1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Soll ich, soll ich nicht?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Pitti, 22. Juni 2005.

  1. Pitti

    Pitti Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Werbung:
    Hallo,
    nach langem Grübeln möchte ich Euch in dieser (für Außenstehende vielleicht) unwichtigen Frage um Eure Hilfe bitten. Vorgeschichte in totaler Kurzform: Hatte eine kurze (aber nicht intime) Beziehung zu einem Mann ... sehr intensiv, auf einer Wellenlänge, sehr schön ... Durch äußere Umstände (bin noch gebunden) gab's dann immer mehr Stress. Wir gehen uns seit einigen Monaten aus dem Weg. Überlege mir nun, ob eine Gratulation zu seinem Geburtstag eher wieder Stress auslöst oder ein Kick zu einer neuen Begegnung sein könnte. Ja, hört sich irgendwie blöd an, so was zu fragen, wäre aber ganz interessant, was Ihr so aus dem keltischen Kreuz rauslesen könnt. Habe mir so`n Anfängerset mit Deutungshilfenbuch gekauft. Komme aber nicht klar. Bin irgendwie blockiert. Hier die Karten:

    1. Königin der Münzen
    2. Page der Münzen
    3. König der Schwerter
    4. Nr. 20 - Das Gericht
    5. 3 Münzen
    6. Nr. 13 - Der Tod
    7. 9 Stäbe
    8. 8 Kelche
    9. Ritter der Schwerter
    10. Nr. 19 - Die Sonne

    Viele Grüße
    Pitti
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    fehlt das Deck. Mit welchen Karten hast du gelegt???? Für seeehr viele Deuter ist dies enorm wichtig, weil alle Karten in andere Richtungen weisen, auch wenn das Grundmotiv Gleich ist.
    So würde ich zum Beispiel die XIX aus dem AVALON soo deuten: Ein Impuls, Ein Gedanke,- ..aber auch "Schatten" (denn auch bei dem "Sonnigen" sollte man niiie vergessen, das es auch eine Schattenseite gibt)(was für den einen Positiv aussieht, kann für den anderen Negativ sein)
    Daher die nicht unerhebliche Frage nach dem Kartendeck.
    IO Mondo Finestra
    ALIA
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    bevor wir uns ansdeuten machen, sei noch geklärt, ob du Anhang hast. Irgendwie habe ich das Gefühl, das hier in dieser Beziehung weit mehr verborgenn ist, als offen steht. (auf meine mir persönliche Frage, was da - bei dir - noch im "Dunkeln" liegt, erschien bei mir die Karte "V",- der Hohepriester aus dem AVALON,- der mir sagt, das da noch "Geheimnisse" liegen.-Darum meine Schlussfolgerung, du könntest noch Kinder aus deiner Beziehung mit dem jetzigen MANN haben.- Ist es da Gerecht, diesen Kindern den Vater zu nehmen,- oder im Zweifelsfall die Mutter?
    Kann es aus "diesen" Grund vielleicht sein, das "die GÖTTER" dir nicht gewogen sind,- und der Beziehung durch "STRESS" einen Riegel vorsetzen.
    Vielleicht ist dieser Stress aber auch eine Prüfung an euch beide, der euch eure Grenzen aufzeigt.
    Aus dieser Sicht betrachtet, sieht das Ganze doch unerwartet "anders" aus. Vielleicht ein wenig mehr "Hintergrund" um die "Karten" besser zu verstehen,- denn... wie schon gesagt.... Auch im Lichte komt es zu Schatten,- meist stärker, als anderswo.
    IO Mondo Finestra
    ALIA
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    die Karten sagten "wahr" (auch wenn es hier nur eine war).- Just gerade sah ich in deine Biografie und erstaunte. Du schreibst da von "3 Kindern" und.... auf der vorgenannten Karte sind drei Kinder zu sehen. Ein größeres Mädchen,- ein Junge und ein kleines Mädchen.
    Vielleicht sind deine Kinder ähnlich strukturiert,- zusammen gesetzt (würde mich nicht wundern),- Wenn ja, dann sollstest du dich fragen, wie diese mit diesem Mann auskommen/auskommen könnten (wenns "schief" geht, sitzt du alleine irgendwo und hast niemanden, der dir von deiner Last abnimmt).
    Wie stehen deine Kinder zu ihrem Vater? Von meiner Tochter weiß ich, das sie ihrem -Dad immer noch nachtrauert, obwohl er es gar nicht verdient hätte,- noch nicht einmal dieses Mädchen (meine Tochter hätte er verdient). Doch in meiner Ehe ging es nicht weiter,- ich war an meiner "Grenze" angelangt,- die Grenze, die kurz vor dem Tode kommt. Ich hatte NUR diesen einen Ausweg und ich habe mir ssssseeeeeeehr lange Zeit genommen, zu diesen einen Entschluss
    So. Und jetzt bist du gefragt. Kannst du verantworten, was du vor hast???
    Es ist nicht so, das ich dir ins "Gewissen" reden will,- ich will dir nur die "Schatten" aufzeigen, die du wohlmöglich gar nicht siehst
    IO MOndo Finestra
    ALIA
     
  5. Pitti

    Pitti Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Liebe Alia,
    bei den Karten war das Buch "Die Kunst des Tarot" von Liz Dean dabei. Ich hoffe, dass ist aussagekräftig genug. Obwohl die Kinder ihren Vater beruflich bedingt wenig sehen, lieben sie ihn sicherlich. Gedanken über unsere Ehe mache ich mir schon seit langer Zeit. Sie tendieren immer mehr zur Trennung. Das will ich auch nicht von dem anderen Mann abhängig machen. Kann wohl erst morgen weiter antworten, da ich für nachher Gäste eingeladen habe. Aber jetzt einen sehr lieben Dank, dass Du Dich meiner angenommen hast.
    Liebe Grüße
    Pitti
     
  6. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Hallo Pitti,

    ist die Überlegung, ob Du Deinem Bekannten zum Geburtstag gratulierst ...
    ... in ""Wahrheit""/""oberflächlich-unterbewußt heimlich"" nur darauf aufgebaut, daß Du Streß verursachen möchtest .. :firedevil ??

    Du könntest auch zB selber einen Liebesbrief an Dich schreiben .. und ihn "versehentlich"" offen rum liegen lasen .. oder oder oder (nur so als Beispiel, daß es nicht um die konkrete Gratulation geht, .. sondern eher darum, daß Du Dich vor einer Entscheidung drückst ...)

    Ich kann nun nicht in die Intensität Deiner "Unerfülltheit" oder "Unzufriedenheit" oder "Sehnsucht" eintauchen ...

    die einzige Idee einer "Antwort" sehe ich in etwa in der Mitte .. der Basis ..
    die Scheiben-Karten nähern sich wohl eher dem "nicht-gratulieren" .. sprich dem festigen von dem was aktuell in Deinem Leben sich als materielles Fundament darstellt .....

    (Rein aus kartentechnischer Sicht würde diese Festigung der Karten für Deine jetzige Ehe nur dann kippen, wenn es ins extreme gerät .. denn dann könnte die Münz-Situation kippen (nur wenn Deine Mann zB viel trinkt oder schlägt oder oder oder) .. aber dafür braucht man wohl keine Karten befragen ;) )

    Somit sehe ich aber dann Dein unterbewußtes Gericht (wenn es denn in Deinem Legesystem unterbewußt liegt ????) und den Tod ...
    ... somit wirklich als Deine Aufgabe für die Fortsetzung dessen, was Du begonnen hast. ... sprich es ist der Tod des Teiles in Dir der diese Ehe beenden möchte ...

    Ich hadere allerdings schon sehr mit dieser meiner Aussage, .. weil die Trauer und Tristess schon sehr deutlich und vehemmend zu erkennen ist.

    Und so frage ich mich selber .... wie man da zu Sonne kommt.

    Vielleicht als Frage zum darüber nachdenken:
    Was wäre Dir wohl lieber:
    Dich zu fragen, was geworden wäre, wenn Du Dich geblieben wärst
    oder Dich zu fragen, was aus Euch allen geworden wäre, wenn Du gegangen wärst.
    -> Bei welcher Frage ist vermutlich das Herz wehmütiger ?

    Liebe Grüße.

    Albi
     
  7. Pitti

    Pitti Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Lieber Albideuter,
    ich kann nur sagen "WOW"!! Was Du da alles rausliest, ist ja verblüffend. Du hast ja recht, ich tendiere mehr zum Nichtgratulieren, da es ohne Stress ganz schön ist, obwohl mich andererseits auch die Reaktion des Anderen brennend interessiert hätte und ich mir ein nachfolgendes klärendes Gespräch mit oder ohne Annäherung sehr wünsche. Mir geht es wohl ähnlich wie Sunshine. Ich weiß, dass ich nicht mehr bleiben möchte (bitte nicht falsch verstehen, will NICHT die Kinder verlassen!!), also nicht mehr in dieser Ehe bleiben, weil ich schon seit Jahren innerlich nicht zur Ruhe komme. Großartig "vorwerfen" kann ich meinem Mann auch nichts, er ist ja nahezu makellos, außer dass er ein Kontrollfreak ist. Die Liebe zu ihm ist seit Jahren wie die zu einem Bruder (den ich nie hatte), sorry, kann's aber nicht anders beschreiben. Letztes Jahr waren wir schon so weit, dass wir einen Scheidungstermin hatten. 2 Tage vorher ist mein Vater verstorben, meine Mutter nach über 40 Ehejahren völlig zusammengebrochen, da haben wir dann alles erstmal "auf Eis gelegt", um uns um sie zu kümmern. Nachdem sie nach einem halben Jahr bei uns ausgezogen ist, hat sich natürlich alles irgendwie verselbstständigt und "normalisiert". Es wird nicht mehr "darüber" gesprochen. Nachdem ich so einen Vorgeschmack bekommen habe, wie es den Kindern bei der Sache geht, habe ich natürlich Skrupel, die Scheidung noch mal auf den Tisch zu bringen. Aber im Endeffekt werde ich mir wohl irgendwann ein Herz fassen müssen. Zur Zeit kommt mir alles wie so'n Rollenspiel vor, ja, ich spiele allen was vor. Habe das Gefühl, dass "alle" wissen, dass unter der Oberfläche was brodelt, aber keiner will es wahrhaben oder ansprechen. Die Konsequenzen liegen ja dann schnell offen.
    Habe gesehen, dass Sunshine mehrmals das keltische Kreuz gelegt hat, geht das denn? Oder was legt man normalerweise bei "kleinen" Fragen? Könnte man denn auch aus den Karten sehen, ob mit dem Anderen überhaupt noch mal ein Gespräch stattfindet?
    Naja, das nur so zwischendurch. Ich habe hier schon rumgestöbert und war direkt erleichtert, dass es anderen Leuten ähnlich geht. Man ist ja schon ganz schön alleine mit seinen Gedanken. Die meisten, mit denen ich reden könnte, sind viel zu befangen, weil sie zur Familie gehören. Irgendwie drehe ich mich da ständig im Kreis.
    Ich bedanke mich ganz herzlich. Vielleicht kannst Du ja noch das eine oder andere "sehen" nach meinen Ausführungen.
    Viele liebe Grüße
    Pitti
     
  8. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    nett, wenn du das Deck benennen könntest, welches du benutzt hast. Waren es Raider-Karten,- oder gar Crowley?
    Es nutzt mir nicht, zu mutmaßen,- sondern ich MUSS die Karten sehen,- dievor deinen Augen lagen,- erst DANN kann ich erkennen.
    Alia
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    ...wird auch MAL Fündig..",- nach DIESEM Motto könnte man mein "Übersehen" deuten.-Ohhhhh,- du Grausame Alia,- ich.
    Dafür,- nicht nur als "Strafe",- sondern auch, weil die "Recherche" via Google recht Eindrucksvoll und "günstig" war, habe ich mir sogleich,- soeben,- vor Feierabend,- das Set bestellt,- Nunmehr kann ich Morgen,- übermorgen, dann den Morgen frisch, Fröhlich "DEUTEN", was das Zeug hält.
    Sprich: Ich kann mit den Richtigen KaRTEN DEUTEN;_ (hoffe, ich "sehe" genug)
    So,- das wars von hier- fürs Erste.
    IO Mondo Finestra
    ALIA
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    PS. Es sind "Marseiler",- so wie ich herausgefunden habe.- Irgend so ein MIX aus "Asbach-Uralt" und Marseiler.... (lt. Recherche)
    Alia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen