1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Soll ichs ihm sagen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schamanin73, 7. August 2008.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo ihr!

    Mich quält immer wieder dieselbe Frage... Ich lasse mich von meinem Mann scheiden. Wir sind jetzt seit einem Jahr getrennt. Die Initiative ging von mir aus. Der Scheidungsgrund war für mich (unter anderem) der Beginn einer Affäre mit einem anderen, den ich ja für meinen Seelenverwandten halte. Die Ehe war sowieso am dahinvegetieren.

    Ich habe meinem Mann nicht gesagt, dass ich mich in einen anderen verliebt habe. Er hat mich einmal gefragt. Ich habe ihn angelogen.

    Was soll ich tun? Es ihm sagen? Bei meiner vorletzten Beziehung hatte ich dasselbe Problem: Ich verliebte mich in einen anderen und log erst mal eine Weile...

    Ich habe grundsätzlich ein Problem mit Lügen. Ich lüge echt ungern. Habe ein schlechtes Gewissen.

    LG
    Schama...
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.873
    Ort:
    An der Nordsee
    Liebe Schamanin,

    was würde es ändern, wenn du es ihm sagst? Eure Ehe ist doch sowieso zu Ende, die Scheidung läuft, warum ihn jetzt noch (unnötig) verletzen?

    Du musst dich einfach mal fragen, was dir wichtiger ist. Geht es dir darum dass du dich besser fühlst wenn du es ihm sagst, oder geht es darum im Frieden auseinander zu gehen und ihn nicht noch zusätzlich zu kränken. Gehts um dich oder um ihn?

    LG, Ruhepol
     
  3. hoffnung

    hoffnung Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Inwil (LU) Schweiz
    Liebe Schamanin

    Warum möchtest du es ihm sagen? Wie Ruhepol es bereits erwähnte, es würde nichts ändern und ihn noch verletzen. Er hätte ev sogar das Gefühl dass du ihn betrogen hast.
    Ich stand im März 2006 vor der gleichen Entscheidung. Habe mich in einen anderen Mann verliebt und die Beziehung zu meinem ex Freund nach über 10.5 Jahren beendet. Ich habe ihm bis heute nicht gesagt, dass ich mich damals in einen anderen verliebt habe. Es hätte nur unnötige Szenen gegeben die ich vermeiden wollte. Ich habe damals schon gewusst, dass ich mit dem anderen nie zusammen kommen werde und habe dem anderen auch nie gesagt dass ich mich wegen ihm von meiner langjährigen Beziehung getrennt habe.
    Schlussendlich musst du selber wissen ob du es ihm erzählen möchtest oder nicht für mich hat es damals so gestimmt und ich glaube ich würde es wieder tun
    LG Meli
     
  4. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Meine Wut ist groß, weil er mich sehr verletzt hat.
     
  5. SPITZKEIL

    SPITZKEIL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    486
    was hat er denn gemacht,das du so verletzt wurdest?
     
  6. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Das spielt keine Rolle. Ich danke für euren Rat....
     
  7. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    Hallo Schamanin73! :)

    Dann hat vielleicht die Beichte an deinem Ex nichts mit dem "nicht lügen wollen" zu tun... sondern eher, um ihm eines auszuwischen!?! Also ich würde es ihm jetzt nicht MEHR sagen... ;)


    Meine Meinung, wenn jemand einmal einen Seitensprung macht und es dann seinem Partner sagt... Ist für mich so wie: "werde alleine nicht fertig damit, somit lade ich meine Schuld dem Partner auf, um dann Schuldfrei zu sein"... Denke egal wie die Partnerschaft ist, gut oder schlecht, der betrogene Partner spürt es IMMER wenn er /sie betrogen wird oder wurde!!!


    LG Laras
     
  8. Constantus

    Constantus Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    139
    Schlußstrich, aus, Ende.

    Du solltest "ihm" nicht mehr die Möglichkeit einräumen dich verletzen zu können.

    Du musst ihm überhaupt nichts erzählen.

    Schlußstrich, aus, Ende.
     
  9. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Es lohnt sich schlichtweg nicht. In keinster Weise.

    Wird wohl ein Muster aus meiner Kindheit sein. Hatte immer Probleme mit Lügen. Musste aber leider oft lügen.
     
  10. Constantus

    Constantus Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    139
    Werbung:
    Wirklich?

    Also, entweder du solltest dir deswegen echte Hilfe suchen, denn hier gibs keine ausgebildeten Psychologen, die dir hier antworten dürfen, oder aber du erzählst uns das, um uns irgendwie zu rühren...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen