1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sollen Seelenverwande auf erden Partnerschaft eingehen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von talkikar, 21. Mai 2011.

  1. talkikar

    talkikar Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    ich kenne eine seelenverwande wir fühlen uns über weite entfernungen wenn ich krank bin macht sie fernheilung wenn sie schmerzen hat fühle ich das auch wir lesen unsere gedanken nur das problem ist sie hat einen freund den liebt sie richtig .Da frag ich mich was soll das?
     
  2. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    muss es denn zwingend in eine mann-frau-beziehung führen?
     
  3. talkikar

    talkikar Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    40
    tja das ist hier die frage ich hab die frau noch nie real gesehen aber was ich bis jetzt mit ihr virtuell erlebt habe übertrift bei weiten jedes reale erlebnis was ich je mit einer frau hatte
     
  4. talkikar

    talkikar Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    40
    sie wäre sofort bei mir weil sie liebt mich aber ihr freun hält ihr seele fest sie kommt nicht los
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.597
    Ort:
    Hessen
    also mal ehrlich gefragt...wie kann ein anderer über ihre seele bestimmen? sie hat einen willen und freie entscheidungsfähigkeit. wenn sie es nicht möchte, dann hat dieser auch nicht die chance an ihr festzuhalten.

    denn ich bin der meinung, wenn das herz weiß wo es hingehört, dann ist es durch nichts und niemanden aufzuhalten.

    und wer weiß ob es überhaupt liebe ist. vielleicht meint ihr auch nur das sich liebe so anfühlt. aber zur partnerschaftliche liebe gehört ja n bissi mehr. nicht nur die liebe auf geistiger oder seelischer ebene sondern z.b. auch die körperliche anziehung. den anderen riechen und spüren wollen, seine nähe fühlen. das gesamtpaket also.

    vielleicht sollt ihr ja eine art beziehung zueinander haben, aber eine andere halt als die partnerschaftliche. vielleicht ergänzt ihr euch im gegenseitigem verständnis oder in anderen dingen. aber wie würde es im alltag passen. was wenn ihr da z.b. sehr unterschiedlich seid und das nicht vereinen könnt. oder wenn ihr z.b. im laufe der zeit merkt das ihr unterschiedliche lebensvorstellungen habt.

    sind ja auch so aspekte die ne rolle spielen. ich denke halt immer, wenn 2 erkennen das sie zusammen gehören, dann werden sie auch alle umstände überwinden um zusammen sein zu können.

    viele von uns hatten schon mal solche begegnungen der besonderen art und im prinzip kann man dankbar dafür sein. das problem...wir wollen meist haben. aber liebe ist doch auch akzeptieren.

    kann man nicht auch jemanden lieben ohne das man mit diesem zusammen ist? klar wäre es schön wenn man es ausleben könnte, aber manchmal liebt der andere dann vielleicht doch nicht so wie man meint. ansonsten hätte er ja ebenfalls den wunsch diese beziehung zu leben, mit all seinen konsequenzen. liebe kennt keinen verstand, kann ich mir zumindest nicht vorstellen.

    also wird es einen grund geben warum es ausgebremst wird. verstehen kann ich dich aber trotzdem ganz gut ;)
    lg jessey
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Wer sagt das? Sie? Oder glaubst Du das nur, dass das so ist?

    Wenn sie das selbst so sieht, dann ist es an ihr, sich Hilfe zu suchen, wenn sie von ihm loskommen möchte. Du kannst da gar nichts tun.

    Und dann noch ein kleiner Einwand: Seelenverwandschaft und Fernfühlen hin oder her, bevor man sich nicht live und direkt erlebt hat, sollte man erstmal keine gemeinsamen Zukunftspläne machen. Was spricht dagegen, dass Ihr Euch zuerst mal im Urlaub besucht/ trefft?
    Danach könnt Ihr ja immer noch weitersehen....;)
     
  7. talkikar

    talkikar Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    40
    erstmal sind wir im denken und handel und in den interressen total gleich ausserdem hätte sie gerne ein kind von mir nur will sie erst zu mir kommen wenn die andere beziehung abgeschlossen ist damit sie mit ihrem ganzen herzen bei mir sein kann u für immer aber das kann dauern oje
     
  8. talkikar

    talkikar Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    40
    sie hatte vor 3 jahren mit ihm eine 2 jährige beziehung dabei hat sie ihr herz sehr sehr weit geöffnet dann trennung 3 jahre 2 ander beziehungen aber konnte ihn nicht vergessen seit 6 montten sind sie wieder zusammen nur bekommt sie bei ihm keine liebe u wärme und ist für sie nie da aber sie hofft das es so wird wie vor 3 jahren
     
  9. talkikar

    talkikar Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    40
    ihr freund ist das problem er ist grundverschieden wie sie das muss eine besondere anziehung auf sie haben
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.597
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    tschuldigung, aber das halte ich für ne illusion weil, SIE selbst ist das problem. sie hält an ihm fest weil SIE hofft das es so wird wie damals. warum ist er dann das problem?

    und ehrlich gesagt, mit dem einen oder anderen männlichen user fühle ich mich auch auf ner ähnlichen wellenlänge. aber ich kenne diese nicht persönlich. ich sehe nicht ihren gesichtsausdruck oder wie sie sich in verschiedenen situationen verhalten oder wie sie sich anfühlen ect...

    das alles allein wären schon gründe eine mögliche beziehung in frage zu stellen solange ich jemanden nicht reell begegnet bin und durch einige treffen direkt kennenlerne. geschweige denn ein kind bekommen zu wollen.

    mag ja sein das man auch durchs schreiben etwas verspüren kann, aber es ersetzt doch nicht das reelle kennenlernen zum schnuppern und anfassen.

    also ich würde versuchen es mehr mit distanz zu betrachten bzw. von mehreren seiten.
    lg jessey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen