1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Soll ich oder soll ich nicht?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Bells, 12. April 2008.

  1. Bells

    Bells Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo,

    Ich bin seit ca. 1 Jahr Single und verspüre seit Ende 2007 doch wieder ein grosses Bedürfnis nach Partnerschaft und Nähe.
    Aber jemanden kennenzulernen ist gar nicht so einfach. Beim Ausgehen lernt man (oder nur ich??) nichts ernsthaftes kennen. Bei Kursen, zu denen ich mich angemeldet habe, war ich dann immer eine Frau unter vielen, weil einfach keine Männer da waren. Auf meiner Joggingstrecke begegne ich immer nur Pärchen. Durch meinen Bekanntenkreis habe ich schon lange keine neuen Leute mehr kennengelernt und ich denke, das wird auch so bleiben.
    Mehr aus Neugierde heraus, habe ich mich vor ca. 1 Woche im Internet bei einer Partnerbörse angemeldet. Ich hab ein paar nette Zuschriften bekommen, aber um den Kontakt umgekehrt aufnehmen zu können, muss man auch was bezahlen. Ich bin hin und hergerissen, ob ich es tun soll.
    Einerseits bin ich seeehr skeptisch in bezug auf Internetbekanntschaften, andererseits denke ich mir warum nicht und bin durch meine beschriebenen Erfahrungen ein wenig gefrustet. Ich habe mich übrigens ganz bewusst bei einer kostenpflichtigen Börse angemelet, weil ich davon ausgehe, dass dort seriöse Männer unterwegs sind, die auch wirklich eine Partnerin und nicht nur jemanden fürs Bett suchen.
    Soll ich den letzten Schritt wagen und mich ganz anmelden? Ich bin hin und hergerissen.

    Viiiiiiiieeeeelen Dank, Bells

    Daten: 20.09.1979, 07:16 in Steyr/Oberösterreich
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Bells,

    ich finde, das ist eine gute Frage, die stundenastrologisch beleuchtet werden kann.

    http://img3.***********.com/img/wgz6f1dd/Horoskop.bmp.png

    Der AC steht auf 26.37° Krebs, damit die Frage deutbar. Gültigkeit: 3 Monate.
    Du wirst durch den Mond angezeigt, der im 12. Haus/Krebs zwar in seinem Domizil steht und damit auch eine gewisse Stärke hat aber durch die Stellung im 12. Haus geichzeitig auch aus einer unbewußten Motivation und Verunsicherung heraus handelt.
    Die Frage spiegelt sich m.E. sehr schön wider: der Mond lief gerade über den Mars, das zeigt, dass jetzt in Bezug auf Männer die Initiative ergriffen werden soll und Merkur, Signifikatior für alle Formen der Kommunikation ist Herrscher des 3. Hauses, und steht im 10. Haus (Öffentlichkeit) im Widder (männl. Zeichen).
    Der rückläufige Saturn steht an der Spitze des 3. Hauses und zeigt m.E. das die gesamte Kommunikation schleppend anläuft und mühsam ist.
    Leider ist der Mond bereits über Mars gelaufen, er entfernt sich wieder, gab es vor kurzem schon eine Kontaktaufnahme?
    Außerdem steht dein Signifikator in zulaufendem Quadrat zu Merkur, der für die Internetkommunikation steht. Da nun eine Verbindung der Signifikatoren besteht, denke ich du wirst dich dort anmelden, aber auf viele Hindernisse und enttäuschende Situationen stoßen.
    Der Mond bildet in der Folge noch eine Opposition zu Jupiter: deine Ansprüche und Erwartungen sind hoch, die Raelität kann da wahrscheinlich nicht mithalten. Dann bildet der Mond noch ein Quadrat zur Sonne. Für mich ein Hinweis auf die Männer, die du durch diese Singlebörse kennen lernen wirst. Sie werden dir nicht gefallen, sind Machos und entsprechen nicht deinem Geschmack.
    Eine alte astrologische Stundenregel besagt: wenn der Mond im 12. Haus ist, wird man das Gesuchte nicht finden. Auf deine Situation bezogen hieße das, du wirst sicher einige Bekanntschaften machen, aber der "Richtige" wird nicht dabei sein.
     
  3. Guten Tag Gabi und Folks,

    ... also, das hätte ich auch ohne Stundenastrolgie sagen können, habe nämlich die Erfahrung schon gemacht, dass was die "Damen" dort suchen und wie sie sich beschreiben... tst tst, Märchenstunde.

    Das gleiche trifft im Umkehrschluss auch auf Männer zu, der Irrglaube, wenn ein Mann / Frau für etwas zahlt, dann lügen sie weniger oder bestenfalls gar nicht, gehört ebenfalls ins Märchenreich. Ich kenne selbst Männer, die dort "Wildern" und die paar Euronen gerne ausgeben, immer noch billiger als im Bordell.

    Willkommen auf der Erde.

    Lieben Gruß

    Martin
     
  4. Majissa

    Majissa Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    186
    Ort:
    BY – Stadt-Land-Fluss
    Tja, es kommt halt immer drauf an, wie man mit diesem Instrument (Internet-Bekanntschafts-Börse) umgeht. Es gibt auch Leute, die sich dort kennengelernt haben und inzwischen verheiratet sind.

    Also, Bells, probier's ruhig! Sei nur nicht enttäuscht, wenn es nicht auf Anhieb klappt. Du musst vielleicht mehrere Männer kennenlernen, bis es funkt -- aber der Weg zum Ziel kann ja auch interessant sein :liebe1:

    Viele Grüße und viel Glück!
    Majissa
     
  5. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Bells, :)

    ich kann Majissa nur zustimmen. Probiers aus aber bleib' auf dem Teppich. :)

    Zwei meiner langjährigen Freundinnen, die sich nicht kennen, denen auf der Straße um's Verrecken nicht der richtige Partner über den Weg laufen wollte, haben ihre Männer, die zufällig beide Thomas heißen :D vor 3 Jahren bei XXXship (Weiß nicht, ob ich da womöglich Schleichwerbung mache *g* ) kennen gelernt und sind mittlerweile beide glücklich verheiratet, einmal schon mit Kind. :banane:

    Ganz viel Glück wünsche ich Dir. :liebe1:
    Martina
     
  6. AnnaLisa

    AnnaLisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo :jump5:

    Wenn ich dieses Stundenhoroskop sehe (danke fürs Reinstellen), sehe ich eher ein Desaster...Nebel Ominöses nervige Konflikte... also eher Behinderungen für dich.

    An sich halte ich davon nicht viel, ganz ganz selten gibt es vielleicht mal gute und schöne Erfahrungen. Ich gehe persönlich auch davon aus, dass Topf und Deckel sich besser auf anderen Wegen finden :stickout2 Mit dem Ziel, einen potentiellen Partner kennenzulernen, geht auch eine gewisse Leichtigkeit verloren und kann auch die Seele ein bisserl Stressen.

    Erfahrungen, die gemacht werden wollen, wollen aber wohl nun mal gemacht werden. Wie wäre es denn mit kostenlosen Sites- gibt es sehr viele (Angesagter z.B.).

    Liebste Grüße, Anna
     
  7. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo AnnaLisa, :)

    Nee, also von den kostenlosen, die es in der Tat wie Sand am Meer gibt, würde ich abraten. Bei denen, wo bezahlt werden muss, da läuft das Ganze seriös und kontrolliert ab, um weitestmöglich Humbug zu vermeiden - schon alleine deshalb, weil es was kostet, zudem kann man sich regional super zurecht finden und muss nicht mit einem aus Castrop-Rauxel anbandeln, wenn man selber in Hinterduppfing lebt. *gg*

    Lieben Gruss
    Martina
     
  8. Bells

    Bells Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    13
    Hallo!

    Vielen lieben Dank fürs Reinschauen. Ich werd es mir noch mal durch den Kopf gehen lassen.
    Also was die Beschreibung angeht, ich war ehrlich. Aber ich bin auch skeptisch, wie es da mit den Männern aussieht. Denke auch, dass es immer mal wieder welche gibt, die sich anders darstellen, als sie in Wirklichkeit sind.
    Ob es bereits eine Kontaktaufnahme gab? In welchem Zeitraum? Ich bin seit ca. einer Woche angemeldet und seither gibt es natürlich auch Kontaktaufnahmen (leider nur einseitig bisher). Davon sind 2 Profile dabei, die mich interessieren.

    Wie sieht es denn generell aus mit der Liebe für mich? Ich weiss, dass ich ein komplizierteres Liebeshoroskop habe. Von einer berühmten Astrologin (will jetzt keine Namen nennen ;) ) ist mir eine neue Liebe für Sommer 2008 vorhergesagt worden...
    Wie schon beschrieben versuche ich aktiv zu werden, aber die Klassiker (Ausgehen, Sport, Kurse) bringen nichts...

    Danke euch, Bells.
     
  9. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Bells,

    ich möchte auch deuten!:foto:

    Ich hab in dem Horoskop den Aszendenten auf 28° Krebs , weil ich nicht meinen Standort nehme, sondern deine Perspektive (Steyr/Österreich) betrachte und bislang sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe. Allerdings deute ich Stunden-Horoskope zuweilen immer noch, auch wenn der Grad über 27° hinaus ist, es zeigt für mich dann nur an, dass man wahrscheinlich eh nichts mehr verändert in der Richtung, die es genommen hat.

    So wie ich den Mond im 12 . Haus deute, ergibt sich darin für mich die Frage: "Ich möchte gerne auch etwas haben, was andere haben".

    Genau das, was du beschreibst, wenn du andere siehst. Warum bin ich nicht mit jemanden zusammen.

    Merkur hat das exakteste Quadrat im ganzen Horoskop , und zwar zum Mond:
    Merkur in 10, kann es sein, dass du nicht so recht weisst, wie du eigentlich mit einem entsprechenden Kandidaten dann "flirten" willst, den Kontakt aufbauen willst? Merkur Quadrat Mond/Mars: die inneren Beweggründe und Abhängigkeit vom Gefühl einsam zu sein, könnten den objektiven Blick färben und damit die Art, wie man mit jemanden ins Gespräch kommt und sich zeigt (Merkur in 10). Ich weiss nicht, ob das so für dich ist, aber es könnte dann jedenfalls etwas sein, worauf du vielleicht achten solltest. Es kann sein, dass du genau diese Hintergedanken zu sehr ins Licht rückst bei deiner Herangehensweise (Jupiter versinnbildlicht in seinen Bezügen durch Aspekte zu Mond und Sonne die Partnerschaftsbörse; und so hat es den Anschein, dass dir diese Fragen wirklich auf der Seele brennen, ob das der richtige Weg ist).

    Hintergründig: Merkur auf 18° Widder , der 18° Widder hat die Bedeutung (nach Michael Roscher), dass man sich "zu gut für die Männder hält". Vielleicht also verstärkt dies entweder das bereits Erwähnte: mit dem nicht so recht wissen, wie man Kontakt aufbaut, - oder aber, wie du es hast anklingen lassen, und wie es in dieser Frage hier in deinem Beitrag ganz deutlich wurde: die Befürchtung, vielleicht gerät man an den Falschen.

    Aus deiner Antwort entnimmt man, dass du genau deswegen einen besonderen Partnerschafts-Treff ausgewählt hast.

    Nun ist der Mond auch mit einem klaren Trigon zu Uranus in 9, die Verheissung, in der Ferne jemanden kennen zu lernen, ein frischer Wind.

    In dieser Frage spiegelt sich meiner Meinung nach nicht die endgültige Entwicklung klar wieder, sondern eher deine Zweifel. Die sind der massgebliche Faktor, und deine Beweggründe auf der anderen Seite. Der letzte Aspekt des Mondes wird aber nicht Jupiter sein, sondern die Sonne. Das könnte man nun so deuten, dass in kurzer Zeit durch die ersten Aktivitäten all die Zweifel sich auflösen und du eine andere Perspektive auf die Partnerschaftsbörse als solches werfen kannst.
    Motivieren wird dich ein Quinkunx zu Neptun, und dann kommt der Sextil Aspekt des Mondes zur Sonne. Also erst musst du dran bleiben, mit der Sehnsucht nach Bindung (Neptun in 8 mit Quinkunx zu Mond) und dann entwickelt sich da die Möglichkeit aktiv zu werden. Damit kommst du auch wieder etwas mehr bei dir selbst an.

    Ich denke, deine Zweifel kannst du überwinden, und dann fliesst es schon. Mal was im Leben riskieren... - Im Internet weiss man zwar nie, aber wenn man sich einen solchen ort sucht, wo nicht die Machos und "Brust-Beharrten" frei rum tigern können, wie ich es auf "Edenplanet" oder (wie das heisst) erlebt habe, dann gibt das Internet auch seine angenehmen Zonen frei.

    Eigentlich bildet der Mond noch ein Quinkunx zum Mondknoten in 8, aber das hat denke ich keine ausgesprochen negativen Bedeutungen, allenfalls kann man den Mondknoten als "Kontakt zu anderen" in diesem Sinne deuten, so dass noch mal der Faktzor "Kontaktaufnahme" allgemein in den Vordergrund gerückt wird.

    Und siehe da, ich hab nämlich in dein Radix geschaut. Du hast viele Planeten im 12. Haus. Also nicht locker lassen, wenn einer anbeisst, sonst sehen die dich nicht.

    Dann bildet das Quinkunx des Mondes zum Mondknoten vielleicht genau diese Relevanz, dass man die Ferne überbrücken muss, die nicht nur örtlich zu verstehen ist, sondern auch in dem Sinne, dass du dich auch zeigen musst.

    __________


    Von den Transiten her siehts normal aus, es gibt aber ein transit. Pluto Quadrat zur Sonne. Vielleicht behagt es dir nicht so, was da abläuft, aber wenn es unverbindlich bleibt, kannst du ja vielleicht schauen, denn wenn schon, denn schon: blickt man mal über den Tellerand. Man hat nix zu verlieren, oder? (EIn bisschen Geld?) Vielleicht machts ja auch ein bisschen Spaß, dreh den Spieß um, wenn die anderen zu laut sind... oder wenn du merkst, die lügen breit und hoch, - dann kannst du dir einen Spaß machen, selber EINDRUCK zu machen, - und wenn du unverbindlich bleibst, erkennst du diejenigen, die einen Anstand haben (also frei zu sein, meine ich, sich frei ausdrücken, neue Wege zu gehen in der Kommunikation; das ist Internet: eine Fläche von Projektionen, wenn man die durchsticht, ists anders plötzlich; aber meist versuchen viele tatsächlich sich in ein besseres Bild zu rücken, das wird auf solchen Börsen vielleicht sogar oft bei den Männern so sein, ich habe einen Porsche und fährt Kadett).

    (Edit: zu meiner Beschämung hatte ich vorhin noch ein anderes falsches Transitbild mit uranus über Neptun hier gedeutet, das stimmt aber nicht, habs jetzt gelöscht; die Stundenfrage oben bleibt aber so gedeutet bestehen)

    LG
    Stefan
     
  10. AnnaLisa

    AnnaLisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Ich hab das geschrieben, weil ich mit den Gratisseiten ausnahmslos gute Erfahrungen gemacht habe und nie Reinfälle dabei waren, das hängt aber sicher auch von den eigenen Erwartungen ab :weihna1 ....abgesehen davon, dass ich das ganze Thema jetzt generell in einem anderen Licht sehe.......
    Meine Mutter hats immer wieder mit kostenpflichtigen Aktionen probiert (ob Internet oder Partneragentur), es war ein Reinfall nach dem anderen...nur einer von vor 20 Jahren ist als ganz guter Kumpel geblieben.....der allerdings immer noch anzügliche Bemerkungen macht *gg* meine Freundin hatte sich auch mal angemeldet. Ich finde das einfach zu steif und keine gute Basis, but everyone is different :zauberer1

    Grüße! :clown:

    Nachtrag:

    Mir ist gerade eingefallen, dass meine Mutter sowie die Freundin eine Krebs- bzw. Steinbockbetonung und einen Waageaszendenten....und eine 3.Haus -bzw. Zwillingbetonung.

    Ist eigentlich ganz interessant: mit welchen Zeichen- Häuser - und Planetenbetonungen geht man an das Thema Partnerschaft/ Kontaktaufnahme mit Schwerpunkt Internet heran?!....:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen