1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Soko Casablanca

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Amant, 12. Januar 2016.

  1. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108
    Werbung:
    Interessante Sendung grad auf n-tv, auch die Vorfälle zu Silvester (andere Städte z.B. HH) werden intensiver beleuchtet.

    http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/nachrichten/nrwkompakt/duesseldorf-soko-casablanca-100.html

    G´Nacht
     
    Sabsy gefällt das.
  2. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108
    War wirklich interessant, die Sendung zu sehr später Stunde auf n-tv. Anbei der Link.

    http://www1.wdr.de/mediathek/video/...ablancaorganisiertekriminalitaetinnrw100.html

    2,5 Std. rd.

    Hier die Kurzversion:




    Und es gibt diese Sonderkommission seit 1,5 Jahren in Düsseldorf, die aktuelle Berichterstattung scheint sich ja fast zu überschlagen. Allerdings sehr spät, wie gesagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2016
    Sabsy und Anevay gefällt das.
  3. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.399
    Diese "Soko Casablanca" hatte bereits auch eine Userin in den Köln- Thread gestellt.

    Ich lebe in der Stadt und in dem Bezirk, dieser allerdings auch nicht klein ist.
    Zum Glück habe ich noch nichts Schlimmes hier erlebt/ gesehen und alle Multikultis sind freundlich.
    Hier gibt es sehr viele türkische, afrikanische und marokkanische Geschäfte und auch Mitmenschen.
     
    LynnCarme, lumen, Bougenvailla und 2 anderen gefällt das.
  4. sage

    sage Guest


    Das gilt sicherlich für die Mehrzahl aller Bewohner...egal welcher Nationalität...und egal wo...wenn ein paar oder auch ein paar mehr einer bestimmten Nationalität Verbrechen begehen...wird´s schnell auf alle gemünzt...leider


    Sage
     
    LynnCarme, Kinnaree und Sabsy gefällt das.
  5. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.399
    Ja, das ist leider so- ich kann ja auch nur von mir reden.
    Allerdings müssen hier schon auch über 2000 Menschen auffällig geworden sein.
    Es ist natürlich auch wichtig, dass die Polizei beobachtet und Schlimmeres verhindern kann.
    So wie ich es verstehe bestand diese Soko Casablanca auch vor dem grösseren Flüchtlingszuwachs.
     
    Amant gefällt das.
  6. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108
    Werbung:
    @Sabsy :)

    Ja, das mag sein, ich habe dort im Faden nicht mehr intensiv mit gelesen. Die Doku gab es jedoch gestern Abend/Nacht erst auf Sendung.

    Bin an einer möglichst objektiven Berichterstattung interessiert und zu später Stunde, zu sehr später Stunde erfüllen die Sendungen diesen Anspruch mE noch am ehesten, soweit man das überhaupt von den medialen Institutionen sagen kann.

    Einfacher wäre es natürlich auf Inhalte der Doku einzugehen, wer sich die Mühe machte, etwas über den 2,5 Minüter hinaus zu gehen, denn die Doku dauert 2,5 Stunden. Das ist natürlich viel Zeit, aber wen es interessiert, welche Strukturen bereits etabliert sind und in welchen Bereichen weiterhin rekrutiert wird, der erfährt dort einiges.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2016
    starman, Luckysun und Sabsy gefällt das.
  7. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.399
    Ja, das war auch kein Vorwurf, das wirst du sicher wissen...
    ich habe dir bewusst jetzt nur mal rasch mein bisheriges Empfinden mitgeteilt,
    ganz unabhängig von der Doku, die ich noch nicht gesehen habe
    und auch noch nicht weiss, ob ich sie mir ansehen/ hören werde.
    Ich hab gestern einer Talkrunde zugehört, da waren Politiker dabei
    ging auch um die Thematik Köln und das Geschehnis, aber wirklich,
    da haben wir hier im Forum mehr ausgearbeitet.
    Es wird alles zu sehr zum Wohle Aller oberflächlich gutgeredet und nicht thematisiert,
    ja das kann man ja, aber es führt einfach nicht zur einheitlichen Regelung.
    Mir gehts auch nicht um Schuld und Beschuldigungen, aber Täter muss man ab,- & behandeln,
    Lösungen sofort finden und festlegen ...
    die debattieren und quatschen, selbst ein EU-weites Fingerabdruck nehmen
    kriegen sie nicht allgemeingültig geregelt- mich nervt sowas sehr.
    Die Politik ist hierfür zuständig, die Polizei dort- anstatt einmal mit Vernunft
    zusammen zu kommen und das Beste auszuarbeiten...
    wie lange wollen die rumquatschen- bald ist Karneval
    und die vielen Opfer leiden sich die Seele aus dem Leib...
    ich sitze die letzten Tage auch hier und verstehe immer weniger,
    lese auch kaum mehr im Köln- Thread,
    weils auch da nicht gemeinsam funktioniert...
    ich weiss nur für mich innerlich, dass man jetzt alles besehen
    und bedenken muss und komplett neugestalten sollte.

    In mir macht sich auch gerade ein Minikampf...
    auf eine Art habe ich gelernt positiv zu denken,
    auf der anderen Art- ich lebe alleine, meine Tür im Innenhof
    Erdgeschoss muss man nur anhusten...
    ich bin normal zwar vorsichtig, aber nicht ängstlich
    und mir kommt vllt auch noch mein eigenes Mentaltraining zu Gunsten,
    aber auch wenn ich als kleines Kind von meinem Bruder
    nahkampftechnisch schon gedrillt wurde
    gegen so viele organisierte Männer habe auch ich keine Chancen.

    Wir müssen mehr Wachleute, Polizisten ... beschäftigen
    und wenn das so weiter laufen würde, bin ich auch
    gerade an solchen Grossplätzen für noch mehr Überwachungskameras.

    Vllt sehe ich mir doch mal die Doku an, oder wenigstens rein- Dankeschön
    Wer sich nichts vorzuwerfen hat- kann damit leben.
     
  8. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.563
    Ort:
    NRW
    Das ist den meisten aber zu viel Arbeit, sich da mal wirklich näher zu informieren, genau DAS ist ja das Problem...
     
    starman, Sabsy und Amant gefällt das.
  9. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.108
    @Sabsy Muss ja nicht alles sein, ich habe es zwischendurch neben der PC-Arbeit laufen lassen, auch nicht alles komplett mit bekommen. :) Rest zu Deinem Beitrag später noch.

    Genau das ist das Problem. Ich habe mich aus dem anderen Faden zunächst ausgeklinkt, da mir manche Gestalten einfach zu tumb und einfach gestrickt in ihren Auslegungen und in der Diskussionskultur sind. Da hängt viel mehr mit dran.

    Zu Hart aber Fair und Deinem Blutdruck: Frau Künast lässt einem die Wolle gefrieren, oder? :D Wie kommt es, dass vornehmlich Frauen die aktuellen Vorfälle bagatellisieren und relativieren oder kommt mir das nur so vor?
     
    starman und Sabsy gefällt das.
  10. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Werbung:
    Hi Amant,
    vorab: die Doku schaue ich mir heute Abend an.

    Deine Frage lässt sich leicht beantworten: horizontale Feindseligkeit nennt sich dieses Phänomen. Das beginnt damit, dass diese Frauen meinen, andere Frauen haben einen eigenen Anteil daran, wenn ihnen Gewalt widerfährt...

    Lg
    Any
     
    starman, Loop, Sabsy und einer weiteren Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen