1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Soll Gott oder soll ich?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Solis, 29. März 2014.

  1. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    flori thematisiert in einem anderen Thread, ob man eigene Kräfte mobilisieren oder ob man sich der Führung Gottes überlassen solle:

    Ich finde die Frage sehr interessant und stelle sie hiermit zur Diskussion.
     
    Bukowski gefällt das.
  2. regenbogenreiter

    regenbogenreiter Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Bayern
    nur wenn du selbst moblisierst hilft Dir Gott - wenn Du nichts machts, kommt auch nichts...
     
  3. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    hey solis :)

    es gibt doch den spruch:
    gott gebe mir die kraft, die dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den mut, die dinge zu ändern, die ich ändern kann
    und die weisheit, zu unterscheiden.

    ...ich find das triffts recht gut. ich tu, was ich kann, nach meinem besten wissen und gewissen. und wo ich nicht mehr weiterweiss oder nichts mehr tun kann - da vertrau ich auf gottes führung.

    teamwork :)

    abendwohl :blume:

    kona
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.237
    kann man irgendwie verbinden, denn Leben müssen wir unser Leben eh selber, aber mit der Kraft Gottes gehts vielleicht besser.
     
  5. regenbogenreiter

    regenbogenreiter Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Bayern
    :danke:
     
  6. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    dies zu beantworten ist auch eine frage der spirituellen reife.
    den meisten 17 jährigen werde ich nicht erklären können das sie ab jetzt gott die führung überlassen sollen.
    obwohl gott sowieso die führung hat.
    er lässt es tag und nacht werden, und wir, wir bauen atomkraftwerke und beleuchten die städte durchgehend (extrembeispiel tokio), und wir arbeiten druchgehend (in schichten, am besten jede woche eine andere) und wundern uns dann, wenn wir keine lebensfreude mehr haben, weil wir in der nacht nicht mehr schlafen können und krank werden. und das ist nur ein ganz kleines beispiel.
    mfg
     
  7. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.067
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Ich glaube,Gott hat anderes zu tun...also du! ;)
     
  8. Suraja13

    Suraja13 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    802
    Welchem Gott sollte man die Führung überlassen?
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    wo ist der unterschied?:D
    geh einfach aus dem weg und geniess den himmel
    die hummeln und vögel des frühlings:thumbup:
     
  10. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    geh aus dem weg - das gefällt mir :)

    :umarmen:

    super typ du!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen