1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Soll man die Muskeln bewegen, oder sich nur vorstellen.

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Jonny Maddrox, 10. Juli 2005.

  1. Jonny Maddrox

    Jonny Maddrox Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hab ma ne frage,

    Bei meinen Astralreiseversuchen weiß ich nicht genau, wann ich versuchen soll "rauszusteigen", und es ist mir auch ein Rätsel wie.
    Soll ich meine Muskel dazu bewegen, oder mir nur vorstellen ich würde "raussteigen"? Wenn ich nähmlich versuche normal aufzustehen, dann merk ich alle Muskelbewegungen, und das muss ja dann falsch sein.
    Kann jemand helfen? :rolleyes:
     
  2. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo J.M.,

    prüfe, ob sich Deine Wahrnehmung ändert. Bei den meisten Menschen ist zudem der Übergang von wachem Geist / wachem Körper zu wachem Geist / schlafendem Körper eindeutlig bemerkbar, z. B. durch starke Vibrationsgefühle, begleitet Tonwahrnehmungen etc.

    Warte einfach ab, bis Du merkliche hypnagoge Erscheinungen hast, ohne Deine Augen zu öffnen (falls Du sie geschlossen hast).

    Gruß,
    lazpel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen