1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Solar MC konj. Jupiter Venus und...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sunshine2000, 30. März 2008.

  1. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Hallo,

    Habe ein Solar in dem Jupiter in Kunjuktion mit MC und Venus steht. Pluto ist auch im 9ten Haus. Was bedeutet das? Saturn ist im Trigon zum MC und den andern beiden.
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    Kurzdeutung und ohne Gewähr:

    ausgehend von der (mir unbekannten) Sonnenposition im Solar, würde das mit dem Jupiter und Venus vielleicht daraufhindeuten, dass in deinem öffentlichen Wirken der Eindruck für dich entsteht (Solar-MC), dass alles ein bisschen flüssiger ist. Je nachdem wo die Sonne (IM RADIX) steht, erhält das dann eine gewisse zusätzliche Richtung. Steht die Sonne ebenfalls in 10, wird der Erfolg oder das günstige und angenehme Fliessen (angezeigt durch Jupiter/Venus) umso grösser.

    Kannst gut nach aussen wirken, Rückwirkungen sind vielleicht sogar ebenso günstig, das heisst "bestätigend".
    Öffentliches Wirken`? MC bedeutet im Radix meiner Meinung nach etwas anderes, als wie im Solar, im Solar ist es dein öffentliches Wirken, das in deinen Augen stattfindet (eigentlich in den Augen des Solars, also in den Augen deiner Sonne). Im Radix ist das 10. Haus und das MC dein öffentliches Wirken "wie du ankommst bei anderen", es ist unmittelbarer mit der Aussenwelt und den möglichen Rückwirkungen aus ihr verbunden, solche Rückwirkungen entstehen im 10. Haus und MC eindruckshaft für dich. Hast du im Radix zum Beispiel einen Planeten im 10. Haus oder am MC, so wird dieser Eindruck eines öffentlichen Wirkens durch diesen Planeten in gewisser Weise gefärbt werden.
    Man ist so, wie andere einen sehen, weil man sich so oder anders verhält, und im zehnten Haus bzw. MC ist das immer Resultat deines ganzen Selbst, das ist vielleicht die Bedeutung des MC und des 10. Hauses.

    Aber im Solar ist das anders zu gewichten, da geht der Bezug eher auf dein Erleben dessen, sich in der Öffentlichkeit zu bewähren. Und es ist nicht so unmittelbar mit dem Schicksal (wie beim 10. Haus und MC inerhalb des RADIX) verbunden.

    Das Radix im Vergleich mit dem Solar kann hier natürlich deutlichere Deutungen erlauben. Aber das sage ich nur der Vollständigkeit halber, - nicht dass ich alles deuten könnte, weil ich einige Dinge noch nicht richtig verstehe, und keinen Schmarrn erzählen will (besonders was Solar und andere Vergleiche von Horoskopen angeht, und das Solar ist ein Vergleichshoroskop zum Radix, im eigentlichen Sinne).

    Pluto in 9: Wenn Pluto nur im Solar in 9 steht , aber nicht im Radix, so könnte (Kurzdeutung) der Bezug auf Weltanschauung, auf geistige Horizonte im weitesten Sinne eine besondere Bedeutung für dich haben, entweder weil du hier eine lohnende Herausforderung findest, oder herausgefordert wirst, zB eine neue Haltung aufzubauen. Die Planeten im Solar sind aber nicht immer so deutlich. In der Regel drücken sich im Solar der Solar-Sonnenstand und Solar-Aszendentenzeichen immer aus, auch wenn der Aszendent des Solars oft nur einen subtilen Hinweis geben, auf einen gewissen Teil von Motivationen des jeweiligen Jahres.

    Manche legen das Solar auch über das Radix (einfache SYNASTRIE), und deuten die Solarstände nur abhängig vom Radix, das heisst, wenn du im Solar die Sonne im 6. Haus hast, könnte diese im Radix , sofern das Solar über die Radix gelegt wurde, zB im 11. Haus stehen. Je nach Solar.
    Meiner Meinung nach ist die Deutung in dieser Weise natürlich anders (sie bezieht sich praktisch auf die Methode eine Transitdeutung), aber ich glaube, beide Methoden sind deutbar.

    Nur wenn man eine Synastrie des Solars über das Radix macht, wird man vermutlich alle Planeten des Solars deuten können. Weil das Radix dann die massgebliche Deutungsgrundlage wird, welches immer am stärksten wirkt und die Solarstände der Planeten im Grunde dann als Transit zu deuten sind.

    Die Aspekte innerhalb des Solars, da würde ich nur die stärksten nehmen, also Quadrate, Oppositionen, sonst verliert man sich in der Gewichtung der Faktoren, denn das Solar ist nicht so stark, dass man jeden Aspekt mit Leichtigkeit im gelebten Leben wiederfinden könnte, denn das Radix ist immer der Hauptfaktor, der beständig das Hauptgewicht liefert, da braucht es in den Solaren, Lunaren, Progressionen, Direktionen schon sehr starke Aspekte, also Konjunktionen, Quadrate, Oppositionen.

    Glück auf
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen