1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sog

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Swan, 27. Januar 2007.

  1. Swan

    Swan Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Guten Morgen zusammen!

    Mit mir geschieht immer wieder etwas merkwürdiges, während ich schlafe. Ich weiss nicht, ob es als Traum oder etwas anderes zu bezeichnen ist, denn es fühlt sich sehr real an.

    Während dem Schlaf fange ich an, schrille Töne zu hören, die für meine Ohren unerträglich sind. Dadurch gelange ich in einen Zustand, der meiner Meinung nach, weder als Wach- noch als Schlafzustand bezeichnet werden kann. Vielleicht Meditation? Danach empfinde ich immer einen starken Sog nach oben. So als würde man mir die Seele aussaugen wollen. Ich spüre dabei Schmerzen in der Nierengegend, die es verhindern, mich diesem Sog her zu geben. Auch meine innere Mitte hindert mich daran. Ich habe auch Angst davor mich einsaugen zu lassen. Manchmal war dieser Sog auch gewaltsam und manchmal auch etwas sanfter. Ich schaffe es jedoch immer einen Körperteil zu bewegen, um diesen Zustand zu unterbrechen.

    Man hat mir mal gesagt, dass es sich wohl, um eine Angst handelt, die ich nicht verarbeitet habe. Nun wie finde ich heraus oder werde mir bewusst, was es wohl ist? Vorallem warum so gewaltsam?

    Würde mich freuen, eure Meinung dazu zu hören.

    Vielen Dank!

    Liebe Grüsse

    Swan
     
  2. Maharet

    Maharet Guest

    Hallo swan,

    Deinen "Traum" kenne ich nur zu gut, da ich ihn selbst mehrfach erlebt habe, nur das ich mich hab einsaugen lassen.
    Dann war ich in einem Zustand den ich das Dazwischen nenne. Es ist immer verbunden mit lauten Geräuschen,
    manchmal war es auch Heavy Metal Musik :)
    Es ist ganz einfach zu erklären: Du hast Deine körperliche Hülle in diesem Moment verlassen und nimmst jetzt halt den Astralraum wahr.
    Ich möchte Dir keine Angst machen, aber viele mit Todesnähe Erfahrung nehmen beim verlassen des Körpers ganz ähnliche Dinge wahr. Doch sind wir alle noch mit der sogenannten Silberschnur mit unserem Körper verbunden.
    Dies ist quasi der erste Schritt zum Astralreisen, aber ich gestehe: Ich hab in diesem Moment auch Angst und bin trotz dieser Erlebnisse noch keinen Bewußten Schritt weiter gekommen.
    Doch eins kannst Du tun: lauschen. Es ist ganz interessant was man dort so alles hören kann.
    Vielleicht meldet sich ja jemand hier im Forum der sich mit Astralreisen etwas besser auskennt.
    Hab keine Angst
    Liebe Grüße
    Maharet
     
  3. Ich hatte vor jahren als teenager das selbe, du kannst eine stresssituation nicht so gut verarbeiten, du hast das gefühl du wirst ausgesaugt, mach was das dir wieder kraft gibt, und lass einen bluttest machen, bei mir war es mineralienmangel, magnesium, und eisen, nach der behandlung kam es nicht wieder.:)
     
  4. Swan

    Swan Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Vielen Dank für eure Beiträge.

    Vielen Dank, es hilft schon, zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die sowas erlebt.

    @Maharet Du hast dich also einsaugen lassen und dir ist auch nichts passiert?! Das beruhigt mich..Ich habe mich auch schon selbst auf dem Boden herumwälzen sehen. Ich hielt mir die Ohren zu und wälzte mich auf dem Boden herum, weil ich dieses schrille Geräusch nicht ertragen konnte. :confused: Was mir Angst macht, ist einfach, dass dieser Sog manchmal so gewaltsam ist..es ist manchmal eher ein Herausreissen als Saugen. Im Forum habe ich auch schon bei den Astralreisen/OBE's gelesen, nur weiss man nie, wie was zu verstehen ist. Deshalb war es auch schwierig dieses Erlebnis einzuordnen.

    Nun ja, ich hoffe nur, dass ich nicht sterben sollte oder so. Ich denke, dass es am besten ist, es einfach auf mich zu kommen zu lassen. Auf irgendwas wird es mich wohl hinweisen wollen, möglicherweise eben wirklich auf eine Stresssituation, wie Engel3 es gedeutet hat. Ich bin zur Zeit tatsächlich gestresst privat sowie auch beruflich scheint alles durcheinander zu geraten.

    Eins habe ich jedenfalls davon gelernt, nämlich, dass es nicht nur diese eine Welt gibt, wie wir sie kennen..ich vertraue darauf, dass es eines Tages nicht einfach zu Ende ist..

    Danke euch.

    Liebe Grüsse

    Swan
     

Diese Seite empfehlen