Kinder.
    Dann jahrelang die Esoterikerin, die sich selbst und den Sinn des Lebens sucht.
    Heute bspw. aber die Geschäftsfrau, die nun selbst sozusagen „böse“ kapitalistisch mit
    ihrem Mann eine kleine Handwerksfirma hat, mit Angestellten und Lehrlingen. …
    Und einige andere Phasen mehr.
    Menschen, die mich nur aus einer bestimmten Phase meines Lebens kennen, sind immer ganz verblüfft über mich,
    wenn sie mich in einer anderen Phase wieder treffen. :)

    Meine Sonne in Haus 8 hat mich auch gelehrt, niemals nie zu sagen.
    Was gestern noch meine feste Überzeugung war,
    kann bereits morgen einem völlig neuen Weltbild/Bewusstsein weichen.
    Ich muss natürlich immer hinter die Kulissen schauen können und werde mich mit Oberflächlichkeiten nie zufrieden geben.
    Es sind auch nie leichte Häutungsprozesse, die ich durchlaufe,
    aber letztendlich gehe ich aus diesen sozusagen als neuer Mensch hervor
    und das ist etwas Wunderbares.

    Sieh die Sonne in Haus 8 also nicht als so negativ.
    Nimm sie als Geschenk, durch die du in diesem Leben die Chance hast,
    sozusagen mehrfach neu geboren zu werden. :zauberer1

    lieben Gruß
    Birgit
     
  6. Werbung:
    Hallo Sibelius,

    meine Sonne steht Ende siebtes Haus, wird daher im achten gedeutet, vieles habe ich lernen müssen, LOSLASSEN ist und bleibt Thema bei mir.

    Ich möchte mit keinem tauschen.

    Lieben Gruß

    Martin
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom,

    genauso, wie es "falsch" ist einen planeten, nur im zeichen zu deuten, ist auch "falsch" (es greift nicht weit genug!) nur im 8. haus zu deuten...

    das 8. haus ist in der klassik an und für sich kein gutes haus..."haus des todes" wurde früher genannt: und es hängt im wesentlichen davon ab ob es loslassen oder was sonst bedeutet, in welchem zeichen die sonne steht und welches planet über die sonne herrscht...

    (ich habe schon menschen mit sonne im 8. haus erlebt mit sehr viel "negativen" erfahrung im lebe... und mit schmerzhafte lebensgeschichte...)

    shimon1938
     
  8. Brigdet

    Brigdet Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.036
    Werbung:
    Hallo shimon,

    die Frage war aber:

    Gibt es darüber etwas Positives zu berichten?

    Und ja, das gibt es.
    Ich wollte sie ermutigen, das Positive darin zu sehen, deshalb mein "Erfahrungsbericht".

    Es gibt viele Horoskopstellungen, die nicht einfach zu handhaben sind, aber ich halte nicht so viel davon, das "Negative" heraus zu kehren,
    sondern bin mit meinem Schütze-AC immer diejenige, die das "Positive" sucht, sieht und gern andere ermutigt.
    Sicher ist eine Sonne in Haus 8 keine leichte Konstellation, aber warum die Pferde bereits im Vorfeld scheu machen?
    Mit etwas Optimismus die Dinge anzuschauen hat noch keinem geschadet. :)

    lieben Gruß
    Birgit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen