1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sogar im Traum flieht er vor mir :-(

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Claire, 4. Februar 2011.

  1. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    wollte euch hier nur berichten, dass ich vor über nem Monat von einem Date träumte das ich mir bis dato überhaupt nicht vorstellen konnte, es dann aber wirklich stattgefunden hat. Ich träumte auch davon, dass er sich danach wie Rauch in der Luft auflösen würde. Was er ebenfalls tat. Nun haben wir keinen Kontakt mehr und ich suche wohl unterbewusst nach ihm...denn sogar in den Träumen versuche ich Kontakt zu ihm herzustellen, und er flieht sogar dann...
    um aber so von einer Person träumen zu können, muss man doch eine spezielle Verbindung zu der Person haben, oder? Oder ist das so ein Ding von: Energie folgt der Aufmerksamkeit?
    Und wenn ich die Situation im Traum verändern könnte, würde sich die "Realität" anpassen!???:confused:
     
  2. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    zu letzem Satz: NEIN! , auch wenn du den Traum verändern könntest, dann würde es bloss Wunsch bleiben, solange er sich nicht für dich interressiert, den er ist ein Mensch, u. keine Maschine, die nach irgendwelchen Programmen abläuft, die man soeinfach mal umprogrammieren könnte.

    Dein Traum kann vieles sagen: entweder wahres, oder auch ein Hinweis darauf sein, das er vor irgendetwas flieht - entweder Angst oder weil er keine Sympahtie für dich hegt odgl. Dazu müsstest du auch deine Gefühle im Traum beobachten...

    Und so lange kennt ihr euch ja scheinbar noch nicht, oder?
     
  3. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Ich kam zu meiner letzten Frage, da mir wer mal im Bezug zu einem anderen Traum sagte: Ach du Arme, du träumtest von Verlust und deswegen kam das Ganze...
    nicht weil ich ein Kontrollfreak bin ;-)
    Wir kennen uns nicht lange...richtig.
    Ich glaube er flieht weil er etwas nicht sagen kann...denn er schaut mich auch in den Träumen immer so hilflos an, kriegt aber den Mund nicht auf!!! Er hat richtig gehend Angst vor mir...:blue2:
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Dann wird er vielleicht Angst vor sich selbst haben.
    Vielleicht wenn du deine Einstellung dazu änderst, ändert sich die Realität.
     
  5. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Meine Einstellung? Inwiefern?
     
  6. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Vielleicht verarbeitest du auch nur? Die ent-Täuschung? Und es hat nichts mit ihm zu tun? Dinge, die uns "beeidrucken", wiederholen sich manchmal einfach im Traum. Oder vielleicht lässt du ihn laufen, weil es Zeit wird, ihn/es gehen zu lassen...?
     
  7. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    Lass dir bitte so einen Blödsinn, das es deswegen gekommen wäre, weil du träumtest, nicht einreden, es ist andersrum.
    Genausowenig, wie wenn du im wachen Zustand eine Vorahnung hast, u. die trift ein, das du es herbeigezogen hättest, auch hier ist es sehr oft, das man das fühlt, was demnächst passiert, also umgekehrt, nicht das Fühlen hat die Handlung ausgelöst sondern du hast etwas aufgenommen, was passieren wird.

    nun, wenn du nun sagst, das er sich hilflos anfühlt, u. den Mund nicht aufkriegt, dann hat er scheinbar irgendein Problem, das kann, muss aber nicht mit dir persönlich zusammenhängen.

    Finde es heraus, Frauen haben es da manchmal ja leichter, oder?:D
     
  8. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    die Sichtweise der Realtiät, ja, aber niemals ändert sich ein Mensch, wenn ich mich innerlich ändere..

    Esokram...:D
     
  9. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    hm.. mag sein, aber dann hätte ich bei jeder Enttäuschung so was ähnliches träumen müssen, aber nix kam. und Enttäuschungen hatte ich viele :)
     
  10. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    Mit Sicherheit gibt es da eine Menge zu verarbeiten und gibt es noch. Ja, ich denke ich arbeite im Traum daran damit fertig zu werden das ich ihn einfach nicht zu fassen kriege.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen